Windstärke Liebe

Roman

(2)
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wenn der Wind dreht, dann mach dich bereit für das Glück!

Claras Leben ist aus den Fugen geraten. Sie verliert ihren Job als Goldschmiedin und wird von ihrem Freund verlassen. Für einen Sommer müsste das Drama genug sein. Doch dann zwingen die Umstände Clara, die Ferien gemeinsam mit ihrer pubertierenden Schwester Sophie im Haus ihrer Großmutter am Bodensee zu verbringen. Der spektakuläre Blick über das Wasser und der alte Bootssteg, von dem man die Füße baumeln lassen kann, helfen da wenig. Bootsbauer Justus scheint in diesem Chaos die einzige angenehme Abwechslung zu sein. Das Kribbeln, das seine Blicke in ihrem Bauch auslösen, kommt einem Feuerwerk gleich. Kann er Clara helfen, zu sich selbst zurückzufinden?


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-21955-0
Erschienen am  10. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Unterhaltsam mit einem Glas Zitronenlimonade

Von: Kathrins Home

18.06.2019

„'Verdammte Scheiße! Verdammte!' Sie musste dringend an ihrem Schimpfwörtervokabular arbeiten. Sogar ihr Fluchen löste bei ihrer Schwester dieses geringschätzige Hochziehen des rechten Mundwinkels aus.“ (S. 206/207) Ja, zwischen Clara und ihrer jüngeren Schwester Sophie geht es hoch her in Jana Lukas neusten Roman – Windstärke 10 würde ich sagen ;) Da der Titel aber „Windstärke Liebe“ heißt, darf aber natürlich das besondere Kribbeln, welches der Bootsbauer Justus bei Clara auslöst, nicht fehlen – ein schöner Kontrast zu den innerfamiliären Differenzen zwischen der talentierten, aber erfolglosen Goldschmiedin und ihrer Teenager-Schwester. Die dritte Schwester im Bunde, die erfolgreiche Lena, macht sich aus dem Staub – in einen Traumurlaub... und auch hierzu gibt es einen Gegenpol: die liebenswerte Großmutter Charlotte, welche ihren Enkelinnen für die Sommerzeit ihr Haus am Bodensee anbietet. Habe ich jemanden vergessen? Na klar: Anton, den Nachbarsjungen! Der deutschen Autorin Jana Lukas ist erneut ein wunderbarer Wohlfühlroman gelungen. Wie auch schon in „Landliebe“ (2017, meine Rezension findet ihr hier) hat sie einen guten Blick für ihre Protagonisten. Wir begleiten die Schwestern in einer Entwicklung, die vermutlich vielen von uns gar nicht so fremd ist: die Pupertät mit dem „sich ausprobieren und Grenzen testen“ oder das Aufstehen nach einem beruflichen bzw. persönlichen Tiefschlag... nur bekommen wir in „Windstärke Liebe“ ein paar traumhafte „Lebenshelfer“ an die Seite und das lässt den Roman so leicht werden. Er lädt zum Träumen ein – ideal als Urlaubsbuch am Strand oder auf der Liegewiese im Schwimmbad. Die Sprache der Autorin ist modern und schafft es, Bilder vor meinem inneren Auge zu erzeugen. Das mag ich sehr, denn so kann man sich gut in das Buch bzw. die Geschichte fallen lassen. Natürlich ist das Ende grundsätzlich vorhersehbar... aber der Lese-Weg dorthin macht sehr viel Freude! „Wenn der Wind dreht, dann mach dich bereit für das Glück“ (Klappencover) – und dazu nimmst du am besten einen großen Schluck von Charlottes Zitronenlimonade, dessen Rezept wir auf der Umschlagklappe finden... und die Zutaten wir bei Signore Albero da Noli finden. Wer das ist? Das findet ihr am besten selbst heraus :-) Ich wünsche euch eine unterhaltsame Lesezeit und viel Spaß mit „Windstärke Liebe“ - ich hatte jede Menge davon!

Lesen Sie weiter

Perfekter Start in einen heißen Sommer

Von: katikatharinenhof

10.06.2019

Claras Traum von der selbständigen Schmuckdesignerin scheint ausgeträumt – es kommen keine Aufträge, niemand interessiert sich für ihre Schmuckstücke und somit bleibt auch das Geld aus. Sie haust in einer verdreckten WG und ihr Leben sieht alles andere als rosig aus. Da platzt ihre ältere Schwester mitten in ihre Grübeleien, parkt einfach die jüngere Schwester vor der Haustür und rausch ab. Als wäre das nicht Chaos genug, sorg ein Anruf für noch mehr Wirbel - Großmutter Charlotte liegt verletzt im Krankenhaus und das bedeutet, dass sich Clara mit ihrer rebellischen, zickigen und pubertierenden Schwester auf den Weg an den Bodenseemachen muss, um ihrer Gro? mutterhilfreich zur Seite zu stehen. Doch wie das immer so ist – manchmal kommt einem einfach das Leben dazwischen 😊 Sommer, Sonne gute Laune – das sind die Zutaten für Jana Lukas‘ neuen Wohlfühlroman und schon das Cover lädt zum Träumen auf dem Bootssteg ein. Die Autorin schreibt mit leichter Feder einen Roman, der für absolutes Wohlbehagen sorgt, mich schmunzeln lässt und für kurzweilige Lesemomente sorgt. Die Atmosphäre am See fängt sie wie mit einem Traumfänger ein, lässt die Wellen glitzern, die Sonne wärmt nicht nur die Haut sondern auch das Herz und so fällt es mir leicht, der wirklich turbulenten Geschichte zu folgen. Akteurin Clara hat das Herz auf dem rechten Fleck, ist aber durch ihr Liebes- & Berufschaos noch nicht wirklich im Leben angekommen und versucht die ihr gestellten Aufgaben möglichst gut unter einen Hut zu bringen. Dass sie dabei auf ihre rebellierende jüngere Schwester trifft, die sich mit Händen und Füßen gegen alle Regeln wehrt, macht es nicht einfacher. Ruhender Pol in dem ganzen Wirrwarr ist Oma Charlotte – eine Frau zum liebhaben, die sich schon nach wenigen Zeilen direkt in mein Herz geschlichen hat. Eine Großmutter, wie man sie sich nur wünschen kann - warmherzig, liebevoll, herzlich, freundlich und mit einem großen Herz voller Liebe für ihre Enkelinnen. Die alte Dame führt Regie, ohne dass es die Beteiligten wirklich mitbekommen und das gefällt mir. Resolut, aber mit ganz viel Charme lässt sie ihre Enkelinnen nach ihrer Pfeife tanzen, gibt ihnen Denkanstöße in die richtige Richtung und lenkt so die Geschicke. Der smarte Bootsbauer Justus verzaubert nicht nur Claras Herz, sondern schleicht sich in die Herzen der Leserinnen, weil er mit allem aufwartet, was ein echter Sonnyboy und Mann fürs Leben braucht. Die Geschichte liest sich flüssig, lässt den Leser an all den Irrungen und Wirrungen teilhaben, die sich im Verlauf des Romans ergeben und weckt die Neugier, ob sich am Schluss alles noch zum Guten wendet. Die Liebe kommt natürlich auch nicht zu kurz und so genießt man dieses Buch am besten mit einem Glas von Charlottes Zitronenlimonade, deren Rezept im Buchumschlag zu finden ist. Perfekter Start in einen heißen Sommer – egal ob am Bootssteg, auf der heimischen Terrasse oder wo auch immer man seinen Sommertag verbringen möchte und sich die Neugier auf das Leben erhält. „Von Zeit zu Zeit aufbrechen aus dem Selbstverständlichen, das Gewohnte eintauchen den das unbekannte. Neue Ufer entdecken, neue Räume betreten und dem Leben auf der Spur bleiben (Verfasser unbekannt) Herzlichen Dank an Claudia Limmer und dem Heyne Verlag für die kostenfreie Bereitstellung dieses Belegexemplares. Diese Tatsache hat jedoch nicht meine ehrliche Lesermeinung beeinflusst.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jana Lukas

Was tun, wenn man zwei Traumberufe hat? Jana Lukas entschied sich nach dem Abitur, zunächst den bodenständigeren ihrer beiden Träume zu verwirklichen und Polizistin zu werden. Nach über zehn Jahren bei der Kriminalpolizei wagte sie sich an ihren ersten romantischen Thriller und erzählt seitdem von großen Gefühlen und temperamentvollen Charakteren. Denn ihr Motto lautet: Es gibt nicht viele Garantien im Leben … aber in ihren Romanen ist zumindest ein Happy End garantiert. Immer!

Zur AUTORENSEITE

Events

19. Juli 2019

Premierenlesung mit Jana Lukas

19:00 Uhr | Events
Jana Lukas
Windstärke Liebe

Weitere E-Books der Autorin