VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Verzeihung, sind Sie mein Körper? Körper- und Symptomaufstellungen in einer körperfernen Zeit. Mit einem Vorwort von Matthias Varga von Kibéd

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-06362-7

Erschienen: 07.10.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Für viele von uns muss der Körper vor allem funktionieren. Störungen werden oftmals lange ignoriert, bis irgendwann die Schmerzen oder Krankheiten nicht mehr zu übersehen sind.

Achtsame Körper- und Symptomaufstellungen sind eine hilfreiche Möglichkeit, die Botschaften des Körpers zu verstehen.

Anhand vieler Beispiele aus der Praxis zeigen die erfahrenen systemischen Therapeutinnen, dass Aufstellungen der Beginn heilsamer Prozesse sein können.

Christl Lieben (Autorin)

Christl Lieben, geb. 1936, arbeitet seit 1976 einzeln und mit Gruppen als Psychotherapeutin sowie als Supervisorin und Coach in freier Praxis in Wien. Seminartätigkeit in Österreich, Deutschland und Amerika. Leitung von Fortbildungslehrgängen in systemischer Aufstellungsarbeit. Lehrtätigkeit an der Folkwangschule in Essen.

www.christl-lieben.com


Christa Renoldner (Autorin)

Christa Renoldner, geb. 1948, ist Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie, Hypnotherapie), Supervisorin und Mediatorin. Seit 1995 ausschließlich in freier Praxis in Salzburg. Sie ist Dozentin für Systemische Pädagogik und Systemische Aufstellungsarbeit an der Universität Klagenfurt, dem Institut Organos (Linz) und Kooperationspartnern in Bayern. Autorin eines Buches über systemische Grundlagen und Methoden für die pädagogische Arbeit.

www.christa-renoldner.at

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-06362-7

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 07.10.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht