The Wife. Schütze, wen du liebst

Roman

(7)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Kristy arbeitet im Todestrakt eines Hochsicherheitsgefängnisses. Kein Traumjob, aber die alleinstehende Mutter muss nicht nur für ihren Sohn, sondern auch für ihren kranken Vater sorgen. Kristys Schicksal scheint sich zu wenden, als sie den charmanten Lance kennenlernt, und er sie bittet, seine Frau zu werden. Kristy sagt überglücklich ja. Doch Lance ist ein perfider Sadist, der seiner Frau das Leben zur Hölle macht. Aber als er auch ihren Sohn und ihren Vater bedroht, geht er zu weit. Kristy hat in ihrem Job viel über Mord und Totschlag gelernt – und sie würde alles tun, um ihre Familie zu schützen. Wirklich alles …


Aus dem Englischen von Karin Diemerling
Originaltitel: The Walls
Originalverlag: WME
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22798-2
Erschienen am  15. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Gutes und spannendes Buch

Von: _Buecherwelten_

17.06.2019

Das Cover finde ich sehr schön und ansprechend. Es ist einfach, schlicht und passt super zum Buch. Kristy wurde sehr jung ungewollt schwanger, mit nun grade mal 31 Jahren hat sie einen 14 Jahre alten Sohn. Sie lebt zusammen mit ihrem Sohn Ryan und ihrem Vater in einem abgeschiedenen Haus. Eines Tages lernt Kristy Lance kennen. Lance ist der Kampfsporttrainer von Ryan. Nach einiger Zeit verlieben sich beide ineinander und heiraten. Erst nach der Ehe zeigt Lance sein wahres Gesicht. Er ist ein bestialischer Psychopath, der Kristy regelmäßig schlägt und unterdrückt. Noch dazu erpresst er sie und droht damit, ihrem Vater und ihrem Sohn etwas anzutun, sollte sie ihn verlassen. Plötzlich sieht sich Kristy einer Situation gegenüber mit der sie schon öfter bei ihrer Arbeit konfrontiert wurde, aber sie war nie selbst betroffen. Denn als Pressesprecherin der Gefängnisverwaltung arbeitet sie in allen Gefängnissen des Staates Texas im Todestrakt. Hier trifft sie nicht nur auf Menschen, die aus reiner Lust am Töten im Todestrakt sitzen, sondern auch auf Frauen und Männer, die ihren Partner aus reinem Selbstschutz getötet haben, um sich selbst und ihre Familien zu schützen. Und plötzlich befindet sich Kristy nahezu in derselben Lage, denn Lance wird immer gefährlicher. Die ersten knapp 100 Seiten sind etwas zäh zu lesen. Es wird sehr viel erklärt, über Kristy, ihr Leben und ihre Familie. Aber es sind auch wichtige Details, die helfen, Kristy im Laufe der Geschichte zu verstehen und zu mögen. Dann trifft sie auf Lance, den sie heiratet. Danach gibt es einen 18 monatigen Zeitsprung und spätestens dann wird es von Seite zu Seite spannender. Der Spannungsbogen wird immer weiter gespannt und man fiebert richtig mit Kristy mit, so dass man irgendwann gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen. Als ich erst mal richtig in das Buch reingefunden habe, ging es mir auf jeden Fall so. Manchen scheint Kristys anfängliches Verhalten vielleicht etwas naiv rüberkommen, aber ich denke, wenn man erst einmal in so einer Situation ist hofft man, dass der Mann, in den man sich verliebt hat, wieder so wird wie zuvor. Aber als Kristy bemerkt, dass Lance alles nur gespielt hat und er nicht mehr so wird, wie er mal war und das alles nur noch schlimmer wird, ist es längst zu spät. Lance ist ein manipulativer Soziopath aus dessen Fängen es sich nur schwer befreien lässt. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr einfach und leicht verständlich, so dass der Lesefluss absolut nicht beeinträchtigt wird und man das Buch recht schnell und locker lesen kann. Auch das Thema wird weder langweilig noch kompliziert erklärt. Fazit Bis auf wenige Längen war es wirklich eine rundum gelungene und schlau konstruierte Geschichte. Mich hat das Buch gut unterhalten und ich empfehle es sehr gerne weiter.

Lesen Sie weiter

Absolut empfehlenswert mit 4,5 Sternen

Von: lenisvea

05.06.2019

DEUTSCHE ERSTAUSGABE Aus dem Englischen von Karin Diemerling Originaltitel: The Walls Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,7 cm ISBN: 978-3-442-48807-0 Erschienen am 15. April 2019 Klappentext Kristy arbeitet im Todestrakt eines Hochsicherheitsgefängnisses. Kein Traumjob, aber die alleinstehende Mutter muss nicht nur für ihren Sohn, sondern auch für ihren kranken Vater sorgen. Kristys Schicksal scheint sich zu wenden, als sie den charmanten Lance kennenlernt, und er sie bittet, seine Frau zu werden. Kristy sagt überglücklich ja. Doch Lance ist ein perfider Sadist, der seiner Frau das Leben zur Hölle macht. Aber als er auch ihren Sohn und ihren Vater bedroht, geht er zu weit. Kristy hat in ihrem Job viel über Mord und Totschlag gelernt – und sie würde alles tun, um ihre Familie zu schützen. Wirklich alles … Zur Autorin Hollie Overton wuchs zusammen mit ihrer Zwillingsschwester bei ihrer Mutter auf. Erst spät erfuhr sie, dass ihr Vater Mitglied einer kriminellen Gang war und sogar mehrere Jahre wegen Totschlags im Gefängnis saß. Die Erfahrungen ihrer Kindheit und Jugend haben sie stark geprägt und fließen stets auch in ihr Schreiben ein. Hollie Overton lebt in Los Angeles. Meine Meinung Alles in allem kann ich hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Mir hat die Geschichte rund um Kristy sehr gut gefallen, vor allem auch die Wendungen, die der Thriller dann zwischendrin genommen hat. Zum Ende hin hat die Autorin es sogar geschafft, mir Tränen in die Augen zu treiben, obwohl es sich hier um einen Thriller handelt. Es hat mich leise an Saving Grace von B.A. Paris erinnert, welches ja ein absolutes Thrillerhighlight für mich war. Sehr gut gefallen hat mir auch der Zusammenhalt der Familie, bestehend aus der Hauptprotagonistin Kristy, ihrem Sohn Ryan und ihrem Vater. Ich werde mir jetzt auf jeden Fall auch noch ihren vorherigen Thriller Babydoll besorgen und die Autorin auch im Auge behalten. 4,5 von 5 Sternen Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Goldmann Verlag Infos zur Autorin: ©Goldmann Verlag Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Hollie Overton

Hollie Overton wuchs zusammen mit ihrer Zwillingsschwester bei ihrer Mutter auf. Erst spät erfuhr sie, dass ihr Vater Mitglied einer kriminellen Gang war und sogar mehrere Jahre wegen Totschlags im Gefängnis saß. Die Erfahrungen ihrer Kindheit und Jugend haben sie stark geprägt und fließen stets auch in ihr Schreiben ein. Hollie Overton lebt in Los Angeles.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin