VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Wiegenlied für kleine Ganoven Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17870-3

Erschienen: 11.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Kindsein heißt geliebt werden. Vertrauen gewinnen. Schutz finden. Doch für die zwölfjährige Baby steht die Welt Kopf. Ihre Mutter ist tot. Der Vater – eigentlich ein liebenswerter Chaot – kümmert sich eher um seine Heroinsucht als um seine Tochter. Und Baby muss sich ihre eigene kleine Welt zurechtzimmern. Das eigensinnige Mädchen besitzt eine außergewöhnliche Gabe dafür, Geschichten zu erfinden. Und die kleinen Krümel Glück aufzulesen, die das Leben ihr zuwirft. Doch so sehr sie sich eine unbeschwerte Jugend erträumt, so sehr schwebt sie in Gefahr. Denn auf den Straßen von Montreal locken riskante Abenteuer, trügerische Verheißungen von Geborgenheit und Liebe. Und Baby muss lernen, dass sie ihr Schicksal in die Hand nehmen muss, um ein Stück vom Glück zu finden.

»Die Geschichte über ein Kind, das sich wie ein Erwachsener um seinen Vater und die eigene gestörte Kindheit kümmern muss, ist zutiefst mitreißend und bewegend.«

Guardian

Heather O'Neill (Autorin)

Heather O'Neill schreibt Romane, Kurzgeschichten, Gedichte und Drehbücher und ist zudem als Journalistin tätig. Sie wurde in Montreal geboren, verbrachte einen Teil ihrer Kindheit im Süden der USA und lebt inzwischen wieder in Kanada. »Wiegenlied für kleine Ganoven« ist ihr erster Roman, der 2007 Canada Reads gewann und auf der Shortlist für den renommierten Orange Prize stand. In Kanada war das Buch ein Sensationserfolg, und auch international wurde es zum preisgekrönten Bestseller. In der Presse wurde Heather O'Neill als eine der einflussreichsten Frauen Kanadas gefeiert.

»Die Geschichte über ein Kind, das sich wie ein Erwachsener um seinen Vater und die eigene gestörte Kindheit kümmern muss, ist zutiefst mitreißend und bewegend.«

Guardian

»O'Neill erzählt eindrucksvoll aus der Perspektive eines Kindes, das versucht, die angsteinflößenden Erwachsenen zu verstehen und trotzdem das Wunderbare zu finden unter all dem Schutt ihres Lebens. Ein zutiefst bewegender, aufrüttelnder Roman darüber, was Kindern abverlangt wird.«

The Independent

»Trotz allem Irrsinn und der widrigen Umstände wird deutlich, wie tief die Liebe zwischen Vater und Tochter ist. Keine Frage: Dieses Buch hat das Potential, zum Kultklassiker, zum Bestseller zu werden.«

Montreal Mirror

»Man ist zu Tränen gerührt, wenn man die letzten Seiten des Buches gelesen hat.«

Publishers Weekly

Aus dem Englischen von Astrid Finke
Originaltitel: Lullabies for Little Criminals
Originalverlag: Harper Collins

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-17870-3

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 11.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht