Supernova

Roman

Supernova
eBook epubDEMNÄCHST
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der letzte Tag der Menschheit ist angebrochen. Eine gewaltige Strahlenwolke, ausgelöst durch eine Sternexplosion acht Jahre zuvor, wird schon bald alle Menschen über dreizehn Jahren töten. Seit acht Jahren läuft der Countdown, und seitdem werden die Kinder und Jugendlichen der Welt auf eine Zukunft allein vorbereitet. Einige von ihnen jedoch wollen gar nicht so weitermachen wie zuvor. Sie träumen von einer neuen, einer besseren Zukunft für sich und ihren Planeten. Dies ist ihre Geschichte …

  • Das Erstlingswerk des Autors von »Die drei Sonnen« – Cixin Liu ist der Superstar der chinesischen Literatur

  • Eine Sternexplosion verändert alles Leben auf der Erde, und ein paar Jugendliche beschließen, mit der Menschheit neu anzufangen

  • »›Supernova‹ liest sich, als hätte Ursula K. Le Guin den ›Herrn der Fliegen‹ für das Raumfahrtzeitalter neu geschrieben – ein Meisterwerk!«

»›Supernova‹ liest sich, als hätte Ursula K. Le Guin den ›Herrn der Fliegen‹ für das Raumfahrtzeitalter neu geschrieben – ein Meisterwerk!«


Aus dem Chinesischen von Karin Betz
Originaltitel: The Supernova Era
Originalverlag: CEPIEC
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24533-7
Erscheint am 13. September 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Cixin Liu ist einer der erfolgreichsten chinesischen Science-Fiction-Autoren. Er hat lange Zeit als Ingenieur in einem Kraftwerk gearbeitet, bevor er sich ganz seiner Schriftstellerkarriere widmen konnte. Seine Romane und Erzählungen wurden bereits viele Male mit dem Galaxy Award prämiert. Cixin Lius Roman »Die drei Sonnen« wurde 2015 als erster chinesischer Roman überhaupt mit dem Hugo Award ausgezeichnet und wird international als ein Meilenstein der Science-Fiction gefeiert.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Vertrauen Sie mir, ich weiß, was ich tue, und lesen Sie Cixin Liu.«

Denis Scheck, Druckfrisch

»Umheimlich fantasievoll und spannend!«

Barack Obama

»Wegweisend für die phantastische Weltliteratur!«

Dietmar Dath, FAZ, über »Die drei Sonnen«