Sieben Tage am Fluss

Roman

eBook epubDEMNÄCHST
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In ihrem alten, am Fluss gelegenen Gutshaus Windfalls aus dem siebzehnten Jahrhundert mit seinen großen, weiß gestrichenen Schiebefenstern, dem grauen Schieferdach und dem Blauregen, der sich an der Fassade hochrankt, kommen die Sorrells zu einer Hochzeit zusammen.

Lucy versucht, die zerbrochenen Familienbande zu kitten. Eve kämpft darum, ihr scheinbar perfektes Leben zusammenzuhalten. Ihre Mutter, Kit, eine berühmte Autorin, hegt einen tiefen Groll gegen ihre jüngste Tochter. Und Margot, die ihr Zuhause vor acht Jahren verlassen hat, muss sich nun ihrem dunklen Geheimnis stellen …

Als sich alle für eine Woche voller Feierlichkeiten und Konfrontationen zusammenfinden, scheint die Kluft zwischen ihnen unüberwindbar. Kann es nach all dieser Zeit zu einer Versöhnung kommen?

  • Nach Jahren des Schweigens kommt eine Familie zu einer Hochzeit zusammen. Kann es nach all dieser Zeit zu einer Versöhnung kommen?

  • »Hannah Richell schafft es wie keine andere, Schicht für Schicht die Schutzpanzer ihrer Figuren abzutragen und zu zeigen, welche Emotionen wirklich darunter schlummern.«

  • »Weise, berührend und wunderschön geschrieben.«

»Hannah Richell schafft es wie keine andere, Schicht für Schicht die Schutzpanzer ihrer Figuren abzutragen und zu zeigen, welche Emotionen wirklich darunter schlummern.«

Library Journal (05. August 2020)

Aus dem Englischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: The River Home
Originalverlag: Orion
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26121-4
Erscheint am 09. August 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hannah Richell wuchs in England und Kanada auf, verbrachte viele Jahre in Australien und lebt heute mit ihrer Familie im Südwesten von England. Sie arbeitete im Marketing der Film- und Verlagsbranche und für verschiedene Zeitungen und Magazine, bevor sie begann, Geschichten zu schreiben. Ihre Romane begeistern Leser und Presse weltweit und werden in 14 Sprachen übersetzt.

Zur Autor*innenseite

Christiane Burkhardt

Christiane Burkhardt lebt und arbeitet in München. Sie übersetzt aus dem Italienischen, Niederländischen und Englischen und hat neben den Werken von Paolo Cognetti u. a. Romane von Fabio Geda, Domenico Starnone, Wytske Versteeg und Pieter Webeling ins Deutsche gebracht. Darüber hinaus unterrichtet sie literarisches Übersetzen.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Weise, berührend und wunderschön geschrieben.«

Emylia Hall (05. August 2020)

Weitere E-Books der Autorin