Marmelade im Herzen

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Tildas Leben läuft prima, und eigentlich hat sie allen Grund, zufrieden zu sein. Doch manchmal fragt sie sich, was sie daran hindert, wirklich glücklich zu sein. All diese Gedanken werden unwichtig, als ihr auffällt, dass ihr Vater immer mehr Dinge vergisst. Angst greift nach ihr – denn das hat sie schon einmal erlebt: als ihr Großvater Amandus an Alzheimer erkrankte. Und plötzlich sieht sie wieder das 11-jährige Mädchen vor sich, das sie damals war, voller Mut, Liebe und Abenteuergeist. Am Abend stöbert sie in den Tagebüchern, die sie über diese traurigste, verrückteste und intensivste Zeit ihres Lebens geschrieben hat. Alles begann, als Oma starb …

»Der Roman steht für eine Autorin, die sich freigeschrieben hat. Für eine Frau, die ein großes Talent besitzt.«

stern (28. Juni 2018)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22657-2
Erschienen am  01. Juli 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Eine tolle Fortsetzung nach Honig im Kopf

Von: Bambee

03.11.2018

Tildas Leben läuft prima, und eigentlich hat sie allen Grund, zufrieden zu sein. Doch manchmal fragt sie sich, was sie daran hindert, wirklich glücklich zu sein. All diese Gedanken werden unwichtig, als ihr auffällt, dass ihr Vater immer mehr Dinge vergisst. Angst greift nach ihr – denn das hat sie schon einmal erlebt: als ihr Großvater Amandus an Alzheimer erkrankte. Und plötzlich sieht sie wieder das 11-jährige Mädchen vor sich, das sie damals war, voller Mut, Liebe und Abenteuergeist. Am Abend stöbert sie in den Tagebüchern, die sie über diese traurigste, verrückteste und intensivste Zeit ihres Lebens geschrieben hat. Alles begann, als Oma starb … Til Schweiger sagt: “ Hilly ist eine wunderbare Erzählerin!“ Eine Fortsetzung nach Honig im Kopf. Der Film war wirklich gelungen und ging einen nah ans Herz, nun war ich auf eine Fortsetzung gespannt. Tilda ist nun Erwachsen und ist weiterhin sympatisch geblieben. Sie liest in ihrem Tagebuch aus der Kindheit und so kommen einige Szenen aus Honig im Kopf und den Erinnerungen an ihrem verstorbenen Opa Amandus zum Vorschein. Tilda macht sich sorgen um ihren Vater, der immer mehr Vergesslicher wird und sie nun Angst hat, dass gleiche wie mit ihrem Opa durchleben muss. Ein wirklich tolles Buch das man lesen muss. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und einfach zu lesen.

Lesen Sie weiter

Süßes für Zwischendurch

Von: Jenni Baumgartl

29.09.2018

Dieses Buch hatte mich schon länger interessiert und das Cover ist so passend zum Titel. Man denkt sofort an Honig im Kopf und so soll es auch sein, da es die Fortführung der Geschichte ist. Marmelade im Herzen zeigt uns nämlich die kleine Thilda als nun erwachsene Frau, mit all ihren Gedanken und Sorgen. Ich fand es toll Neues über Thilda zu lesen und durch Rückblicke in Form ihrer Tagebucheinträge, die sie als Elfjährige geschrieben hat, erlebt man nochmals ihre Abenteuer mit ihrem Opa Amandus. Mir waren diese Rückblicke leider an manchen Stellen zu viel und auch eins zu eins aus dem Film übernommen, was leider sehr viel Witz heraus nahm, da ich diese Stellen schon kannte. Aber für jemanden, der Honig im Kopf noch nicht gesehen hat, sind diese Rückblicke eine schöne Zeitreise. Was ich auf jeden Fall toll finde ist, dass Hilly Martinek normalerweise Drehbuchautorin ist und durch dieses Buch ihr Romandebüt hatte. Ich finde es ist ihr auf jeden Fall gelungen. Und auch das Thema Alzheimer wird hier auf tolle Weise aufgearbeitet und man bekommt einen Einblick, vor welchen Problemen Familienangehörige hier immer wieder stehen. Ich gebe dem Buch 3,5/5⭐️ aber nur, weil mich diese Rückblicke leider immer aus dem Lesefluss gebracht haben und ich gern mehr über die dreißigjährige Thilda erfahren hätte. Es ist trotzdem ein super süßes Buch für zwischendurch.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Hilly Martinek wurde 1977 in Cuxhaven geboren und lebt heute in Hamburg. Zusammen mit ihrem Mann Krystian schrieb sie Drehbücher u. a. für die ARD-Fernsehreihe »Das Traumhotel«. Bekannt wurde sie durch das Drehbuch für den Film »Honig im Kopf« (2014), das sie nach eigenen Erfahrungen mit ihrem an Alzheimer erkrankten Vater gemeinsam mit Til Schweiger verfasste. »Marmelade im Herzen« ist ihr erster Roman.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Die Hamburger Autorin Hilly Martinek legt mit ›Marmelade im Herzen‹ einen sehr persönlichen Roman rund um das Thema Demenz vor.«

Hamburger Abendblatt (06. Juli 2018)