VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Total verliebt Together Forever 1
Roman

Together Forever (1)

Kundenrezensionen (194)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16276-4

Erschienen: 14.04.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

»Die Geschichte ist herzzerreißend und wunderschön.«

Contagious Reads

ÜBERSICHT ZU MONICA MURPHY

Fowler Sisters (Sisters in Love)

Together Forever

Fair-Game-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Monica Murphy (Autorin)

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

»Die Geschichte ist herzzerreißend und wunderschön.«

Contagious Reads

Aus dem Amerikanischen von Lucia Sommer
Originaltitel: One Week Girlfriend
Originalverlag: Bantam

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16276-4

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 14.04.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

GENIAL

Von: Pia Datum: 07.08.2015

www.piasbuecherparadies.blogspot.de

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.





ERSTER SATZ;
Viel zu berauscht.




INHALT

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.


MEINUNG

Ich weiß echt nicht, wo ich anfangen soll. Am besten mit: Ich war hin und weg und das schon auf den ersten 50 Seiten. So, damit wisst Ihr in welche Richtung diese Rezension gehen wird. :) ...
Eigentlich hat diese Geschichte nicht viel neues, mit vorgetäuschten Beziehungen wird das Rad nicht neu erfunden, erst recht nicht, wenn die Geschichte dann noch leicht 'Pretty Woman'-mäßig angehaucht ist. Was also hat mir so gefallen? Fangen wir bei den Charakteren an.
Fable erfüllt so ein typisches Klischees, nämlich das der zerrütteten Familie. Sie geht nicht aufs College und verbringt ihre Zeit eigentlich nur damit Geld zu verdienen, damit die Familie einigermaßen über die Runden kommt, denn ihre Mutter ist zu nichts zu gebrauchen und irgendwer muss ja dafür sorgen, dass der dreizehnjährige Bruder was zu essen bekommt. Da fragt man sich doch wie sie jeden einzelnen Tag schafft. Nicht verwunderlich, dass sie sich leichtfertig mit Typen einlässt. Mal abgesehen davon, dass ich ihren Namen einfach total toll finde, mag ich auch ihren Charakter unheimlich gern. Sie ist ein sehr netter Mensch, was bei der ersten Begegnung gar nicht zu vermuten war.

Bei Drew merkt man ziemlich schnell wie er tickt und was für Probleme er hat. Das ist aber auch nicht schwer, durch die ganzen kleinen Andeutungen. Ich hab mir zwar ein paar mal gewünscht, dass es anderes kommt, aber ... naja wann sind wir schon mal bei Wünsch dir was. Drew hasst sich selbst, für die Taten aus seiner Vergangenheit, was nicht gänzlich seine Schuld ist ... wenn ich ehrlich bin, eigentlich überhaupt nicht, er wurde viel zu sehr manipuliert.
Nebencharaktere gibt es nicht sonderlich viele. Der Leser kommt mit dem Vater von Drew und dessen Stiefmutter in Berührung. Aber auch von Fables Bruder und ihrer Mutter können wir uns ein kleines Bild machen. Jedoch möchte ich auf keinen der genannten näher eingehen, sonst verrenne ich mich in einen Monolog über Drews Stiefmutter. :)
Die Geschichte und vor allem die zwei Hauptcharaktere haben dieses Buch für mich zu etwas ganz besonderem gemacht. Es war witzig zu lesen, wie sie sich und ihren Gefühlen selbst im Weg stehen, durch diese "Spiel eine Woche meine Freundin"-Sache, weiß keiner von beiden was der andere grade wirklich ernst meint. Aber die Geschichte hat nicht nur lustige Seiten. Lasst Euch mitreißen von einer Woche voller Gefühlen, für die Ihr bestimmt keine Woche zum lesen braucht. ;) Ich bin schon ganz gespannt auf Band zwei. ♥

Am Anfang wirkten die Sätze auf mich leicht abgehackt und mehr wie Stichpunkte für einen Vortrag, als ob man die Sätze eigentlich noch ausbauen wollte. ABER mit der Zeit verging dieses Gefühl und ich flog nur so durch die Seiten. Auch ohne großes Ausschmücken der Sätze bringt die Autorin die Gefühle mehr als authentisch rüber.
Geschrieben ist das Buch abwechselnd aus der Sicht von Drew und Fable.


FAZIT

Ein gelungenes Buch für jeden, der auf Liebesgeschichten steht <3

Marshmallow

Von: BookWonderland Datum: 29.07.2015

the-bookwonderland.blogspot.de/

Das Buch ist komplett anders, als ich es erwartet habe. Auch wenn der Klappentext etwas anderes erwarten lässt, passt er, nachdem man die Geschichte gelesen hat, doch sehr gut.
Man erwartet eine Geschichte über ein bestehende Pärchen, dass vielleicht mit ein paar Beziehungsproblemen zu kämpfen hat. Stattdessen bekam man eine Geschichte die irgendwo zwischen College Romanze und Pretty Woman lag, daher finde ich passt der englische Originaltitel perfekt zu Geschichte.
Es geht um Drew, den Footballstar des Colleges und Fable, die in einer Kneipe, in der Nähe des Campus arbeitet.
Fable ist keine Studentin, sondern lebt mit ihrem kleinen Bruder Owen und ihrer, oft abwesenden, Mutter in einer kleinen Wohnung. Sie arbeitet in einer Kneipe, in der die Studenten oft etwas trinken gehen. Sie hat mit einigen der Studenten geschlafen, denn nur dann fühlt sie etwas.
Andrew Callahan, von allen nur Drew genannt, ist der Star des Collegefootballteam und hat mehr Geheimnisse, als man sich vorstellen kann. Er muss über Thanksgiving nach Hause und bietet Fable, 3000 Dollar dafür, dass sie seine Freundin spielt.
Fable will erst ablehnen, nimmt dann das Angebot aber doch an, da sie das Geld benötigt. Sie fährt mit Drew zu seiner Familie und steht ihm bei. Adele, die Stiefmutter von Drew, war ein egoistisches Biest. Ich habe sie vom ersten Moment an unsympathisch gefunden, später habe ich sie sogar verachtet.
Fable und Drew kommen sich näher und natürlich entwickeln sich bei beiden Gefühle, obwohl beide keine Gefühle zulassen wollen und auch Drews Geheimnisse werden nach und nach gelüftet.
Ich habe mir schon gedacht, welche Geheimnisse er hat und auch die große Enthüllung am Ende hat mich nicht wirklich überascht. Dadurch war das Buch etwas vorhersehbar, aber trotzdem toll zu lesen. Der schnelle Perspektivenwechsel hat mir gut gefallen, dadurch konnte man die Gefühle und Gedanken der beiden nachvollziehen.
Man kann das Buch direkt in einem durchlesen, denn der Schreibstil der Autorin ist wirklich flüssig, und man ist sofort in der Geschichte drin.
Ich freue mich auf Band 2, denn ich möchte wissen, wie es zwischen Fable und Drew weitergeht.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin