VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Substance - Die Formel Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-08639-8

Erschienen: 21.01.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein harter Actionthriller um eine Formel,
die die Welt verändern könnte

Seit Wochen hat der Chemiker Kevin Hamilton seinen Doktorvater Michael Ward nicht mehr gesehen, nachdem dieser ihn wegen des Scheiterns einer Versuchsreihe vor die Tür gesetzt hatte. Doch dann erfährt der junge Wissenschaftler, dass Ward in einem Feuer umgekommen ist. Kurz zuvor hatte ihm der Professor eine letzte Nachricht zukommen lassen: Kevins Experiment hat den Weg zu einem Verfahren gezeigt, das der Industrie Millionen einbringen könnte. Als Erfinder der Formel befindet sich Kevin plötzlich in höchster Gefahr …

Boyd Morrison (Autor)

Boyd Morrison ist promovierter Ingenieur. Er arbeitete unter anderem für die NASA und Microsoft und hat zahlreiche Patente entwickelt. 2005 verwirklichte er seinen lange gehegten Traum vom Schreiben und stellte seinen Roman Die Arche zunächst als Gratis-Download zur Verfügung. Die einhellige Begeisterung der Leser machte Die Arche schließlich zum "virtuellen" Bestseller, der Auftakt zur Tyler-Locke-Serie erschien daraufhin in vielen Ländern auch in Buchform. Inzwischen hat Boyd Morrison erfolgreich vier weitere Thriller publiziert und schreibt an dem nächsten Tyler-Locke-Band. Er lebt mit seiner Frau in Seattle.

Originaltitel: Morrison Boyd, The Catalyst

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-08639-8

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 21.01.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors