Ultima Ratio

eBook epub
5,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 7,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Wirklichkeit ist grausam genug, finden Sie? Weit gefehlt! Die Phantasie kann noch viel grausamer sein. Jedenfalls die von Thea Dorn, der »besten jungen Krimiautorin Deutschlands« (Buch aktuell). »Ultima Ratio« versammelt ihre Krimi-Kurzgeschichten, die dem Leser Mord und Totschlag in geballter Form präsentieren, und das in der bewährten Dornschen Manier: klug, witzig und rasiermesserscharf ...


Originaltitel: Ultima Ratio
Originalverlag: Rotbuch Verlag
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06780-9
Erschienen am  21. Juni 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Thea Dorn, geboren 1970, studierte Philosophie und Theaterwissenschaften in Frankfurt, Wien und Berlin. Sie schrieb preisgekrönte Romane (zuletzt »Die Unglückseligen«), Theaterstücke, Drehbücher und Essays (zuletzt »deutsch, nicht dumpf«). 2011 veröffentlichte sie (zusammen mit Richard Wagner) »Die deutsche Seele«, eine enzyklopädische Kulturgeschichte des Deutschen von Abendbrot bis Zerrissenheit. Seit März 2017 ist sie festes Mitglied im »Literarischen Quartett«. Thea Dorn lebt in Berlin.

Zur AUTORENSEITE

Events

25. Apr. 2019

Vortrag und Gespräch

Bratislava | Lesungen
Thea Dorn
deutsch, nicht dumpf

03. Mai 2019

Auftakt-Lesung zum Internationalen Fest in Ulm

19:30 Uhr | Ulm | Lesungen
Thea Dorn
deutsch, nicht dumpf

15. Mai 2019

Vortrag und Gespräch im Rahmen der Konferenz des Netzwerkes für Demokratie und Toleranz des Landes Sachsen-Anhalt zum Thema Nation/Nationalismus

15:30 Uhr | Magdeburg | Lesungen
Thea Dorn
deutsch, nicht dumpf

23. Mai 2019

Vortrag und Gespräch

Lissabon | Lesungen
Thea Dorn
deutsch, nicht dumpf

29. Mai 2019

Vortrag und Gespräch

Darmstadt | Lesungen
Thea Dorn
deutsch, nicht dumpf

22. Juni 2019

Vortrag und Gespräch im Rahmen des Eröffnungsfestivals des Bucerius Kunst Forums

17:00 Uhr | Hamburg | Lesungen
Thea Dorn
deutsch, nicht dumpf