VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Spook - Die Feinde des Geisterjägers Band 5

Spook (5)

Ab 10 Jahren

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-12890-6

Erschienen: 16.12.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Endlich – es SPOOKt wieder!

Tom Ward hat sich Feinde gemacht, die selbst dem Spook Kopfzerbrechen bereiten. Den Leibhaftigen im Nacken, wird er zu einem anderen Geisterjäger in die Sümpfe hoch im Norden geschickt, wo er auf die drohende Gefahr vorbereitet werden soll. Meister Arwkright ist ein harter Lehrer, doch als er einen üblen Fehler begeht, steht Tom alleine einer teuflischen Wasserhexe gegenüber. Der Spook und Alice eilen ihm zu Hilfe … Doch reichen ihre Kräfte aus, um den endgültigen Sieg der Dunklen Mächte zu verhindern?

Mehr zu »Spook«

"der nächste eindrucksvolle Band der Reihe"

booksection.de (28.01.2014)

DIE FANTASY-ROMANE VON JOSEPH DELANEY IM ÜBERBLICK

SPOOK - ein atemberaubend spannendes Leseabenteuer, das in die geheimnisvolle Welt der Magie entführt. - ACHTUNG! Nicht nach Einbuch der Dunkelheit lesen! Für Kinder ab 11 Jahren

Spook

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Joseph Delaney (Autor)

Joseph Delaney unterrichtete Medien- und Filmwissenschaften. 'Spook - Der Schüler des Geisterjägers' war sein erstes Buch. Heute lebt er mit seiner Familie in Lancashire, mitten im Land der Boggarts! Die Inspiration zu seinen Geschichten bezieht Joseph Delaney meist aus alten Geistergeschichten und –legenden der dortigen Gegend.

"der nächste eindrucksvolle Band der Reihe"

booksection.de (28.01.2014)

"Das Tempo ist hoch, der Spannungsbogen straff, der Plot selbst interessant, so dass ich hier eine klare Leseempfehlung aussprechen kann."

Carsten Kuhr, Jugendbuch-Couch.de

Aus dem Englischen von Tanja Ohlsen
Originaltitel: Spook #5 - The Spook's Mistake
Originalverlag: Random House UK

eBook (epub), 150 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-641-12890-6

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 16.12.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

für mich eine neue Kultserie.

Von: Buchrättin Datum: 02.02.2014

Achtung, der vorliegende Band ist schon der 5. Band der Reihe um den „ Spook“. Die kurze Inhaltsangabe enthält deshalb evtl. Spoiler, wenn jemand die anderen Bände noch nicht kennt (muss man aber einfach gelesen haben, die sind superspannend und toll geschrieben).

Tom ist der Lehrling des „ Spook“. Er ist der 7. Sohn eines siebten Sohnes. Allein das macht ihn schon zu etwas Besonderem. Er lebt zusammen mit Alice bei seinem Meister. Wobei Alice bei einer schwarzen Hexe aufwuchs und der „ Spook“ sie genau beobachtet. Tom hingegen schwankt in seinen Gefühlen zu ihr. Doch dann gibt der „ Spook“ Tom bei seinem ehemaligen Lehrling für 6 Monate zu einer Art Praktikum. Denn Tom schwebt in Gefahr, der Teufel ist zurück auf der Erde.

Was mich an der Reihe fasziniert ist auch, dass die Spannung nicht weniger wird, je mehr Bücher ich lese, sondern im Gegenteil, dem Autor gelingt es immer wieder neue Aspekte in die Geschichte zu verflechten und den Leser dadurch zu überraschen und zu fesseln. Es ist wie eine Art Lebenslauf, dass das ich als Leser erlese. Die Lehrjahre von „ Tom Ward“. Ein großartiges Detail sind in diesem Band die Schwarz –Weiß Zeichnungen von Patrick Arrasmith. Zu Beginn jedes Kapitels ist eine Szene illustriert. Die sind schon mit einem leichten Gruselfaktor behaftet und wirklich detailgetreu und auf das wesentliche reduziert. Aber dadurch wirken sie so spannend und gruselig.

Die Geschichte wird in jedem Band nahtlos weitererzählt. Deshalb ist es auf jeden Fall von Vorteil erst die anderen Bände der Reihe gelesen zu haben. Aber ich denke. Auch ohne Kenntnis der ersten 4 Bände kann man diese Geschichte gut lesen, allerdings verpasst man eine wirklich tolle Buchreihe. Was den Gruselfaktor angeht. Das Buch wird ab 10 Jahren empfohlen, es ist schon ein bisschen unheimlich mit den Geistern und Hexen, aber die Altersempfehlung passt. Auch als Erwachsener Leser, der nicht so gern Gruselromane liest, kann man hier zugreifen, denn ich fand ich Mischung perfekt. Abenteuer, Grusel, Spannung. Das Buch und die Geschichte fesseln und sind wirklich spannend geschrieben. Für mich ein Buch an der Schwelle zwischen Kinder und Jugendbuch, das auch Erwachsene begeistert.

Übrigens, wer schon immer mal wissen wollte, was genau „ Skelts“ sind oder „ Boogles“. Im Anhang gibt es das „ Tagebuch des Tomas J. Ward“ sowie eine Landkarte über den Ort der Geschehnisse in diesem Band.

Tolle Illustrationen mit leichtem Gruselfaktor, spannende fesselnde Story, ein toller sympathischer „ Spook“ Lehrling- für mich eine neue Kultserie.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors