VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Was ist die Seele? Mein Geheimnis - meine Stärke

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-02496-3

Erschienen: 11.03.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Anselm Grün und Wunibald Müller im Dialog: So wirkt die Seele

In allen Menschen wirkt eine geheimnisvolle Macht. Das Wort „Seele“ umschreibt diesen Kern unserer Persönlichkeit. In einem aufregenden Dialog zwischen Pater Anselm Grün, dem spirituellen Bestseller-Autor, und Wunibald Müller, dem erfahrenen Psychotherapeuten, werden Wege vorgeschlagen, mit unserer Seele in Kontakt zu kommen. Berührt von der Seele, werden wir zu Persönlichkeiten, die dem Leben standhalten, weil wir zwischen Himmel und Erde geborgen sind.

Anselm Grün (Autor)

Pater Anselm Grün, geboren 1945, ist Benediktinermönch der Abtei Münsterschwarzach, deren Cellerar (wirtschaftlicher Leiter) er 36 Jahre lang war. Als Kursleiter und geistlicher Begleiter ist er viel unterwegs. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes und erreicht mit zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen Millionen von Menschen.

www.anselm-gruen.de


Wunibald Müller (Autor)

Dr. Wunibald Müller, geb. 1950, ist Theologe, Psychologe, Psychotherapeut. Der Leiter des Recollectio-Hauses der Abtei Münsterschwarzach ist Autor zahlreicher Bücher zu Themen der Spiritualität, Lebenshilfe und Psychologie.

18.01.2018 | 19:30 Uhr | München-Laim

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

München

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-02496-3

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 11.03.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein wundervolles Buch über die Seele

Von: Jürgen Schröter Datum: 18.07.2017

www.buch-blog.info

Anselm Grün ist Benediktinerpater, Wunibald Müller ist Theologe, Psychologe und Psychotherapeut.
Beide sind bekannte spirituelle Autoren, die schon Wichtiges zur Thematik selbst veröffentlicht haben.
Dieses Buch ist in Dialog-Form geschrieben. Das Buch ist inhaltlich bereits sehr tiefsinnig, und dieser dialogische Seelen-Austausch der beiden Autoren schafft noch einmal eine ganz besondere Tiefe.

Beide sind sehr kritisch gegenüber der „Entkommunizierung“ der Seele aus der Theologie und der Psychologie. Sie kritisieren, dass die Theologie und die Psychologie seelenlos geworden sind; so seelenlos wie unsere Gesellschaft selbst. Wir alle sind auf der Suche nach einer neuen Spiritualität, und ein tiefes Verständnis der Seele ist wohl das, was uns alle – unabhängig von Religion, Psychologie und Philosophie – eint und verbindet.
Das Buch berührt die Seele und ist sehr hoffnungsvoll.

Das Buch spricht viele Facetten der Seele an:

Seele und Leben
Seele und Gewissen, Intuition
Seele und Kosmos
der seelenlose und der beseelte Mensch
Unsterblichkeit der Seele
das ewige Leben
Kontakte ins Jenseits (die Seele von Verstorbenen)
Seele und Gebet
Seele und Gott
Seele und Schweigen
Seele und Bestimmung
Seele in der Musik und Kunst
Wege in die Seele
Seelsorge und Psychotherapie
die Seele zwischen Ich und Du
die Erschaffung der eigenen Seele durch Mitleid
die Seele als Quelle der Liebe

Ich kann dieses Buch nur jedem wärmstens ans Herz legen, der sich die Frage stellt: Was ist die Seele?
Vorweg: Es gibt keine endgültige Antwort. „Bei allem Sprechen über die Seele bleibt eine Unschärfe. Man kann den Begriff nicht klar definieren.“ (S. 22)

Die Seele bleibt ein Mysterium und ein Geheimnis, das irgendwann nicht weiter in Frage gestellt werden will. Wenn man Wunder versucht rational zu verstehen, entzaubert man sie. Die Seele ist und bleibt ein Wunder, das über unseren Verstand hinaus geht. In ihr begegnen wir dem Göttlichen und begegnet das Göttliche uns.
Das Buch ist eine solche Begegnung.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren