VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Süße Verdammnis Roman

Dark Hunter-Serie (14)

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14371-8

Erschienen: 16.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine junge Frau im Bann eines rachsüchtigen Halbgottes …

Simone Dubois ist Gerichtsmedizinerin und deshalb an Seltsames gewöhnt. Daher erscheint es ihr auch nicht weiter eigenartig, dass sie die Geister verstorbener Menschen sehen kann. Aber als eines Tages der Halbgott Xypher vor ihrer Tür steht und behauptet, dass nur sie beide die Welt vor ihrem Untergang retten könnten, bleibt Simone nichts anderes übrig, als diesen unglaublich gut aussehenden Typen für verrückt zu erklären. Doch bald verhärtet sich der Verdacht, dass Simone und Xypher tatsächlich auf untrennbare Weise miteinander verbunden sind.

Alles über die Dark-Hunter-Serie Zum Special

"Spannung, Action und viel Gefühl zeichnen diesen neusten Band der Serie aus. […] Einfach perfekt!"

leser-welt.de (24.08.2015)

Sherrilyn Kenyon (Autorin)

Die promovierte Historikerin Sherrilyn Kenyon schreibt seit ihrem zehnten Lebensjahr und ist mittlerweile eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit. Unter ihrem Pseudonym Kinley MacGregor veröffentlichte sie höchst erfolgreich Highland-Sagas. Doch vor allem mit ihren Dark-Hunter-Romanen begeistert sie ihre Leser und erobert seit Jahren regelmäßig Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste. Gemeinsam mit ihrem Mann und drei Söhnen lebt Sherrilyn Kenyon in Tennessee.

"Spannung, Action und viel Gefühl zeichnen diesen neusten Band der Serie aus. […] Einfach perfekt!"

leser-welt.de (24.08.2015)

Aus dem Amerikanischen von Larissa Rabe
Originaltitel: Dream Chaser (14 Dark Hunter)
Originalverlag: St. Martin's Press, New York 2008

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14371-8

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 16.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Starker Teil der Dark Hunter

Von: Romantic Bookfan Datum: 04.05.2015

romanticbookfan.blogspot.de

Zum Inhalt:
Simone Dubois ist Gerichtsmedizinerin und kann Geister sehen. Einer dieser Geister, der Teenager Jesse, lebt sogar mit ihr zusammen in einem Haus. Doch obwohl Seltsames gewöhnt ist sie nicht darauf vorbereitet, den Halbgott Xypher zu treffen, der ihr bei einem Angriff von Daimons hilft.

Xyphers Zeit auf der Erde ist begrenzt und er will nur eines erreichen: Rache an der Frau, die ihn buchstäblich in die Hölle schickte! Dass er durch einen grausamen Trick an Simone gekettet wird, hat er nicht vorher gesehen. Und dass es jemandem gelingt, nach so vielen Jahren, etwas Licht in sein Herz zu bringen, daran noch viel weniger...

Meine Meinung:
Simone ist eine tolle super sympathische Protagonistin, die sich ziemlich gut damit arrangiert hat, dass in ihrem Leben eben nicht alles normal ist. Schon ihr Leben lang sieht sie Geister und hat vor allem Teenager-Geist Jesse ins Herz geschlossen. Auch die Welt der Dark Hunter ist ihr zumindest ein Begriff.

Während Simone ein sehr lebenslustiger Mensch ist, ist Xypher das genaue Gegenteil. Ein Verrat und schlimme Folterqualen haben ihn bitter werden lassen und er ist rein auf seine Rache fokussiert. Güte und Freundlichkeit sind für ihn Fremdwörter und so knallt es auch erst mal ziemlich zwischen Simone und Xypher.

Die weitere Entwicklung der Story hat mir gut gefallen und es war einfach toll zu lesen, wie Xypher gaaanz langsam sein Herz für Simone öffnet. Doch auch Simone hat noch die ein oder andere Überraschung parat.

Eine sehr interessante Nebenfigur war Jaden, ein Dämon, der Wünsche gegen den entsprechenden Preis erfüllt. Er ist sehr vielschichtig und hinter seiner Person scheint wesentlich mehr zu stecken, als man anfangs vermutet. Ich nehme an, er wird in den weiteren Bänden noch eine Rolle spielen!

Fazit:
Süße Verdammnis ist ein spannender Teil der Dark Hunter Reihe, den ich gar nicht mehr aus der Hand legen wollte! Xypher ist wirklich im wahrsten Sinne des Wortes ein tortured hero!

Sherrilyn Kenyon in Bestform

Von: Books and Biscuit Datum: 27.04.2015

booksandbiscuit.blogspot.de

Nachdem der letzte Sherrilyn Kenyon eine große Enttäuschung war, setzte ich meine Hoffnungen in Süße Verdammnis und wünschte mir, er möge mich wieder so verzaubern wie die ersten Bände der Dark Hunter Reihe. Und tatsächlich! Diese Geschichte hat es wieder geschafft, mich von der ersten Seite an zu packen und ehe ich mich versah, hatte ich das halbe Buch schon ausgelesen.

Dieses Mal geht es um die junge Simone, die die Gabe hat, Geister sehen zu können. Ab und an hilft sie damit bei schwierigen Polizeifällen aus, doch dieses Mal ist etwas anders und ehe sie sich versieht, ist sie buchstäblich an den Halbgott Xypher gekettet. Xypher haben wir schon einige Bände zuvor kennengelernt und erleben nun, wie er seine zeitlich begrenzte Freiheit nutzt. Statt dafür zu kämpfen, für immer aus dem Gefängnis zu entkommen, konzentriert er sich lieber auf seine Rachepläne. Blöderweise ist da immer noch Simone und dieses verfluchte verzauberte Artefakt...

Sherrilyn Kenyon hat mit Süße Verdammnis einen weiteren Dark Hunter Roman geschaffen, der mich völlig in ihren Bann zieht. Ich liebe ihren Humor, der vor allem in den unfreiwilligen Begegnungen von Xypher und Simone zum Vorschein kommt, ich finde es toll, dass auch Figuren aus vorherigen Büchern ihre Gastauftritte bekommen. Daher ist es auch ratsam, die Reihe von Anfang an zu lesen, um alle Nebenplots und Dialoge zu verstehen.

Dieser Kenyon hat einfach alles, was ich an der Reihe so liebe. Humorvolle Dialoge und Situationskomik; Protagonisten, die man einfach ins Herz schließen muss; viele Emotionen und Romantik, ohne kitschig zu sein; einen packenden Plot und zauberhafte Nebencharaktere wie Geist Jesse.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin