VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Vorwärts küssen, rückwärts lieben Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17665-5

NEU
Erschienen: 28.08.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Vorwärts küssen, rückwärts lieben – ein Großstadtmärchen

Eigentlich wollte Pia sich nie wieder in einen Schönling verlieben. Eigentlich sollte es ein Sommer werden, in dem Mückenstiche und Fruchtfliegen zu ihren größten Herausforderungen zählen. Aber dann steht August vor ihr. Charmant, schlagfertig und sexy wie Ryan Gosling. Selbst Pias dicker Kater ist entzückt. Während Pia schon anfängt, ihr Luftschloss einzurichten, bleibt ihr bester Freund Eddi skeptisch. Wie oft musste er miterleben, dass aus Pias Zuckerwatteherz ein dicker Teerklumpen wird. Er ist ganz sicher: Pia braucht keinen Traumprinzen an ihrer Seite, sondern einen Kumpeltypen zum Anfassen. Denn ohne Freundschaft bleibt jede Liebe immer nur eine Luftnummer. Und tatsächlich: Das Leben hält in Liebesdingen eine zauberhafte Überraschung für Pia bereit – im wahrsten Sinne des Wortes!

Zum Special mit Liedern zum Buch

»Ein perfektes Buch für stürmische Herbsttage …«

Annalena Arnold / emotion (11.10.2017)

Sybille Hein (Autorin)

Sybille Hein lebt und arbeitet als Autorin und Illustratorin in Berlin. Mit ihrem Musik-Kabarett Sybille und der kleine Wahnsinnige tourte sie jahrelang durch die Republik und füllte viele Kabarettsäle. Schon in ihren Bühnenprogrammen nahm sie am liebsten das tragikomische Gerangel der Geschlechter aufs Korn. Vorwärts küssen, Rückwärts lieben ist ihr erster Erwachsenenroman. Teil des Romans ist eine Songkollektion, die eigens für diese Geschichte getextet und komponiert wurde.

»Ein perfektes Buch für stürmische Herbsttage …«

Annalena Arnold / emotion (11.10.2017)

»Mit ihrem Roman 'Vorwärts küssen, rückwärts' lieben […] erzählt [sie] komische Geschichten über die Wirrnisse der Liebe.«

Solinger Morgenpost (25.08.2017)

»Liebes-Schmöker für Große«

B.Z. (16.09.2017)

»Schön skurril und eigen sind die Figuren in diesem Universum …«

Dürener Nachrichten (18.09.2017)

»'Vorwärts küssen, rückwärts lieben' ist keine emotionale, sondern eine bewusst witzig gehaltene, sehr lebhafte Liebesgeschichte …«

Dingolfinger Anzeiger (23.09.2017)

mehr anzeigen

eBook (epub)
mit 16-stg. illustriertem Bildteil

ISBN: 978-3-641-17665-5

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen: 28.08.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Folgt Pia auf der Suche nach ihrem Prinzen - aber vorsicht chaotisch

Von: Lesefieber- Buchpost Datum: 16.10.2017

buchpost.blogspot.de/

Ich muss sagen, dass ich anfangs den Schreibstil der Autorin sehr durchgeknallt fand. Die Art wie die Hauptprotagonisten Pia ihre Welt beschreibt ist doch sehr chaotisch und einiges kann ich nicht nachvollziehen. Auch die Liebesbeziehung zwischen Pia und diesem Pizzaprinzen ist schon etwas öde. Der Mann entwickelt selbst durch die Beschreibung der Autorin einfach kein Charisma. Ich finde da passiert nicht viel Weltbewegendes.
Erst wollte ich nach der Hälfte den Roman zur Seite legen, habe aber dann doch weitergelesen. Denn auch wenn die Liebesgeschichten von Pia nicht sonderlich umhauen, finde ich die Details die nebenbei passieren sehr kreativ. Es werden viele Geschichten aus Pias Leben beschrieben z. B. fand ich die Sidestorys von Pia und ihren schwulen Schulfreund Eddi aus der Schulzeit sehr schön. Auch Pias Kater Glitzzi sorgt für den ein oder anderen lustigen Moment.
Man kann das Buch als sehr kreativ mit ein paar schwachen Phasen beschreiben. Wer auf der Suche nach einer lustigen Geschichte mit viel Chaos ist, dem kann ich das Buch durchaus empfehlen.

Märchen für Mädchen

Von: Missappledome Datum: 10.10.2017

missappledome.wordpress.com

Inhalt:
Eigentlich wollte Pia sich nie wieder in einen Schönling verlieben. Eigentlich sollte es ein Sommer werden, in dem Mückenstiche und Fruchtfliegen zu ihren größten Herausforderungen zählen. Aber dann steht August vor ihr. Charmant, schlagfertig und sexy wie Ryan Gosling. Selbst Pias dicker Kater ist entzückt. Während Pia schon anfängt, ihr Luftschloss einzurichten, bleibt ihr bester Freund Eddi skeptisch. Wie oft musste er miterleben, dass aus Pias Zuckerwatteherz ein dicker Teerklumpen wird. Er ist ganz sicher: Pia braucht keinen Traumprinzen an ihrer Seite, sondern einen Kumpeltypen zum Anfassen. Denn ohne Freundschaft bleibt jede Liebe immer nur eine Luftnummer. Und tatsächlich: Das Leben hält in Liebesdingen eine zauberhafte Überraschung für Pia bereit – im wahrsten Sinne des Wortes!

Die Autorin:

Sybille Hein lebt und arbeitet als Autorin und Illustratorin in Berlin. Mit ihrem Musik-Kabarett Sybille und der kleine Wahnsinnige tourte sie jahrelang durch die Republik und füllte viele Kabarettsäle. Schon in ihren Bühnenprogrammen nahm sie am liebsten das tragikomische Gerangel der Geschlechter aufs Korn. Vorwärts küssen, Rückwärts lieben ist ihr erster Erwachsenenroman. Teil des Romans ist eine Songkollektion, die eigens für diese Geschichte getextet und komponiert wurde.

Meine Meinung:

Das nenne ich mal eine kreative Geschichte! Pia ist alles andere als Otto Normal. Sie ist ein wenig schrill, chaotisch und einfach anders. Aber ihre Andersartigkeit macht auch ihren Charme aus. Sie hat mit Anfang 30 schon einige Prinzen geküsst, die sich nach und nach doch als Frösche entpuppt haben. Mit keinem hat es so richtig klappen wollen. Ihre Freunde haben die Theorie, das liege daran, dass Pia immer nur auf die schönen Kerle hereinfalle. Meiner Meinung nach liegt es nicht an der Optik, sondern am schlecht entwickelten Charakter der jeweiligen Herzens-Herren Pias. Über viele, viele Seiten hinweg jagt Pia dem Traum hinterher das richtig große Etwas zu finden. Und glaubt dies bei ihrem aktuellen Prinzen, dem Pizzaprinzen, entdeckt zu haben. Doch diese Beziehung ist mehr Schein als Sein und obwohl das allen schnell glasklar scheint, ignoriert Pia die Zeichen. Fast verliert sie sich selbst, ihr Herz, ihren Verstand und die Freundschaft zu ihrem engsten und liebsten Freunden. Doch vorher schreitet das Schicksal in Form einer dicken Fee in Gummistiefeln ein. Wenn man das so schreibt, scheint das Geschriebene auf den ersten Blick wenig Sinn zu machen, dafür muss man Pias turbolente Geschichte schon selbst gelesene haben und das lege ich jedem warm ans Herzen ;.)

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin