Wenn der Po Hilfe braucht - Expertenrat bei Beschwerden in der Tabuzone

Behandlungsmöglichkeiten und praktische Hilfe
Alles über Analfissuren, Hämorrhoiden, Verstopfung, Inkontinez, ...

(1)
eBook epubNEU
15,99 [D] inkl. MwSt.
15,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was Sie bisher nicht zu fragen wagten...

Beschwerden "da unten" sind vielen peinlich und werden deshalb sehr oft tabuisiert. Viele Menschen zögern aufgrund von Scham den Arztbesuch lange hin, manchmal so lange, bis ein irreversibler Schaden entsteht. Das muss nicht sein!

Die meisten Beschwerdebilder im Analbereich lassen sich mit der entsprechenden Behandlung gut in den Griff kriegen und in den meisten Fällen auch heilen. Dr. Peter Ambe, anerkannter Spezialist im Bereich der Proktologie und mit vielen Jahren Berufserfahrung, vermittelt in diesem Patientenratgeber das nötige Wissen, damit wir keine Angst mehr haben müssen, wenn es am Po mal nicht so gut läuft.

Ob Analfissur, Hämorrhoiden, Inkontinenz oder Verstopfung: Dr. Ambe klärt über (chirurgische und nicht chirurgische) Behandlungsmöglichkeiten auf, gibt Ratschläge und Wissen an die Hand, beschreibt den Ablauf einer proktologischen Untersuchung, nimmt den Betroffenen die Angst und bereitet auf den Arztbesuch vor. Ein Buch zu einem Themenbereich, über den man schon längst hätte sprechen müssen.


eBook epub (epub)
mit ca. 20 farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-641-25763-7
Erschienen am  31. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Räumt mit Tabus auf

Von: Missappledome

08.09.2020

nhalt: Beschwerden „da unten“ sind vielen peinlich und werden deshalb sehr oft tabuisiert. Viele Menschen zögern aufgrund von Scham den Arztbesuch lange hin, manchmal so lange, bis ein irreversibler Schaden entsteht. Das muss nicht sein! Die meisten Beschwerdebilder im Analbereich lassen sich mit der entsprechenden Behandlung gut in den Griff kriegen und in den meisten Fällen auch heilen. Dr. Peter Ambe, anerkannter Spezialist im Bereich der Proktologie und mit vielen Jahren Berufserfahrung, vermittelt in diesem Patientenratgeber das nötige Wissen, damit wir keine Angst mehr haben müssen, wenn es am Po mal nicht so gut läuft. Ob Analfissur, Hämorrhoiden, Inkontinenz oder Verstopfung: Dr. Ambe klärt über (chirurgische und nicht chirurgische) Behandlungsmöglichkeiten auf, gibt Ratschläge und Wissen an die Hand, beschreibt den Ablauf einer proktologischen Untersuchung, nimmt den Betroffenen die Angst und bereitet auf den Arztbesuch vor. Ein Buch zu einem Themenbereich, über den man schon längst hätte sprechen müssen. Meine Meinung: Ein sehr gutes Sachbuch, zu einem Thema, über das man eigentlich nicht gerne spricht. Dr. Ambe klärt sehr schlüssig und informativ über das Tabuthema „Po“ auf. Mir gefällt besonders gut sein Schreibstil, der verständlich und sachlich, aber auch gleichzeitig einfühlsam und humorvoll ist. Generell erfährt man hier mehr über die Arbeit eines Proktologen und welche Beschwerden in seinen Einsatzbereich fallen. Medizinische Zeichnungen unterstützen die Ausführungen. Ein empfehlenswertes Sachbuch, dass Behandlungsmöglichkeiten aufzeigt und praktische Hilfe bietet.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Ambe, Jahrgang 1977, ist Facharzt für Viszeralchirurgie, spezielle Viszeralchirurgie und Proktologie. Er ist auf diesem Gebiet seit vielen Jahren tätig. Im Laufe seiner Laufbahn hat er vielen Patienten dabei geholfen, Probleme im Analbereich anzupacken und ihnen somit eine höhere Lebensqualität ermöglicht. Dr. Ambe lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Hürth.

Zur Autor*innenseite