VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Warum es nicht so schlimm ist, in der Schule schlecht zu sein Schulschwierigkeiten gelassen meistern

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03330-9

Erschienen: 02.10.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Zuversicht trotz schlechter Noten: Ein Ermutigungsbuch für Eltern und Kinder

Streit, Frust und Tränen: Bei Schulschwierigkeiten leidet die gesamte Familie. Heidemarie Brosche relativiert mit Humor und Verstand die Bedeutung schlechter Noten und zeigt Auswege aus dem Dilemma. Denn viele heute erfolgreiche Menschen waren einst schlechte Schüler.

Heidemarie Brosche (Autorin)

Heidemarie Brosche, geboren 1955, ist Mittelschullehrerin in Augsburg und erfolgreiche Autorin von Kinder-, Jugend- und Sachbüchern. Sie ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Friedberg/Bayern.

www.h-brosche.de

Mit Fotos / Illustrationen von Björn Maier

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-03330-9

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 02.10.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Von: Max Direktor  aus Neuburg Datum: 20.10.2008

Dieses Buch ist sehr übersichtlich und ansprechend aufgemacht, spricht aus dem Leben für das Leben, das im bedrohlich zunehmenden Leistungsdruck immer mehr ins Hintertreffen zu kommen scheint. Nicht zuletzt die ausgewählten Zitate und Beispiele beruhigen. Mir spricht das Buch aus dem Herzen, es ist ein Buch, das die Welt wirklich braucht!!!

Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Von: Stephanie Schneider  aus Hannover Datum: 16.10.2008

Das kluge Statement einer engagierten Lehrerin
Gute Zensuren sind heute wichtiger denn je. Eltern sind deshalb verunsichert, wenn die Noten ihrer Kinder nicht stimmen. Dieses Buch von Heidemarie Brosche will allen besorgten Vätern und Müttern Mut machen, egal, ob die Schulschwierigkeiten plötzlich auftreten oder schon seit Jahren bestehen. Doch statt die Betroffene mit kurzfristigen Tipps zur Leistungssteigerung noch mehr unter Druck zu setzen, entlastet sie Eltern durch genau die richtige Portion Weitsicht.
Als Lehrerin mit Herz und langjähriger Erfahrung betont die Autorin: Die Gesellschaft braucht keine Überflieger und Einser-Kandidaten, sondern kluge Köpfe und Menschen mit Persönlichkeit. Und gerade die kreativen und willensstarken Typen lassen sich halt nicht immer in das enge Notensystem unserer Schulen pressen.
Ihre These illustriert Brosche mit Erfahrungsberichten von Menschen, die trotz schulischer Misserfolge heute erfolgreich und zufrieden leben. Deutlich wird bei der Lektüre auch, dass gerade die phasenweisen Leistungseinbrüchen, z.B. in der Pubertät, oft genauso plötzlich wieder verschwinden, wie sie gekommen sind.
Ein Lehrer habe ihr als Mutter früher selbst einmal den Rat gegeben: ¿Lassen Sie sich das gutes Verhältnis zu Ihrem Kind nicht durch die Schule versauen!¿ Denn kein Kind ist freiwillig schlecht in der Schule. Wer, wenn nicht die eigenen Eltern, können es immer wieder daran erinnern, dass es auch wegen ganz anderer Sachen wertvoll ist und schon seinen Weg machen wird, ganz egal, wie der eines Tages mal aussehen wird?
Ein Buch, dass Mut zum (Weiter-)Lernen macht, denn es hebt den Blick höher als nur bis nach Pisa.
 

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin