VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Vertrau der Liebe, die dich trägt Von der Heilkraft biblischer Bilder

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03328-6

Erschienen: 02.10.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Was die Seele von Gott weiß

Wenn es gelingt, die Worte der Bibel nicht nur mit dem Verstand, sondern mit der Seele zu hören, kann Erstaunliches geschehen: Dieses Buch beschreibt, welche heilsamen, verwandelnden Bilder und Gefühle dann aus der Tiefe aufsteigen. Plötzlich wird erfahrbar, was mit der Liebesbotschaft Gottes wirklich gemeint ist, und wie sie unser Leben ganz konkret verändern kann.

Uwe Böschemeyer (Autor)

Dr. Uwe Böschemeyer, geboren 1939, ist Theologe, Psychotherapeut und Schüler Viktor E. Frankls. Der Begründer des Verfahrens der Wertimagination (WIM®) geht davon aus, dass jeder Mensch - ob gläubig oder nicht - unbewusste heilende Bilder in sich trägt. Der erfolgreiche Autor lebt in Lüneburg.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-03328-6

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 02.10.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Von: Otto Zsok aus Fürstenfeldbruck Datum: 02.03.2009

In diesem Buch, das fast zeitgleich zum 70. Geburtstag des Autors erschien, widmet sich Böschemeyer ausgewählten biblischen Texten mit dem Ziel, Gedanken- und Gefühlskräfte so zu verbinden, dass dabei Wort und Bild zur existentiellen Umstellung und ¿ letztlich ¿ zu einer fühlbaren Beziehung zu Gott führen. Die Methode dieses inneren Weges heißt: Wertimagination. Was ist damit gemeint? Gemeint ist die begleitete Versenkung in die innere Welt der Seele, um dort jene ¿Bilder¿ wahrzunehmen, »die für die Erfahrung des eigenen Lebens« ¿ und wohl auch des eigenen Lebens-Grundes ¿ »wesentlich bestimmend sind« (S. 10).
Fazit: Mit dem Buch »Vertrau der Liebe, die dich trägt« hat Uwe Böschemeyer ein reifes Werk, eine »Perle« vorgelegt, die jene Lichtfunken spiegelt, die in der Seele eines jeden Menschen immer wieder ¿ und auch gehirnbewusst ¿ aufleuchten und sein Urvertrauen stärken. Es ist ein überraschendes und ermutigendes Buch mit vielen Praxisbeispielen, dessen Lektüre vielen Menschen mit vielen guten Gründen sehr empfohlen werden kann.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors