,

Should I stay or should I go?

Die überraschendsten Antworten auf die großen Fragen der Popmusik

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wann ist ein Mann ein Mann? Wie viele Straßen muss er entlanggehen? Wo sind all die Indianer hin? Und wann wird’s mal wieder richtig Sommer? Die schönsten Lieder lassen einen oft ratlos zurück. Marc Baumann und Hakan Tanriverdi haben recherchiert und erklären die ganze Welt in 100 Popsongs. Ein wunderbares Geschenkbuch für alle Musikfans, die immer schon mal wissen wollten, warum wir nicht über den Regenbogen fliegen können, ob der alte Holzmichel noch lebt, wer böse ist und was man am besten mit betrunkenen Matrosen anstellt: Die Antwort weiß ganz allein der Wind …

In 92 Songs und genauso vielen schönen Bildern erklären uns Marc Baumann und Hakan Tanriverdi die Welt.

SWR 3 (10. Dezember 2015)

eBook epub (epub)
durchgehend 4c
ISBN: 978-3-641-17566-5
Erschienen am  14. Dezember 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Marc Baumann

Marc Baumann, geboren 1977, Absolvent der Deutschen Journalistenschule, arbeitet beim Magazin der Süddeutschen Zeitung. Sein erster gekaufter Tonträger war eine Kassette von Phil Collins mit “Another Day In Paradise”, seitdem ist sein Musikgeschmack besser geworden. Er versucht seit Dezember 2014 vergeblich, Gitarre zu lernen. "Pop fragt" ist sein drittes Buch.

Hakan Tanriverdi, geboren 1984 in München, Absolvent der Deutschen Journalistenschule, arbeitet seit 2013 für Süddeutsche.de. Er hat davor zehn Jahre lang gerappt, ist in Deutschland, Österreich und Schweiz aufgetreten, und hat in seine Texte immer wieder Wortspiele geschummelt.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

Dieser Band war schon lange überfällig.

Westdeutsche Zeitung (13. Februar 2016)

Das Autorenduo Baumann/Tanriverdi hat einen spannenden Bildband mit Infotainment-Anteil verfasst.

eclipsed Magazin, Alan Tepper (18. April 2016)