Winterwundertage

Roman

eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Alex Hyde, eine junge, höchst erfolgreiche Unternehmensberaterin aus London, nimmt wenige Wochen vor Heiligabend einen lukrativen Auftrag an: Sie soll »Kentallen«, einer familiengeführten Whisky-Destillerie, wieder zum Erfolg verhelfen. Kaum hat sie die abgelegene schottische Insel Islay betreten, begegnet sie Lochlan, Erbe der Dynastie. Attraktiv, charismatisch und unberechenbar – noch nie hat es Alex mit einem Auftraggeber wie ihm zu tun gehabt. Im Laufe der Zusammenarbeit kommen sie sich immer näher, die Grenzen zwischen Privatem und Beruflichem verschwimmen zusehends. Und Alex bemerkt zu spät, dass ihr, zum ersten Mal überhaupt, die Kontrolle entgleitet ...


Aus dem Englischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: The Christmas Secret
Originalverlag: Pan Macmillan
eBook epub (epub), 33 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-22582-7
Erschienen am  15. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Winterwundertage

Von: Lovin Books

15.12.2018

Dies ist mein erstes Buch von Karen Swan gewesen und ich muss gestehen, dass ich es fast abgebrochen hätte. Der Einstieg fiel mir unglaublich schwer, weil ich die Protagonistin, Alex Hyde, fürchterlich kalt und gefühllos fand. Auch der Schreibstil war mir zu Beginn etwas zu emotionslos und ich musste mich echt zwingen, um mich auf das Buch einzulassen. ABER ab ca. Seite 150 hat sich für mich das Blatt um 180 Grad gedreht. Alex zeigte plötzlich eine Seite an sich, die ich total toll fand. Sie war so bodenständig und überhaupt nicht abgehoben. Den Abend mit Skye und ihr fand ich ziemlich witzig und das war für mich wohl auch der Wendepunkt. Lochlan, ich dachte mir ziemlich früh, dass hinter dieser rauhen Fassade etwas versteckt ist und ich war so neugierig zu erfahren, was das wohl letztendlich sein wird. Aber bis dahin habe ich viele tolle und witzige Momente mit ihm und Alex erlebt und ich fand es so erfrischend, dass sich bei den beiden nicht bereits auf S. 100 die innige Liebe entwickelte. Aber auch Alex hatte ein Geheimnis, das ich unbedingt erfahren wollte und deswegen konnte ich zum Ende hin auch kaum schnell genug lesen. Plötzlich zog mich das Buch völlig in seinen Bann und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Und das Ende hat mich dann total umgehauen. Nie hätte ich damit gerechnet und wie sich letztendlich alles zusammenfügt und Sinn ergibt ist so genial. Ich saß tatsächlich etwas geschockt da und ich muss sagen, dass ich absolut froh bin, dass ich dieses Buch weitergelesen habe. Die Geschichte ist unglaublich schön und toll und ich werde mir nun weitere Bücher der Autorin zulegen. Nach starken anfänglichen Schwierigkeiten hat sich für mich das Blatt total gewendet. Das Buch hat mich völlig in seinen Bann gezogen und ich mochte Alex und Lochie so gerne zusammen. Lange wusste man gar nicht, welche Wendungen es noch geben würde und das machte das Ende auch so überraschend und genial. 4 von 5 Punkten

Lesen Sie weiter

eine tolle Wintergeschichte

Von: Lea's Lesezauber

14.12.2018

Ein Weihnachtsbuch von Karen Swan ist mittlerweile ein richtiges Muss für mich in der Weihnachtszeit und so stand auch sofort fest, dass ich eben dieses Buch lesen muss. Auch dieses Cover ist wieder einmal sehr gut gelungen, es ähnelt ihren anderen Weihnachtsbüchern und deswegen freue ich mich umso mehr dieses "Schätzchen" in meinem Bücherregal begrüßen zu dürfen. Besonders gut hat mir mal wieder der Glitzer auf dem cover gefallen, irgendwie sieht es dadurch gleich noch schöner aus. Frei nach dem Motto streu Glitzer drauf und alles wird gut. Obwohl das Cover das nicht unbedingt nötig hat denn dieses tolle Herrenhaus im Hintergrund ist schon alleine traumhaft. Mit Alex und Lochlan hat die Autorin sich zwei wirklich eigensinnige Charaktere erschaffen, Alex war mir recht schnell sympathisch auch wenn ich manchmal ihre Eigenarten nicht unbedingt mochte. Lochlan hingegen hat etwas länger gebraucht um bei mir zu punkten auch wenn er einfach sehr attraktiv ist. Doch er ist auch unglaublich arrogant, allerdings bekommen wir nach einiger Zeit auch andere Einblicke von ihm. Die ganzen Hintergründe fand ich diesmal wirklich klasse, ich mag diese Tradition die hinter dem Betrieb steht, der sich um die Herstellung von Whiskey kümmert. Die Umstände unter denen Alex dort ankommt sind nicht die besten und so wird es wirklich interessant sie auf ihrem Weg zu begleiten. Interessant war, dass die Autorin diesmal Zeitsprünge eingebaut hat, wir sind zwischendurch immer wieder in die Vergangenheit gereist. Das war jetzt nicht unbedingt sehr schön aber irgendwie hat es schon gepasst. Fazit: Wieder mal eine gelungene Geschichte der Autorin, die mich gut unterhalten hat. Hier bekommt man eine Liebesgeschichte geliefert mit sehr besonderen Charakteren und trotzdem wird die Handlung drumherum auch beschrieben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen Swan arbeitete lange als Modejournalistin für Zeitschriften wie Vogue, Tatler und YOU. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im englischen Sussex. Wenn die Kinder sie lassen, schreibt sie in ihrem Baumhaus Romane.

www.karenswan.com

Zur AUTORENSEITE