VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Verwandt in alle Ewigkeit Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-12278-2

Erschienen:  29.04.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die eigene Familie ist nichts für Feiglinge

Lisa schwor sich einst, nie in die hässliche Kleinstadt zurückzukehren, in der ihre spießige Zwillingsschwester freiwillig blieb. Doch als Lisas Mann sich eine Jüngere schnappt, kommt sie mit ihrer 17-jährigen Tochter am Steuer im zweiten Gang buchstäblich wieder angekrochen. Sie findet eine überarbeitete Schwester und eine verwirrte Mutter vor. Hannah braucht Urlaub, und Lisa behauptet, sie komme schon klar. Doch Ursula hat Alzheimer, und Lisa versteht nicht, was sie ihr mitteilen will. Erst ein altes Tagebuch offenbart ein gut gehütetes Geheimnis der Mutter, und so kommt Lisa auf die Idee, dem Schicksal auf die Sprünge zu helfen ...

Herrlich komisch, zum Weinen rührend, authentisch und warmherzig: typisch Hera Lind!

Zur Webseite von Hera Lind www.heralind.com

»Ein ganz zauberhaftes Buch.«

3nach9 (02.05.2014)

Hera Lind (Autorin)

Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit ihren zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Mit den Tatsachenromanen wie "Kuckucksnest", "Die Frau, die zu sehr liebte", „Mein Mann, seine Frauen und ich" und "Der Prinz aus dem Paradies“ eroberte sie erneut die SPIEGEL-Bestsellerliste und machte dieses Genre zu ihrem Markenzeichen. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

»Ein ganz zauberhaftes Buch.«

3nach9 (02.05.2014)

»Ein Buch zum Weinen, zum Lachen, herzlich, anrührend, authentisch.«

Radio Dresden (03.05.2014)

05.09.2018 | 20:00 Uhr | Rietberg

Best of Bestsellers!

Unter dem Motto "Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest" spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf Ihrem neuen Buch.

Erleben Sie Hera Lind in Plauderlaune mit ihren schönsten Geschichten – inklusive kleiner Gesangseinlage.

Eintritt: VVK € 13,10,-/ AK € 15,-
Kartenreservierung: 05244/ 986100

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Cultura-Sparkassen-Theater an der Ems
Torfweg 53
33397 Rietberg

Weitere Informationen:
Kulturig e.V.
33397 Rietberg

06.09.2018 | 20:00 Uhr | Alsfeld

Best of Bestsellers!

Unter dem Motto "Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest" spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf Ihrem neuen Buch.

Erleben Sie Hera Lind in Plauderlaune mit ihren schönsten Geschichten – inklusive kleiner Gesangseinlage.

Karten unter: 06031 - 6848 - 1113

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Autohaus Deisenroth
Schwabenröder Straße 64
36304 Alsfeld

Weitere Informationen:
OVAG
61169 Friedberg

21.09.2018 | 19:00 Uhr | Haßfurt

Best of Bestsellers!

Unter dem Motto "Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest" spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf Ihrem neuen Buch.

Erleben Sie Hera Lind in Plauderlaune mit ihren schönsten Geschichten – inklusive kleiner Gesangseinlage.

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
97437 Haßfurt

Weitere Informationen:
Stadt Haßfurt Kulturamt
97437 Haßfurt

Tel. 09521/9585745, mail@kulturamt-hassfurt.de

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-12278-2

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen:  29.04.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Nicht ausgelesen

Von: Gabriela Thira  aus Eberstein Datum: 11.06.2018

Normalerweise bin ich ein Fan von Hera Linds Schreibweise.
Dieses Buch hat toll begonnen, gefiel mir gut durch dieses einbauen der Vergangenheitsgeschichte von Uschi.
Leider wird das Thema Alzheimer und Demenz hier nicht wirklich analysiert, der Satz "Acht Pfund, und sieben obendrein", welcher das Geburtsgewicht der Zwillingskinder von Uschi, bei jeder Gelegenheit preisgeben wird,ist irgendwann nerventötend.
Außerdem zieht sich das Buch unsagbar, ich habe nach 250 Seiten es nur noch überlesen, und irgendwann 50 Seiten vor Schluss aufgehört.
Hier hatte ich das Gefühl, man wollte mit Gewalt, 430 Seiten ausfüllen.
Für mich einer der langweiligsten Romane von Hera Lind.

Von: Walter Datum: 27.11.2017

Ich habe bisher viele Bücher von Hera Lind gelesen, bin ein großer Fan, nur mit diesem Buch tue ich mir schwer.
Sonst ist ein Buch von ihr in 1-2 Tagen gelesen, weil es einen so fesselt nur leider brauche ich bei diesem Buch ziemlich lang. Es hat für mich eine andere, nicht so fesselnde Schreibweise.
Ich würde sehr gerne mal zu einer Vorlese-Stunde gehen, da ich alle anderen bisher gelesenen Bücher total klasse fand.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin