VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Tore in der Wüste Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-13884-4

Erschienen: 25.08.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Zusammenprall der Kulturen

Im Rahmen eines intergalaktischen Kulturaustausches erhalten die Menschen von Aliens symbolische Artefakte, die Rhennius-Maschine und den Sternstein, im Tausch gegen die Kronjuwelen des britischen Königshauses und die Mona Lisa. Doch der Sternstein geht verloren, und der Langzeitstudent Fred Cassidy ist der letzte Mensch, der ihn gesehen hat. Verschiedene Kräfte – legale und illegale, irdische und nicht-irdische – versuchen, den Verbleib des Steins aus Fred heraus zu bekommen, mit ihren eigenen Methoden, die nicht immer menschenfreundlich sind. Fred begibt sich schließlich selbst auf die Suche nach dem Sternstein – und tritt damit eine Reise an, deren Ausgang nicht abzusehen ist …

Roger Zelazny (Autor)

Roger Zelazny, geboren 1937, wuchs in Euclid, Ohio auf und begann Anfang der Fünfzigerjahre mit der Publikation von Science-Fiction-Kurzgeschichten, ehe er sich in den 60ern auch längeren Formen zuwandte. Mit seinem Debütroman „Fluch der Unsterblichkeit“ gewann er 1966 seinen ersten Hugo Award – insgesamt wurden es im Laufe seiner Karriere als Schriftsteller sechs Hugos, drei Nebula Awards, zwei Locus Awards und zahlreiche weitere Preise. Er gilt als einer der herausragendsten Vertreter des amerikanischen New Wave. Mit der Fantasy-Serie „Die Chroniken von Amber“ wurde Zelazny weltberühmt. Er starb 1995 in Santa Fe im Alter von nur 58 Jahren.

Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber
Originaltitel: Doorways in the Sand

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-13884-4

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 25.08.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors