VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Über Himmel und Erde Jorge Bergoglio im Gespräch mit dem Rabbiner Abraham Skorka
Das persönliche Credo des neuen Papstes

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-11988-1

Erschienen: 09.05.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Das persönliche Credo des neuen Papstes

„Jeder Mensch ist ein Abbild Gottes, ob er nun gläubig ist oder nicht.“

„Die großen Anführer von Gottes Volk waren Menschen, die Raum für den Zweifel ließen.“

„Eine rein ritualistische Religion ist zum Sterben bestimmt, denn sie füllt einen mit Riten, lässt das Herz jedoch leer.“

Drei Jahre vor seiner Wahl zum Papst sprach Franziskus mit seinem langjährigen Freund, dem Rabbiner Abraham Skorka, über seine ganz persönlichen Ansichten zu Glauben, Kirche, Politik und Gesellschaft. Es ist bisher das einzige Buch, in dem der neue Papst als Autor firmiert und eine hochaktuelle Referenz für unsere Erwartungen an seine Amtszeit.

Jorge Bergoglio und der Rabbiner Abraham Skorka lernten sich vor über 20 Jahren kennen und tauschten sich zunächst über Fußball aus. Aus Fußballfans wurden mit der Zeit Freunde, die über theologische, politische und Themen des Alltags diskutierten. Eines Tages beschlossen sie, ihren Dialog schriftlich festzuhalten und ihn für ein Gespräch mit vielen zu öffnen. Dieses Buch ist das Zeugnis einer berührenden Freundschaft und eines vorbildlichen interreligiösen Dialogs.

"Über Himmel und Erde" versammelt tiefgreifende Gespräche über theologische und irdische Fragen. Hier kommen die grundlegenden Gedanken des Papstes über so unterschiedliche Themen wie Gott, Fundamentalismus, Atheismus, Tod, Holocaust, Homosexualität, Geld, Kapitalismus und Globalisierung zum Ausdruck und spiegeln seine große Volksnähe und seine bedingungslose Liebe zum Menschen wider.

"Vor allem aber zeugt das Buch vom Willen zum interreligiösen Dialog."

Katholische Nachrichten Agentur (10.05.2013)

Jorge (Papst Franziskus) Bergoglio (Autor)

Jorge Bergoglio wurde am 17. Dezember 1936 in Buenos Aires geboren. 1958 trat er in den Jesuitenorden ein, 1969 wurde er zum Priester und 1992 zum Bischof geweiht. Seit 1998 war Bergoglio Erzbischof von Buenos Aires. 2001 erfolgte die Ernennung zum Kardinal mit der Titelkirche San Roberto Bellarmino. Seit dem 13. März 2013 ist er Papst Franziskus, der erste Lateinamerikaner in diesem Amt.


Abraham Skorka (Autor)

Abraham Skorka wurde am 5. Juli 1950 in Buenos Aires geboren. Er ist ein Biophysiker, Rabbiner und Fachbuchautor. Abraham Skorka ist Rektor des lateinamerikanischen Rabbinerseminars in Buenos Aires, Rabbiner der jüdischen Gemeinde Benei Tikva, Professor der biblischen und rabbinischen Literatur beim lateinamerikanischen Rabbinerseminar und Lehrer für talmudisches Recht. 2012 verlieh ihm die Pontificia Universidad Católica Argentina, als erstem Rabbiner, den Doktor Honoris Causa.

"Vor allem aber zeugt das Buch vom Willen zum interreligiösen Dialog."

Katholische Nachrichten Agentur (10.05.2013)

"Gerade weil Bergoglio nichts tut, um besonders zu glänzen, kann der Rektor des lateinamerikanischen Rabbinerseminars als gleichberechtigter Denkpartner hervortreten. [...] [Dieses Buch bietet] einen tiefen, unverstellten Einblick in die Art, wie [Bergoglio] mit anderen spricht".

Radio Vatican (25.05.2013)

"Ein lesenswertes Buch, das die Toleranz, Demut und Bescheidenheit des neuen Papstes in beeindruckender Weise zum Ausdruck bringt."

wn.de (Westfälische Nachrichten) (23.04.2014)

"Die insgesamt 29 kurzen und durchweg gut lesbaren Kapitel geben einen außergewöhnlichen Einblick in das Wesen und Denken zweier beeindruckender Persönlichkeiten."

Konradsblatt (25.05.2014)

"Dieses Buch kann die Menschheit auf ihrer Suche nach einer fundierten Ethik voranbringen."

momag (01.12.2014)

Aus dem Spanischen von Silke Kleemann, Matthias Strobel
Originaltitel: Sobre el Cielo y la Tierra
Originalverlag: Mondadori

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-11988-1

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Riemann

Erschienen: 09.05.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht