Von Null auf Drei

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind durch künstliche Befruchtung

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Tabuthema künstliche Befruchtung

Viele Hollywoodstars haben Zwillinge – und sie reden nicht darüber, wie sie zu diesem Glück gekommen sind. Sehr wahrscheinlich ist, dass sie sich entweder Hormonbehandlungen oder sogar einer künstlichen Befruchtung unterzogen haben. Ein neues weltweites Tabu, ähnlich den Schönheitsoperationen. Hinter dem Schweigen steckt oft ein Schamgefühl, das eigentlich nicht nötig sein müsste. Das Anliegen von Franziska Rubin ist es, die Kinderwunschtherapie salonfähig zu machen, sich als Prominente zu diesem Thema zu bekennen und von ihren Erfahrungen zu berichten. Sie hat fünf Jahre gebraucht, bis ihre Zwillinge zur Welt kamen. Und dann passierte das nächste Wunder: ihre kleinste Tochter kam anderthalb Jahre später noch hinterher, einfach so. Sie erzählt ihre ganz persönliche Geschichte, ihre Höhen und Tiefen und gibt darüber hinaus wertvolle Tipps und Anregungen für Frauen, die sich in der Kinderwunschzeit befinden.


eBook epub (epub)
ca. 20 Farbfotos
ISBN: 978-3-641-10238-8
Erschienen am  24. April 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. Franziska Rubin wurde 1968 in Hannover geboren. Ihr Medizinstudium und die Promotion zum Dr. med. absolvierte sie an der Uni Köln. Schon während des Studiums entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Fernsehen. Seit 1994 moderiert sie Service-, Wissenschafts-, Unterhaltungs- und Kinderprogramme und präsentiert seit 1998 das beliebte MDR-Gesundheitsmagazin „Hauptsache Gesund”. Ihr Anliegen ist es, vielen Menschen kompetent mit Rat und Hilfe zur Seite zu stehen. Sie lebt mit ihrem australischen Mann Pete, den Zwillingen Ava und Livia und dem Nesthäkchen Flora am Ammersee.

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich