Vegetarisch mit Liebe

120 Rezepte von Apfel bis Zucchini

eBook epub
19,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Vegetarische Lieblingsküche

Ausgehend von der Hauptzutat werden hier vegetarische Gerichte gezaubert: Egal ob es sich um einen Bund Karotten vom Bauernmarkt, Äpfel aus dem Garten oder einen Zwei-Kilo-Blumenkohl aus der Ökokiste handelt. Zudem gibt es Tipps, wie man die Speisekammer richtig bestückt, glutenfreie und vegane Optionen sowie Ideen, verschiedene Zutaten raffiniert zu kombinieren. Nicht zuletzt durch seine atemberaubende Gestaltung und den übersichtlichen Aufbau ist "Vegetarisch mit Liebe" die kulinarische Inspirationsquelle, die Sie immer wieder gern zur Hand nehmen werden!


Originaltitel: The love & lemons cookbook
Originalverlag: Avery, an imprint of Penguin Random House New York
Mit Fotos von Jack Mathews
eBook epub (epub)
ca. 200 Farbfotos
ISBN: 978-3-641-20299-6
Erschienen am  06. März 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

VVegetarisch mit Liebe: Ein tolles Buch für Vegetarier, die seit langer Zeit nach den perfekten Rezepten suchen.

Von: Solaires Stories

26.01.2019

Ein tolles Buch für Vegetarier, die seit langer Zeit nach den perfekten Rezepten suchen. Ich konnte es nicht abwarten das Buch in den Händen zu halten, weil ich dringend neue gute Rezepte brauchte. Und davon hat man als Vegetarier nun nicht immer die größte Auswahl auf dem Markt. Das war dieses Buch eine freudige Überraschung. Nicht nur sieht es richtig klasse aus, sondern auch das Layout und die Kapitelaufteilung sind besonders praktisch und schön anzusehen. Anstatt nach Rezepten fürs Frühstück oder den Nachtisch zu suchen, schaut man hier zuerst welche Zutaten man noch hat und kann dann das entsprechende Kapitel aufschlagen. Blumenkohl oder Pizzagrundteig? Kein Problem, das Rezeptbuch hält für alles und jedes was bereit. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass es am Ende des Buches eine kleine Zusammenstellung unterschiedlicher Grundrezepte mit Variation gab für z.B Smoothies, Guacamole, Salsa und Hummus. Das werde ich noch dieses Wochenende direkt ausprobieren. Vor allem ist es einfach klasse das fast nur mit Zutaten gearbeitet wird die man wirklich überall bekommt oder immer zu Hause hat! So macht das Kochen besonders viel Spaß 🙂 Das Cover und vor allem der farbige Buchschnitt machen auch das Äußere des Buches zu einem echten Lieblingsstück. Ich kann es nicht abwarten mich in der freien Zeit mit dem Buch hinzusetzen und einige Rezepte nach zu kochen! (Das der Verlag mir ein Rezensionsexemplar zukommen ließ hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.)

Lesen Sie weiter

Vegetarisch mit Liebe

Von: Tati

24.06.2018

Das Kochbuch Vegetarisch mit Liebe von Jeanine Donofrio hat schonmal einen sehr versprechenden Titel. Ich habe mir dieses Kochbuch aus einem bestimmten Grund ausgesucht und zwar wegen der Sortierung der Rezepte. Diese sind nicht standartmäßig nach Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise geordnet. Das Buch ist nach Obst- sowie Gemüsesorten geordnet. Das finde ich absolut genial. Hat man zum Beispiel vom langen Wochenende noch viele Karotten übrig, findet man schnell das passende Gericht für die übrig gebliebenen Lebensmittel. Ich koche vor allem mit saisonalen und auch regionalen Zutaten. Gerade dafür ist die Rezeptsammlung von Jeanine Donofrio wie gemacht. So kann ich zur Spargelzeit, die Saison mit einer geballten Portion Rezepte ausnutzen. Dabei habe ich manchmal das Gefühl im Sommer viel mehr Möglichkeiten zu haben. Beim Durchblättern fiel mir aber auf, dass von den 15 Obst- und Gemüsekategorien wie Beeren, Brokkoli oder Wurzelgemüse zwar die Rezepte für Sommergerichte überwiegen, aber auch reichlich ganzjährige Lebensmittel verarbeitet wurden. Darüber hinaus gibt es auch Winterrezepte zum Beispiel mit Kohl. Bei mir hat jedes Rezeptbuch so 1-2 Seiten die ich besonders oft aufschlage, da sie praktische und raffinierte Tipps und Tricks erhalten. Auch in diesem Buch habe ich diese Seiten ganz hinten gefunden. Es handelt sich hierbei um Variationen von Pesto, Hummus, Guacamole, Salsa und Smoothies. Neben den “Orginalrezepten” gibt es interessante Abwandlungen, von den ich noch nie etwas gehört habe. Guacamole esse ich für meinen Teil sehr gerne, nur mache ich sie nie selber da ich keine Avocado kaufe (die gefeierte Frucht ist alles andere als regional…). Im Buch entdeckte ich jetzt eine tolle Alternative aus Tomate, Zwiebel und Koriander. Es geht aber auch noch ausgefallender mit Wassermelone. Insgesamt umfasst das Buch 120 Rezepte. Ich habe beim Lesen wieder viele Rezepte zum Nachkochen markiert. Dabei erkennt man ziemlich gut was ich mag uns was nicht. Beim Brokkoli haben mir alle Rezeptideen sehr gefallen, beim Rosenkohl und den Erbsen habe ich nicht ein Gericht ausgesucht. Was mir ein bisschen fehlt ist bei manchen Gerichten eine Zeitangabe, wie lange ich von Schnippeln bis zum Essen ca. brauche. Dafür wurden mögliche Abwandlungen angegeben, um ein Gericht glutenfrei oder vegan zu kochen. Das Kochbuch entstand aus dem Blog Love&Lemons. Dort findet ihr eine unglaublich umfangreiche Rezeptsammlung mit vielen weiteren Leckerein. Der Blog ist allerdings auf Englisch. Das Buch wurde mir netterweise kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jeanine Donofrio hat zehn Jahre lang als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie ihre wahre Passion entdeckt hat: das Kochen und die Foodfotografie. Sie schreibt und fotografiert für Food52, Refinery 29, Redbook, Self, The Kitchn, Cosmopolitan, Shape, Yahoo Food und viele andere. Die Autorin lebt in Austin, Texas, USA.

Zur AUTORENSEITE