VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Vegetarisch mit Liebe 120 Rezepte von Apfel bis Zucchini

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 24,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20299-6

Erschienen:  06.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Vegetarische Lieblingsküche

Ausgehend von der Hauptzutat werden hier vegetarische Gerichte gezaubert: Egal ob es sich um einen Bund Karotten vom Bauernmarkt, Äpfel aus dem Garten oder einen Zwei-Kilo-Blumenkohl aus der Ökokiste handelt. Zudem gibt es Tipps, wie man die Speisekammer richtig bestückt, glutenfreie und vegane Optionen sowie Ideen, verschiedene Zutaten raffiniert zu kombinieren. Nicht zuletzt durch seine atemberaubende Gestaltung und den übersichtlichen Aufbau ist "Vegetarisch mit Liebe" die kulinarische Inspirationsquelle, die Sie immer wieder gern zur Hand nehmen werden!

Jeanine Donofrio (Autor)

Jeanine Donofrio hat zehn Jahre lang als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie ihre wahre Passion entdeckt hat: das Kochen und die Foodfotografie. Sie schreibt und fotografiert für Food52, Refinery 29, Redbook, Self, The Kitchn, Cosmopolitan, Shape, Yahoo Food und viele andere. Die Autorin lebt in Austin, Texas, USA.

Originaltitel: The love & lemons cookbook
Originalverlag: Avery, an imprint of Penguin Random House New York

Mit Fotos von Jack Mathews

eBook (epub)
ca. 200 Farbfotos

ISBN: 978-3-641-20299-6

€ 19,99 [D] | CHF 24,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen:  06.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Das etwas andere Kochbuch

Von: danisbloggerside Datum: 02.02.2018

danisbloggerside.wordpress.com

Titel: “Vegetarisch mit Liebe“
Autor: Jeanine Donofrio
Erscheinungsdatum: 2017
Seitenanzahl: 320 Seiten
Genre: Kochbuch
Verlag: Südwest



Es gibt tausende von Kochbüchern,mittlerweile auch viele aus dem Bereich Vegetarisch.

Was hat mich also gepackt,ein erneutes Kochbuch zu recherchieren und Euch daran teilhaben zu lassen,was dieses Buch für einen Unterschied macht?

Ganz einfach : Der Aufbau und die Struktur dieses Kochbuches. Es ist alphabetisch sortiert und zu jedem Buchstaben des Alphabetes gibt es eine Zutat und dazu das passende Gericht. Zusätzlich zeigt es sehr viele Gluten- oder vegane Alternativen auf. Und genau das ist der Unterschied zu vielen anderen Kochbüchern. Gerade die Unterschiede “ vegan “ und “ vegetarisch “ findet man nicht oft in einem Buch vereint. Dann die Möglichkeit für viele die an einer Glutenunverträglichkeit leiden,können viele Rezepte ebenso nutzen und brauchen dazu nicht extra Bücher. Und dazu gibt es noch ca. 200 Farbfotos,die sehr appetitlich aufgemacht sind und nahezu dazu auffordern,genau dieses eine Rezept,welches man aufgeschlagen hat,jetzt sofort nachzukochen.

Fazit: Ich bin restlos begeistert und kann Euch sagen,dass die Rezepte nicht nur lecker klingen,sondern auch genauso schmecken.

Das Buch ist erschienen bei Südwest.

EInfach empfehlenswert!

Von: liiisa_zeilenzauber Datum: 25.01.2018

https://www.instagram.com/liiisa_zeilenzauber/?hl=de

Diese Kochbuch bietet ein unglaubliche großes Maß an Inspiration. Für alle die gerne mal etwas neues ausprobieren wollen ist dieses Buch genau das Richtige!

WIe bei fast jedem Kochbuch gibt es auch hier erstmal ein paar Seiten Einleitung. Man findet allgemeines zu den Thema "Vegetarische Ernährung" und zu der Autorin.

Dann geht es aber schon mit den Rezepten los. Die besonderheit an diesem Buch ist dabei das die Rezepte nicht nach Frühstück, Mittag, Abendessen und Dessert eingweteilt ist sondern noch Obst und Gemüsesorten und das ist für mich einfach nur perfekt.
So eine AUfteilung habe ich noch nie in einem Kochbuch gefunden und deshalb war ich umso überraschter als es ankam.

Dann ging es auch schon los mit Kochen und schwer war es wahrlich nicht. Alle Rezepte die ich bisher ausprobiert habe gingen wirklich gut von der Hand und schmeckten Klasse. Auch für Fleischliebhaber empfiehlt es sich einen Blick hineinzuwerfen, da die Gemüsevariationen wirklich gut sind! Mein Freund (bekennender Fleischesser) hat bisher jedenfalls noch nichts negatives angemerkt und seine Portionen regelrecht verschlungen.

Sehr interessant war das am Ende des Buches noch ein paar Basicrezepte untergebracht waren mit Tipps und Anmerkuungen wie man diese noch aufpeppen kann.

Wirklich ein sehr tolles Kochbuch. Ich kann es allen Vegetariern und auch Nicht-Vegetariern nur weiterempfehlen!

Voransicht