VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Wenn ich bleibe Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03839-7

Erschienen: 04.03.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Bleiben oder gehen, lieben oder sterben?

Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert?

Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen?

„Wenn ich bleibe” ist ein außergewöhnliches, ein berührendes Buch über die Liebe, über Freunde, Familie und das Leben. Es gibt wenige Bücher, die man nie vergisst. Dieses ist eines! Unsentimental, bewegend, tröstlich und wunderbar weise.

Gayle Forman (Autorin)

Gayle Forman arbeitete als Journalistin, u. a. für Cosmopolitan, Seventeen, The Nation und Elle. Ihr erstes Buch schrieb sie über ihre einjährige Weltreise mit ihrem Mann Nick, dem inzwischen weitere preisgekrönte Bücher gefolgt sind. Sie lebt mit ihrer Familie in New York.

Aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst
Originaltitel: If I stay
Originalverlag: Dutton, New York 2009

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-03839-7

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 04.03.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

If I Stay

Von: reni Datum: 18.03.2017

https://renisbooks.wordpress.com

Auf Mia wartet ein perfektes Leben. Ein Studium an der Julliard, ein toller Freund, eine Familie, die hinter ihr steht und sie unterstützt. Doch auf dem Weg zu ihren Großeltern verunglückt das Auto mit ihr und ihrer Familie. Sie ist die Einzige, die überlebt. Im Kampf um ihr Leben steht sie nun vor der schwierigsten Entscheidung von allen: Was, wenn ich bleibe?
Vor einer Weile bin ich über den Film zum Buch gestolpert und war mehr als beeindruckt. Cloë Grace Moretz spielt darin Mia Hall, eine Rolle, die für sie geschrieben zu sein scheint. Vor ein paar Monaten begegnete ich dem Stoff dann in der Buchhandlung und (ihr kennt das ja) konnte nicht widerstehen – das Buch wollte eben mit.
An nur einem Nachmittag hatte ich es durch (für die perfekte Umrahmung lief im Hintergrund der Soundtrack des Films), ebenso wie gefühlte zwei Packungen Taschentücher.
Das Buch von Gayle Forman erzählt in Flashbacks von Mias Leben vor dem Unfall, während Mia im Krankenhaus liegt und um ihr Leben kämpft. In einer außerkörperlichen Erfahrung sieht sie den Ärzten zu, wie diese versuchen sie zu retten, sie erfährt vom Tod ihrer Eltern und ihres kleinen Bruders und sieht, wie ihre Freunde ihr versuchen beizustehen. Die Flashbacks reflektieren ihr Leben, ihre Wünsche und die Dinge, die es vielleicht doch Wert sind, nicht aufgegeben zu werden.
Berührend schreibt Forman Mias Geschichte, gibt nicht alles auf einmal Preis, sondern bereitet den Leser gemächlich auf das Ende vor. Zum Schluss versteht man, warum sich Mia so entscheidet, wie sie es am Ende tut, man hätte aber auch damit leben können, wenn ihre Entscheidung anders ausgefallen wäre.
Dieses Buch ist es Wert, gelesen zu werden, ebenso wie ihr auch den Film sehen solltet. Sucht euch nur eine ruhige Ecke für die paar Stunden Lesezeit, denn das Buch wird euch aus der Bahn hauen (so wie es nur die besten Bücher können).

Wenn ich bleibe

Von: Sam's Buchblog Datum: 17.12.2016

samsbuchblog.weebly.com/


Wenn ich bleibe geschrieben von Gayle Forman, ist ein Buch in dem die Hauptfigur Mia mit ihrer Familie auf einen Ausflug fährt der anfangs glücklich erscheint, bis ein anderer Wagen den Familienwagen streift und somit von der Straße drängt. Mias Vater verliert die Kontrolle über den Wage wobei sich der Wagen überschlägt.
Im nächsten Augenblick ist Mi nicht mehr in ihrem Körper und beobachtet die Sanitäre und Notärzte. Zu Beginn versteht sie dies nicht, doch als sie ihren Körper sieht, versteht sie es und steigt mit in den Krankenwagen, um dann im Krankenhaus nach ihrem Bruder Teddy zu suchen.
Man liest zwischendurch Erinnerungen von ihr, an ihren Freund Adam und anderen Sachen mit ihrer Familie. Zugleich stellt sich die Frage: Will ich bleiben oder gehen.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sterne. Ich habe mit in Erinnerungen geschwärmt, getrauert um Geschehnisse und gehofft. Zudem habe ich begeistert verfolgt, wie ihre Freunde versucht haben zu Mia auf die Intensivstation zu kommen oder mir vorzustellen, wie Mia in New York ein Vorspiel an ihrer Wunschschule hat und darauf hofft angenommen zu werden, selbst noch im Koma. Von meiner Seite aus, kann ich das Buch sehr empfehlen, sowie auch den Film.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin