Wir haben keine Wahl

Ein Manifest gegen das Aufgeben

Wir haben keine Wahl
eBook epubDEMNÄCHST
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Dieses Buch ist eine Art anspruchsvoller Wahl-O-Mat für alle, die sich fragen, ob und wen sie bei der nächsten Bundestagswahl wählen sollen. Franziska Heinisch nimmt Wahlprogramme und Kandidierende in den Blick und misst ihre Botschaften an dem, was notwendig wäre, um unsere Zukunft zu retten. Sie entlarvt vorgeschobene Konflikte (Jung gegen Alt, Klimaschutz gegen soziale Gerechtigkeit etc.), entkräftet die gängigen Einwände gegen notwendige Veränderungen und liefert denen Argumente, die die stille Mehrheit dazu bringen wollen, sich von ihrer Teilnahmslosigkeit zu emanzipieren.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-27686-7
Erscheint am 26. April 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Franziska Heinisch

Franziska Heinisch, geboren 1999, studiert in Heidelberg Jura. Sie war Hauptautorin des Buches „Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen“ und Sprecherin des Jugendrates der Generationen Stiftung. Sie veröffentlichte u.a. einen Artikel in der ZEIT zum Klimastreik und in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ einen Artikel zur Resignation in Sachen Klimapolitik.

Zur Autor*innenseite