Wiedersehen am Harbour Beach

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wenn du dein Leben von einem Geheimnis bestimmen lässt, wächst die Angst vor der Wahrheit mit jedem Tag.

Jake Foster hat den Traum von einer eigenen Brauerei. Nachdem seine Freunde Niclas und Andrew Hunter ihr Glück in Sunset Cove gefunden haben, hält ihn nichts mehr in Boston. Es wird Zeit, seine Vision in die Realität umzusetzen. Die Harbour Beach Brewerie ist genau das, wonach er gesucht hat. Doch ihm fehlt das nötige Kapital. Die Investorin Eliza Woodward ist eine der schönsten Frauen, die Jake je getroffen hat – aber auch äußerst undurchsichtig. Sie signalisiert ihm, mit ihm ins geschäft kommen zu wollen, zieht ihr Angebot jedoch kurzfristig zurück. Niclas‘ und Andrews Vater, Theodor Hunter bietet Jake das fehlende Geld an. Unter einer Bedingung, die Jake den Boden unter den Füßen wegzieht. Als Eliza abermals auftaucht und ihr Interesse an der Brauerei und an ihm bekundet, wird sein Lebenstraum plötzlich zu einem gefährlichen Unterfangen – und Jake zur Zielscheibe.

»Auch der dritte Teil der Lighthouse Saga ist absolut gelungen.«

Das macht Spaß! (09. August 2019)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23409-6
Erschienen am  08. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Lighthouse-Saga

Leserstimmen

Eine emotionale, dramatische, spannende Liebesgeschichte <3

Von: Lotti's Bücherwelt

04.09.2019

»Sunset Cove kann eine Seele wirklich heilen lassen« Jake Foster träumt seit jeher von seiner eigenen Brauerei. Und wie es der Zufall so will, steht die für ihn perfekte kleine Brauerei in Sunset Cove, wo er seine ganzen Ferien mit seinen besten Freuden Niclas und Andrew Hunter verbracht hat und die nun auch ihren Lebensmittelpunkt in dem idyllischen Ferienparadies auf Cape Cod gefunden haben. Nichts hält ihn also mehr in Boston. Doch die Finanzierung stellt ihn vor Herausforderungen. Das benötigte fehlende Kapital für die Harbour Beach Brewerie erhofft er sich von der Investorin Eliza Woodward, die ihm durchaus Interesse zugesichert hat. Doch Eliza ist unzuverlässig und lässt ihn mehrmals auflaufen. Seine einzige Möglichkeit ist nun Theodor Hunter, Niclas' und Andrews despotischer Vater. Er bietet Jake das fehlende Geld an, allerdings stellt er dafür eine Bedingung, die Jake umhaut. Und dann taucht auf einmal Eliza wieder auf der Bildfläche auf und auf einmal steckt Jake mitten in einem gefährlichen Strudel aus Versteckspielen, Lügen und seinem großen Traum fest. „Wiedersehen Am Harbour Beach“ ist der dritte und letzte Teil der Lighthouse-Saga von Ella Thompson und er war auf seine ganze eigene Art genauso toll wie die beiden Vorgänger. Wenn nicht sogar der beste Teil <3 Jake kennen wir bereits als besten Freund der beiden Hunter-Brüder. Die Entwicklungen rund um ihn und sein Leben sind wirklich überzeugend und realistisch kreiert und bringen Schwung in die Geschichte. Auch die ernste Geschichte von Eliza über ein Leben voller Missbrauch und Gewalt ist gefühlvoll in die Geschichte integriert. Der Spannungsbogen war bis zum Schluss vorhanden. Die Erzählweise ist total bildhaft und angenehm locker und flüssig zu lesen. Fazit: Eine emotionale, dramatische, spannende Liebesgeschichte <3 Schade, dass wir nun von Sunset Cove Abschied nehmen müssen...

Lesen Sie weiter

Perfekter Abschluss

Von: Stefanie_booksweetbook

13.08.2019

Ich war schon sehr gespannt auf Jake Foster´s Geschichte und wurde nicht enttäuscht. Er ist der beste Freund von der Hunter Brüder und versucht sich in Sunset Cove seinen Lebenstraum von einer eigenen Brauerei zu erfüllen. Eliza Woodward könnte ihn seinem Traum näher bringen indem sie in die Brewerie investiert. Nur leider springt sie immer wieder ab und erscheint nicht zu den Treffen. Die Geschichte hat mich direkt wieder von Anfang an gepackt und ich habe so mit Eliza glitten. Ihre Situation hat mich sehr berührt und zu Tränen gerührt. Jake ist ein sehr liebenswerter Mann und er kümmert sich rührend um Eliza. Jake erfährt etwas, dass ihn im ersten Moment aus der Bahn wirft und auch ich hatte nicht damit gerechnet. Ich habe auch diesen Band verschlungen. Es gab wieder Wendungen und Ereignisse mit denen ich nicht gerechnet hatte, es war dramatisch und sehr emotional, es war wieder spannend und aufregend. Nun bin ich traurig, dass die Reihe hier endet. Ich möchte noch so viel mehr von der Autorin lesen und hoffe, dass es bald Nachschub geben wird. Von mir eine klare Leseempfehlung für die gesamte Reihe und 5 verdiente Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ella Thompson

Ella Thompson, geboren 1976, verbringt nach Möglichkeit jeden Sommer an der Ostküste der USA. Ihre persönlichen Lieblingsorte sind die malerischen New England-Küstenstädtchen. An den endlosen Stränden von Cape Cod genießt sie die Sonnenuntergänge über dem Atlantik – am liebsten mit einer Hundenase an ihrer Seite, die sich in den Wind reckt.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin