VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Voyagers - Projekt Alpha

Die Voyagers-Reihe (1)

Ab 10 Jahren

Kundenrezensionen (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17715-7

Erschienen: 28.03.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

In einem internationalen Wettbewerb werden die Helden gesucht, die allein in der Lage sein werden, die Erde vor einer Katastrophe zu retten. Projekt Alpha stellt die Jugendlichen aus aller Welt vor Aufgaben, die ihre ganze Kraft, ihre Intelligenz, ihren Mut – und nicht zuletzt ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit und ihren Teamgeist herausfordern. Es ist ein gnadenloser Wettbewerb – und nur vier werden am Ende ausgewählt.

"Ein toller Start in eine galaktische Abenteuerreihe, die noch viele weitere spannende Überraschungen parat zu haben verspricht. Die Reise hat gerade erst begonnen."

winterteufelstraumland.blogspot.de (05.04.2016)

Die Voyagers-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

D.J. MacHale (Autor)

D.J. MacHale ist Drehbuchautor, Produzent und Regisseur zahlreicher erfolgreicher amerikanischer Jugendfilme und TV-Serien. Während seiner Schulzeit in Greenwich, Connecticut war er ein begeisterter Sportler, nebenher jobbte er als Tellerwäscher in einem Steakhouse, gravierte Sporttrophäen und sammelte Eier in einer Hühnerfarm. D.J. MacHale studierte an der New York University Filmproduktion, und in New York begann auch seine Karriere in der Filmbranche. Er produzierte viele sehr erfolgreiche Jugendserien für das amerikanische Fernsehen. D.J. MacHale lebt mit seiner Frau Evangeline in Manhattan Beach, Kalifornien.


Bettina Obrecht (Übersetzerin)

Bettina Obrecht wurde 1964 in Lörrach geboren und studierte Englisch und Spanisch. Sie arbeitet als Autorin, Übersetzerin und Rundfunkredakteurin und wurde für ihre Kurzprosa und Lyrik mehrfach ausgezeichnet. Seit 1994 schreibt sie Kinder- und Jugendbücher und hat sich seitdem in die 'Garde wichtiger Kinderbuchautorinnen hineingeschrieben' (Eselsohr).

"Ein toller Start in eine galaktische Abenteuerreihe, die noch viele weitere spannende Überraschungen parat zu haben verspricht. Die Reise hat gerade erst begonnen."

winterteufelstraumland.blogspot.de (05.04.2016)

"Wer Sci-Fi und lockeren Weltall- und fremde-Planeten-Spaß mag, wird das Buch mögen."

buechersuechtiges-herz.blogspot.de (26.04.2016)

"Der Autor hat einen fesselnden Erzählstil und konzentriert sich auf das Wesentliche. Kein Geschwafel, keine Längen, einfach großartig! Mehr davon!"

druckbuchstaben.blogspot.de (02.05.2016)

"Das Buch konnte mich von der ersten Seite schon fesseln."

book-angel.blogspot.de (26.05.2016)

Aus dem Englischen von Bettina Obrecht
Originaltitel: Voyagers - Project Alpha
Originalverlag: Random House, US

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-17715-7

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 28.03.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Toller Auftakt

Von: Mella Datum: 26.05.2016

book-angel.blogspot.de/

Klappentext/Inhalt:

In einem internationalen Wettbewerb werden die Helden gesucht, die allein in der Lage sein werden, die Erde vor einer Katastrophe zu retten. Projekt Alpha stellt die Jugendlichen aus aller Welt vor Aufgaben, die ihre ganze Kraft, ihre Intelligenz, ihren Mut – und nicht zuletzt ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit und ihren Teamgeist herausfordern. Es ist ein gnadenloser Wettbewerb – und nur vier werden am Ende ausgewählt.

Meine Meinung:

Als ich dieses Buch bei den Verlagsvorschauen gesehen habe und dann auch noch den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich es lesen möchte. Ich hatte mich auf eine spannende Geschichte gefasst gemacht und die hab ich auch bekommen.

Auf der ganzen Welt gehen viele wichtige Ressourcen bald zu Ende. Deshalb muss unbedingt etwas getan werden um neue zu finden oder die alten aufzubessern. Dafür gibt es einen Wettkampf an dem Kinder bis zu 12 Jahren teilnehmen können. Mittlerweile sind sie nicht mehr viele und dürfen an den großen Test teilnehmen. Dort passieren viele aufregende Dinge für die Kinder. Sie werden auf Herz und Nieren getestet. Als die Test vorbei sind, werden vier ausgewählt, die diese lange Reise durch den Weltraum antreten sollen. Die vier merken schnell, dass ihnen nicht alles gesagt wurde. Werden sie den Auftrag erfüllen oder nicht? Das müsst ihr unbedingt selber lesen.

Ich möchte nur an dieser Stelle die Namen nicht nennen, da ich ja ansonsten verraten würde, wer es von den Vieren schafft und alle aufzuzählen wäre echt zu lang. Was ich noch sagen kann, dass ich die vier ausgewählten alle wirklich toll fand. Jeder hat seine eigenen Eigenschaften und kann gewisse Dinge sehr gut. Zusammen sind sie ein unschlagbares Team.

Das Buch konnte mich von der ersten Seite schon fesseln. Der Schreibstil lässt sich gut lesen und ich konnte mich absolut in diese Geschichte fallen lassen. Es sind in diesem Buch wirklich viele Dinge bei denen man einfach eine gewisse Vorstellungskraft haben muss aber der Autor hat es wirklich geschafft, dass ich mir alles gut vorstellen konnte. Obwohl das Buch ja eher für jüngere Leser ist, konnte es mich echt begeistern. Vor allem könnte uns dies ja auch wirklich betreffen. Von manchen Ressourcen haben wir so viel auf der Welt und bei manchen müssen wir uns doch heute schon Gedanken machen, wie lange wir sie noch haben. Die Thematik des Buches und auch das Abenteuer ist wirklich toll. 

Fazit:

Der Auftakt sowie die Thematik der Geschichte hat mir gut gefallen. Obwohl es ja eine Science-Fiction-Geschichte ist, kann uns das wirklich auf der Erde passieren, dass gewisse Ressourcen nach und nach weniger werden bzw. aussterben. Die Umsetzung in dem Buch fand ich gelungen und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Bewertung:

Cover: 4/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Sterne

Spannender Auftakt zu einem neuen Sci-Fi Abenteuer!

Von: Anja Druckbuchstaben Datum: 02.05.2016

www.druckbuchstaben.blogspot.de

Die Erde ist dunkel, die Energiereserven sind aufgebraucht. Und vier Jugendliche sollen zu einem fremden Planeten aufbrechen, um dort neue Energie zu beschaffen. Hierzu wählt die U.S. Regierung die Besten der Besten der Besten aus. "Scheitern ist keine Alternative".

Das Abenteuer beginnt aufregend und geheimnisvoll. Was wäre wohl ein besserer Ausgangspunkt für die Geschichte als Area 51 in Nevada? Sicherlich keiner =).
Die Geheimnisse des Militärs über vorhandene Technik und ungeahnte Möglichkeiten haben mich sofort gepackt. Für sowas bin ich sehr empfänglich ^^.

Der Schreibstil des Autors ist absolut fesselnd und für die anvisierte Zielgruppe sowie ältere Kinder/ Jugendliche (wie mich =) wunderbar geeignet. Von der ersten Seite an, bin ich komplett in die Geschichte abgetaucht. Was mir am Stil besonders gefällt, ist, dass sich D.J. McHale auf das Wesentliche konzentriert. Er hält den Leser nicht mit unnötigen Längen und Ausschweifungen hin. Zusätzlich liefert er unerwartete Wendungen, welche die durchgehend anhaltende Spannung nochmals steigern.

Einer der Protagonisten gefällt mir bisher am besten. Es handelt sich hier um den jungen Dash. In einem knallharten und wichtigen Wettbewerb, bleibt er stets fair, was wohl einiges über seinen Charakter aussagt und ihm bei mir direkt eine ganze Reihe Sympathiepunkte eingebracht hat.
Aber auch die anderen Charaktere, mit all ihren Eigenheiten, kennenzulernen, hat sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung "Im Feuersturm", welche bereits erhältlich ist.

Fazit:
Wer Lust auf ein spannendes Weltraumabenteuer mit unerwarteten Wendungen und Überraschungen hat, der kommt an diesem Auftakt nicht vorbei. Der Autor hat einen fesselnden Erzählstil und konzentriert sich auf das Wesentliche. Kein Geschwafel, keine Längen, einfach großartig! Mehr davon!

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors