Tea Time bei Mrs. Morland

Roman

eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine bezaubernde Liebeskomödie aus dem England der 30er Jahre, voller Herzenswärme und Humor!

England in den 1930er Jahren. Weihnachten steht vor der Tür, und die erfolgreiche Autorin Laura Morland verbringt die Feiertage gemeinsam mit ihrem jüngsten Sohn Tony in ihrem Cottage im pittoresken High Rising. Doch die verschneite Idylle wird empfindlich gestört, denn Lauras betuchter Nachbar und Freund, George Knox, hat eine neue Sekretärin, und diese wiederum hat höchst zweifelhafte Absichten – das erkennt Laura sofort. Not amused beschließt sie einzuschreiten. Kann die clevere und couragierte Lady ihren Freund tatsächlich aus den Fängen seiner Goldgräber-Sekretärin befreien – und am Ende mit ein bisschen Kuppelei auch noch Georges Tochter zu ihrer langersehnten Verlobung verhelfen?

"Humorvoll, schwungvoll, leicht"

denglers-buchkritik.de (15. Dezember 2014)

Aus dem Englischen von Thomas Stegers
Originaltitel: High Rising
Originalverlag: Virago
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-13992-6
Erschienen am  29. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Angela Thirkell (1890 bis 1961) hat zahlreiche Romane und Sachbücher geschrieben, unter anderem neunundzwanzig „Barsetshire-Romane”, die von den Lesern begeistert aufgenommen wurden. Der erste der Reihe, „Tea Time bei Mrs. Morland”, erschien 1933. Angela Thirkell war zwei Mal verheiratet und hatte vier Kinder.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

„Ein Buch für das Warm-ums-Herz-Gefühl für Feierabende, Winterabende oder an Wochenenden.“

welikebooks.de (27. Oktober 2014)

»Ein großartiges Urlaubsbuch.«

The Lady

»Charmant und tatsächlich sehr, sehr komisch.«

Alexander McCall Smith

„ein unterhaltsamer, humorvoller und mit viel Gefühl geschriebener Roman, der ein paar vergnügliche Lesestunden beschert.“

Schweizer Familie (CH) (01. März 2015)

Weitere E-Books der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich