VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Stürme der Sehnsucht Roman

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16351-8

Erschienen: 11.01.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Für Judith Malory und ihre Cousine Jacqueline ist es an der Zeit, einen Ehemann zu finden. Begleitet von Jacquelines Vater machen sie sich auf die lange Schiffsreise nach Connecticut. Wobei Judith ganz sicher nicht der Sinn nach einem Mann fürs Leben steht – eher nach ein wenig Abwechslung. Der attraktive Schiffsarbeiter Nathan kommt ihr da gerade recht. Als sie sein dunkles Geheimnis entdeckt, glaubt sie, ihn in der Hand zu haben. Wider Willen lässt sich Nathan auf ein Katz-und-Maus-Spiel mit der leichtsinnigen Judith ein. Dann aber geraten die Malorys in höchste Gefahr. Wird der mutige Nathan die Cousinen retten? Und wird Judith ihrem Herzen folgen, das vielleicht doch für Nathan schlägt?

Johanna Lindsey (Autorin)

Johanna Lindsey wächst auf Hawaii auf. Sie heiratet nach der Highschool und hat bereits zwei kleine Kinder zu versorgen, als sie sich zum Schreiben gedrängt fühlt.1976 veröffentlicht sie ihren ersten Roman. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer Liebesromane. Weltweit hat sie über 60 Millionen Exemplare ihrer Bücher verkauft, die nicht selten die ersten Plätze der Bestsellerliste der New York Times erreichen. Johanna Lindsey schreibt und lebt mit ihrer Familie in Maine.

Aus dem Amerikanischen von Eva Malsch
Originaltitel: Stormy Persuasion
Originalverlag: Weltbild

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16351-8

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 11.01.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Zum Seufzen schön.

Von: Melusines Welt Datum: 30.09.2016

melusines-welt.blogspot.de/

Die Bücher von Johanna Lindsey haben ihren eigenen Zauber - und Witz. Wer noch an Gentleman und das Leben im 19. Jahundert glaubt, sich gern in dieser Welt verliert, der fühlt sich in den Romanen wohl. Judith und ihre Cousine Jacqueline erleben auf der Suche nach einem Ehemann auf der Schiffsreise und in Connecticut viele Abenteuer. Es geht um Ehre, um das Gute und die Liebe - mehr mag ich dir nicht verraten. Einfach zum Seufzen.

Wie mir der 11. Teil der Saga gefallen hat? Auch wenn die Handlung manchmal vorhersehbar ist, liebe ich diese Romane. Und so auch Stürme der Sehnsucht. Wenn ich die Romane der Malory-Serie vergleiche, bekommt er einen sehr guten Platz. Happy-End-Bücher mit Wohlfühlgarantie! Und nochmal gesagt: Keine Angst - das Buch kann unabhängig gelesen werden. 4 von 5 Sternen!

Eure Biggi aus www.Melusines-Welt.blogspot.de

Klassischer Liebesroman, aber so gar nicht im Stil von Johanna Lindsey - Enttäuschend

Von: Mari-P Datum: 29.03.2016

buchpost.blogspot.de/

Meine Zusammenfassung:
Judith (Judy) und ihre Cousine Jacqueline (Jack) sind zusammen aufgewachsen sie sind wie Schwestern und beste Freundinnen. So ist für Judy klar, dass sie Jack auf ihre Fahrt nach Amerika begleitet. Jack soll dort ihr Debüt machen um einen Ehemann zu finden. Beide Mädchen halten aber nichts davon zu heiraten für sie wird es eher eine Art Abenteuertrip. Judy schwärmt immer noch von einem hübschen Geist der ihr als Kind in der Ruine ihres Nachbarhauses begegnet ist. Die Überraschung ist groß, als sie eben diesen Geist auf dem Schiff ihres Onkels wieder erkennt und dieser sich als Nathan vorstellt. Judy glaubt den Erklärungen Nathans nicht und ist der Überzeugung, dass er ein Schmuggler und ein Lügner ist. Leider hat sich ihr Herz anders entschieden und so verliebt sie sich in den attraktiven Nathan und auch bei diesem entbrennt die Leidenschaft für die Schönheit. Doch dann verschwindet auf dem Schiff Schmuck und Nathan wird zum Verdächtigen. Wird es beiden gelingen ihre Liebe einzugestehen und welches Geheimnis verbirgt Nathan?

Bewertung:
"Johanna Lindsey - eine der besten Autorinnen von Liebesromanen" das trifft leider nicht auf diesen Roman zu. Wohin ist die Leidenschaft in den Romanen von Frau Lindsey?
Ihre Romane brannten nahezu vor sinnlicher Leidenschaft und interessanten Szenen zwischen Mann und Frau. Dieser Roman ist ok, aber nicht so wie ihre sonstigen Bücher. Viel zu oberflächlich und plump. Judy hat so gar nichts von den sinnlichen Frauen, die sonst immer eine Rolle in ihren Romanen spielten. Judy ist eher dumm und naiv, leider ist Nathan auch nicht besser. Die einzige interessante Person in diesem Buch ist Jack. Hoffentlich schreibt Johanna Lindsey ein Buch über sie, dann wird es auch wieder was mit der Leidenschaft.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin