,

Wildwechsel

Wie ein Rehkitz eine Jägerin mitten ins Herz traf

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Susa Bobke ist Kfz-Meisterin – und Jägerin und Falknerin aus Leidenschaft. Ihr Revier ist das Allgäu, eines der schönsten Naturgebiete Deutschlands. Als im Frühling die Wiesen gemäht werden, rettet sie ein Rehkitz, etwa eine Woche alt und wunderschön. Am nächsten Morgen ist das Kitz noch immer nicht von seiner Mutter abgeholt und in Sicherheit gebracht worden. Die Jägerin beschließt, sich um das kleine Reh zu kümmern. Eine folgenschwere Entscheidung: Das Zusammenleben mit Schneewittchen, seine Auswilderung und die Geburten weiterer Kitze im Beisein der Autorin über inzwischen acht Jahre ermöglichen der Reh-Mama einen ganz neuen Blick auf die Welt. Besonders mit einer Frage setzt sie sich immer mehr auseinander: Wie kann ein Miteinander von Mensch und Tier im Einklang mit der Natur in einer wirtschaftlich genutzten Umwelt gelingen?

»Ein Erfahrungsbericht, der sehr zu Herzen geht.«

Hörzu (27. April 2018)

eBook epub (epub)
mit Bildteil
ISBN: 978-3-641-21556-9
Erschienen am  26. März 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Susa Bobke ist Autorin, Kfz-Meisterin – und Jägerin und Falknerin. 2010 rettete sie ein Rehkitz vor dem sicheren Tod, zog es mit der Flasche auf und wilderte es später aus.

Zur AUTORENSEITE

Shirley Seul hat als freie Autorin und Co-Autorin bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»›Wildwechsel‹ ist ein ebenso bewegendes wie hintergründiges Buch.«

Land & Leute (31. März 2018)

»Absolut lesenswert!«

Gute Woche (04. Mai 2018)

»Ein persönliches, ehrliches Plädoyer für mehr Verständnis für die Natur.«

Ein Herz für Tiere (21. Juni 2018)

»Eine außergewöhnliche Geschichte und eine Empfehlung für alle, die Tiere besser verstehen möchten.«

Neue Presse Coburg (30. März 2019)

Weitere E-Books der Autoren