Sommer unter Sternen

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Du und ich und immer Meer

Als die Hamburger Konditorin Ella Altenburger von ihrem Ehemann verlassen wird, schlägt ihre beste Freundin Maggie vor, dass Ella und ihre Zwillingstöchter ein paar Wochen lang in das Ferienhaus von Maggies Eltern auf Fire Island ziehen. Bei ihrem letzten Besuch auf der Insel vor New York war Ella ein Teenager, doch auch mit sechsunddreißig wird sie erneut von Fire Islands Charme verzaubert. Der Zauber verpufft allerdings rasch, als sie im Ferienhaus Nathan Goodman antrifft: Maggies rebellischer älterer Bruder, ein gefeierter Sternekoch, hat sich dort einquartiert und begrüßt Ella und ihre Kinder alles andere als freundlich. Nur langsam klären sich die Fronten zwischen Ella und Nathan, der auch einen Grund zu haben scheint, warum er auf die Insel geflüchtet ist. Peu à peu beginnt er, sich mit seinem köstlichen Essen in Ellas Herz zu kochen – und das, obwohl sie schon einmal unglücklich in Nathan verliebt war. Könnte ihr verwundetes Herz eine weitere Enttäuschung verkraften? Oder steht diesmal alles unter einem guten Stern?

»Ein Lesespaß, der Lust aufs Kochen macht.«

Gute Woche (14. Juni 2019)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22873-6
Erschienen am  13. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Eine wunderschöne Sommergeschichte!

Von: bellas.tagtraeume

07.08.2019

Auch "Sommer unter Sternen" von Miriam Covi konnte mich in diesem Jahr als Sommerlektüre überzeugen! . Die Geschichte spielt hauptsächlich auf Fire Island - einer vorgelagerte Insel New Yorks. Die Autorin beschreibt diesen Ort sehr malerisch und idyllisch, sodass man Lust bekommt dort hin zu reisen! . Die Geschichte an sich ist natürlich nicht eitel Sonnenschein; stattdessen trifft die Protagonistin Ella mit ihren dreijährigen Zwillingsmädchen auf der Insel ein, weil sie einer ehelichen Katastrophe entflieht: Ihr Mann hat sich neu verliebt und zwar in die Nachbarin! Doch anstatt im Ferienhaus ihrer Freundin Maggie (bzw. ihrer Eltern) Ruhe zu finden, trifft sie dort auf Maggies Bruder Nathan, der seither immer wieder für Unruhe gesorgt hat. Die verhärteten Fronten zwischen den beiden prallen aufeinander und eine Katastrophe führt zur nächsten... . Besonders gefallen hat mir, dass die Figuren sehr authentisch sind, weshalb ich vor allem mit Ella richtig mitgelitten habe. Obwohl das Ende der Geschichte absehbar erscheint, wird man zwischendurch immer wieder in der Handlung überrascht! Manche Szenen könnten aber tatsächlich etwas gekürzt werden. . Ich vergebe 4 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟. . Wer noch eine romantische Lektüre für den Urlaub sucht, dem kann ich dieses Buch empfehlen 🤗🏝.

Lesen Sie weiter

Seepferdchen Torte und ganz viel Liebe

Von: Kerstin C.

07.07.2019

Das Cover spricht mich mit dem Vintage Holz Hintergrund total an. Die einzelnen Wörter des Titels sind auf Holzbretter geschrieben, die untereinander hängen. Der maritime Look wird durch die Seesterne und den Fisch gut unterstützt. Die Geschichte spielt zum Teil auf Fire Island in den USA und in Hamburg. Die Protagonistin Ella ist der Ich- Erzähler der Geschichte. Sie nimmt mich mit auf eine abenteuerliche Reise mit dreieinhalb jährigen Zwillingen. Für Ella bricht die Welt zusammen, nach dem ihr Mann sie von heute auf morgen mit den Kindern alleine lässt. Aufgefangen von ihrer besten Freundin reist sie mit den Kindern nach Fire Island. Ich fand den Flug mit zwei kleinen Kindern nach Amerika ganz schön mutig. Mit ihrer Ankunft in dem Sommerhaus beginnt für sie ein spannender Weg auf der Suche nach mehr Eigenständigkeit. Die einzelnen Szenen sind sehr schön beschrieben. So kann ich Ella mit ihren Kindern genau vor mir am Strand sehen und das verschmitzte Lächeln, während sie verbotener Weise einen Kaffee am Strand trinkt. Besonders gefallen haben mir die Momente, in denen Ella sich ihrem Beruf wieder langsam annähert. Bei ihren ausgiebigen Backaktionen habe ich Hunger auf etwas Süßes bekommen. Über die Seepferdchen Torte würde ich mich auch sehr freuen. Im August steht mein Geburtstag vor der Tür. Miriam Covi hat mich mit „Sommer unter Sternen“ zum zweiten Mal verzaubert. Ich habe diesem Buch entgegengefiebert, seit dem ich „Sommer in Atlantikblau“ verschlungen hatte. Die Geschichte von Ella hat mich berührt. Sehr schön finde ich übrigens den weit reichenden Epilog. Da fällt einem der Abschied von lieb gewonnenen Personen viel leichter. Für mich war es ein schöner Liebesroman für einen Sommertag auf meiner Terrasse. Ich habe das Buch verschlungen und bin gespannt mit welcher Geschichte mich Miriam Covi nächstes Jahr verzücken wird.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Miriam Covi wurde 1979 in Gütersloh geboren und entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für zwei Dinge: Schreiben und Reisen. Ihre Tätigkeit als Fremdsprachenassistentin führte sie 2005 nach New York. Von den USA aus ging es für die Autorin und ihren Mann zunächst nach Berlin und Rom, wo ihre beiden Töchter geboren wurden. Seit 2017 lebt die Familie in Bangkok, und auch dort arbeitet Miriam Covi weiterhin an neuen Romanen.

www.miriamcovi.de www.facebook.com/miriamcoviautorin

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin