VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Überlebenstyp Story aus Blut

Story Selection (10)

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 0,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 1,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19333-1

Erschienen: 29.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Arzt Richard Pine strandet nur mit etwas Wasser, einigen Gerätschaften und zwei Kilo Heroin auf einer verlassenen Insel. Nachdem er beinahe ausgehungert ist, beginnen seine Beine sehr appetitlich auszusehen ...

»Überlebenstyp« ist No. 10 der Stephen King Story Selection (aus: Blut). Sie umfasst ca. 37 Manuskriptseiten.

Zum Werkverzeichnis der im Heyne Verlag von Stephen King erschienenen Titel

Weitere Infos zu Stephen King und seinen Büchern

WERKVERZEICHNIS DER IM HEYNE VERLAG ERSCHIENENEN TITEL

Bill-Hodges-Serie

Mr. Mercedes/Ex-Detective Bill Hodges

Übersicht zu den Romanen von Stephen King

Der dunkle Turm

Kurzromane und Erzählungen

Story Selection

Der dunkle Turm – Graphic Novel

  • 1. Der Dunkle Turm (The Gunslinger Born)
  • 2. Der lange Heimweg (The Long Road Home)
  • 3. Verrat (Treachery)
  • 4. Der Untergang Gileads (The Fall of Gilead)
  • 5. Die Schlacht am Jericho Hill (Battle of Jericho Hill)

Sekundärliteratur zu "Der dunkle Turm"

Unter dem Pseudonym Richard Bachman sind erschienen:

Gemeinsam mit Peter Straub:

Sachbücher

E-Book exklusiv

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Stephen King (Autor)

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem »Edgar Allan Poe Award« den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag, zuletzt der Spiegel-Bestseller Mind Control.

www.stephenking.com

Übersetzt von Monika Hahn

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19333-1

€ 0,99 [D] | CHF 1,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 29.02.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Wo ist die Grenze?

Von: Buchwesen Datum: 24.11.2016

buchwesensblog.blogspot.de/

Stephen King führt uns mal wieder an den Rand des Vorstellbaren. Wie sehr Überlebenstyp kann man sein? Um um jeden Preis zu überleben, was würde man alles dafür tun? Sehr extrem was Richard dafür tut, als Chirurg womit er anfangen und womit er aufhören muss. Eigentlich. Aber auch unter Drogen?
Echt fiese Geschichte, sehr zu empfehlen.

Sehr empfehlenswert

Von: Lenas Welt der Bücher Datum: 09.05.2016

www.lenasweltderbuecher.de

Meine Meinung:
Jeden Montag erscheint beim Heyne Verlag eine Kurzgeschichte des Autors. Ich hatte Lust wieder eine Kurzgeschichte des Autors zu lesen und habe daher zu dieser gegriffen. Die Geschichte ist in dem Buch "Blut" erschienen.
Das Buch ist in Tagebuchform geschrieben. Der Arzt Richard Pine landet auf einer verlassen Insel, nachdem sein Schiff unterging. Er schreibt seine Geschichte in dieses Tagebuch. Zu Beginn erfährt man etwas über ihn und sein Leben. Dann geht die Geschichte aber schnell darin über, dass er ums Überleben kämpft.
Die Kurzgeschichte zeigt in ziemlich extremer Weise, zu was Menschen fähig sind, wenn sich ihr Überlebensinstinkt meldet. Hier hat Richard den Vorteil, dass er Arzt ist und daher weiß, wie er gewisse Dinge machen muss.
Leider fand ich einige Dinge unlogisch und hätte mir an der Stelle mehr Erklärung gewünscht.
Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen. King schreibt sehr fesselnd und zieht den Leser in seinen Bann.

Fazit:
"Überlebenstyp" ist eine Kurzgeschichte, die zeigt, zu was Menschen fähig sind, wenn es darum geht zu überleben. Das Buch ist stellenweise sehr brutal, hat mir aber wirklich gut gefallen. Es gab einige Stellen die ich unlogisch fand, aber insgesamt eine sehr lesenwerte Kurzgeschichte.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors