eBook epub
3,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 4,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein kleines Mädchen. Ein Elite-Polizist. Im Schatten des Tafelbergs lauert das Böse …

Freitagabend. Eine verlassenen Straße unterhalb des Tafelbergs. Ein sechsjähriges Mädchen wartet nach dem Ballettunterricht auf seine Mutter. Allein. Dann ist es verschwunden …

Das Mädchen ist Yasmin, die Tochter von Riedwaan Faizal, Elite-Polizist in Kapstadt. Niemand weiß so gut wie er, dass die meisten vermissten Mädchen nicht lebend gefunden werden. Ihm bleiben 72 Stunden, um seine Tochter zu retten. Und seine Unschuld zu beweisen. Denn seine Exfrau ist überzeugt, dass er Yasmin entführt hat. Riedwaan hat allein keine Chance, und es gibt nur eine einzige Person, die ihm helfen kann: Profilerin Dr. Clare Hart …


Aus dem Englischen von Christoph Göhler
Originaltitel: Daddy's Girl
Originalverlag: Jonathan Ball, 2009
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-14032-8
Erschienen am  03. Februar 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Clare Hart-Romane

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Margie Orford, als Tochter südafrikanischer Eltern in London geboren, zog im Alter von sechs Jahren nach Namibia, wo ihre Eltern im Estosha National Park Löwen erforschten. Margie wuchs in Windhoek auf und studierte in Südafrika. Auf dem Höhepunkt der Apartheid wurde sie als Redakteurin der kritischen Studentenzeitung "Varsity" verhaftet und ein Jahr lang inhaftiert. Ihre Abschlussarbeiten in Philosophie und Englischer Literaturgeschichte schrieb sie im Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses. Wieder auf freiem Fuß, wollte sie die Welt sehen und reiste per Anhalter von der iranisch-türkischen Grenze bis nach Amsterdam. Zurück in Südafrika studierte sie bei dem Literaturnobelpreisträger J.M. Coetzee. Sie verbrachte zwei Jahre in England und kehrte nach der Geburt ihrer ersten Tochter in das inzwischen befreite Namibia zurück. Dort arbeitete sie als Publizistin, Journalistin und Filmemacherin. Neben ihren preisgekrönten Zeitungsartikeln und Reportagen veröffentlichte sie Sachbücher und ein großes wissenschaftliches Werk über weibliches Schreiben in Namibia. "Blutsbräute" ist ihr erster Roman, der Presse und Publikum im südlichen Afrika im Sturm eroberte. Die Idee zu ihm kam ihr, als sie für eine Reportage über Frauen- und Kinderhandel in Kapstadt recherchierte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Töchtern in Kapstadt.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere E-Books der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich