VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Verteidigung der Globalisierung Mit einem Vorwort von Joschka Fischer

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03027-8

Erschienen: 20.11.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Globalisierung entlässt ihre Kritiker – eine Klarstellung

Viele machen die weltweite Vernetzung der Wirtschaft für alles Elend auf der Welt verantwortlich – von der Kinderarbeit über die Umweltverschmutzung bis hin zur anhaltenden Armut vieler Länder. Der international anerkannte Wirtschaftswissenschaftler Jagdish Bhagwati greift in diesem Standardwerk die Argumente der Globalisierungskritiker auf und entkräftet sie Zug um Zug. Er zeigt, wie die Globalisierung die Lebensbedingungen für Millionen von Menschen sogar erheblich verbessert hat.

Jedes Mal, wenn sich die Regierenden der führenden Wirtschaftsnationen zu einem Gipfel treffen, werden sie von wütenden Protesten und gewalttätigen Ausschreitungen begleitet. Worum geht es den Kritikern der Globalisierung dabei eigentlich? Jagdish Bhagwati, einer der einflussreichsten Wirtschaftswissenschaftler unserer Zeit, setzt sich seit Jahren mit den Argumenten der Globalisierungsgegner auseinander, er nimmt ihre oftmals diffusen Ängste und Vorbehalte ernst und entlarvt sie als das, was sie zumeist sind: Fehlinformationen und Falschinterpretationen.
Anhand anschaulicher Beispiele gelingt ihm in diesem wegweisenden Buch der Nachweis, dass die Globalisierung durchaus ein menschliches Antlitz hat. Steigender Wohlstand und eine immer höhere Schulbildung in vielen Ländern Asiens und Afrikas sind schlagende Beweise dafür, dass die Globalisierung Teil der Lösung weltweiter Probleme und nicht der Auslöser für Armut und Unterdrückung in der Welt ist. Eine aufschlussreiche und intelligente Verteidigung der Globalisierung. Niemand, der fundiert über Folgen und Nutzen der Globalisierung mitdiskutieren möchte, wird an diesem Buch vorbeikommen.

Mit einem Vorwort von Joschka Fischer.

Kritik an der Globalisierungskritik Zur Rezension

Jagdish N. Bhagwati (Autor)

Jagdish Bhagwati, geboren 1934 in Bombay, ist einer der renommiertesten Wirtschaftswissenschaftler unserer Zeit. Er lehrt an der Columbia University in New York, ist Senior Fellow im einflussreichen "Council on Foreign Relations" in Washington und hat als Freihandelsexperte unter anderem die Welthandelsorganisation sowie die Vereinten Nationen beraten. Bhagwati schreibt regelmäßig für die "New York Times", das "Wall Street Journal" und die "Financial Times" und gilt seit Jahren als heißer Anwärter auf den Wirtschaftsnobelpreis.

Aus dem Englischen von Werner Roller
Originaltitel: In Defense of Globalization
Originalverlag: Oxford University Press, New York

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-03027-8

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Pantheon

Erschienen: 20.11.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht