Wir sind der Sturm

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sein Geheimnis könnte sie zerstören. Doch ihre Sehnsucht nach ihm ist stärker.

Louisa ist fassungslos. Mit Paul war sie so glücklich wie nie zuvor. Mit ihm konnte sie furchtlos und ganz sie selbst sein und das Leben endlich in vollen Zügen genießen. Doch jetzt will er plötzlich nichts mehr mit ihr zu tun haben. Es bricht ihr das Herz, dabei erkennt sie hinter dem Sturm in seinen Augen immer noch Zuneigung. Sie ahnt nicht, dass Paul es kaum ertragen kann, für den größten Schmerz in ihrem Leben verantwortlich zu sein. Gibt es wirklich keine Zukunft für die beiden? Oder müssen sie nur verstehen, dass es zwar viel Mut braucht, die große Liebe zu finden, aber noch mehr Mut, sie festzuhalten?

Das große Finale der Liebesgeschichte von Louisa und Paul

»Sophie Bichon schreibt voller Emotionen und ergreifender Gefühle. In diesen Zeilen stecken so viel Liebe und Poesie, dass ich jedes Wort davon festhalten und nie wieder loslassen will.« josiwismar

@wir_sind_redstone

#WirsindRedstone

»Sophie Bichon schreibt voller Emotionen und ergreifender Gefühle. In diesen Zeilen steckt so viel Liebe und Poesie, dass ich jedes Wort davon festhalten und nie wieder loslassen will.«

josiwismar (17. Februar 2020)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25182-6
Erschienen am  01. Mai 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Die Redstone-Reihe von Sophie Bichon

Leserstimmen

Ein fesselnder Auftakt

Von: Brunhilde liest / Corinnas World of Books

12.09.2020

Ich habe es kaum abwarten können in diesen 2 Band zu stürzen und Louisa und Paul ein letztes Mal zu begleiten in ihrer Geschichte. Louisa und Paul sind mir beide ans Herz gewachsen und ich habe sie seit dem ersten Buch bei allen Höhen und Tiefen begleitet. Beide müssen nun ihre Vergangenheit, die miteinander verbunden ist aufarbeiten um eine Chance zu haben. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von den beiden erzählt, wie im ersten Band. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse der Stadt hat mich schon durch die tolle Beschreibung des Cafés oder des Colleges fasziniert und es schade das es diesen Ort nicht wirklich gibt. Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von beiden gezogen. Nach dem großen Cliffhänger war ich erst mal Baff und meine Vermutung war, die ganze Zeit richtig gewesen. Louisa versteht zerrt nicht was los ist, aber je mehr man in die Handlung hinein liest kann man erahnen was diese Enthüllung mit ihr anstellen wird. Wird es wirklich keine Chance auf eine gemeinsame Zukunft geben? Werden sie einen Weg finden an ihrer Liebe festhalten zu können? Drama, Spannung und große Gefühle ziehen mich erneut in diese Geschichte. Das Ende war mehr als nur emotional und aufregend. Ein fesselnder Abschluss dieser Dilogie

Lesen Sie weiter

Cover Mega, Umsetzung für mich eher so la la

Von: Books like Soulmate

03.09.2020

„Wir sind der Sturm (Redstone 2)“ von Sophie Bichon Verfasser der Rezension: Silvana Preis TB: € 12,99 Preis eBook: € 9,99 (Stand 03.09.2020) Seitenanzahl: 432 Seiten lt. Verlagsangabe ISBN: 978-3-453-42387-9 Erscheint am: 11.05.2020 im Heyne Verlag der Randomhouse Verlagsgruppe ==================== Klappentext: Louisa ist fassungslos. Mit Paul war sie so glücklich wie nie zuvor. Mit ihm konnte sie furchtlos und ganz sie selbst sein und das Leben endlich in vollen Zügen genießen. Doch jetzt will er plötzlich nichts mehr mit ihr zu tun haben. Es bricht ihr das Herz, dabei erkennt sie hinter dem Sturm in seinen Augen immer noch Zuneigung. Sie ahnt nicht, dass Paul es kaum ertragen kann, für den größten Schmerz in ihrem Leben verantwortlich zu sein. Gibt es wirklich keine Zukunft für die beiden? Oder müssen sie nur verstehen, dass es zwar viel Mut braucht, die große Liebe zu finden, aber noch mehr Mut, sie festzuhalten? ==================== Mein Fazit: Vorweg sei gesagt, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Ich hatte diese Reihe wirklich sehnsüchtig erwartet. Der Klappentext hat wirklich neugierig gemacht. Die Cover der Reihe sind wunderschön, Im Nachhinein überlege ich, ob ich mich vielleicht von dem Cover hab zu sehr blenden lassen. Schon der erste Teil konnte mich nicht wirklich fesseln. Ich wollte dem zweiten dennoch eine Chance geben. Doch auch dieser konnte mich nicht begeistern. Der Schreibstil ist flüssig, aber wie schon im ersten Teil, finden sich auch hier einige Fehler. Grundsätzlich bin ich der Meinung dass Fehler passieren können, bei Verlagsbüchern stört mich das dann aber doch etwas. Vor allem, weil es offensichtliche Fehler waren. Zum Glück haben diese den Lesefluss jedoch nicht stark gemindert. Nun aber kurz zum Buch. Paul hat Louisa die Wahrheit gesagt, die sich daraufhin zurückgezogen hat. Louisas Schmerz konnte ich leider nicht wirklich fühlen. Auch diesmal bin ich irgendwie nicht so richtig reingekommen. Die Nebencharaktere sind für mich in dieser Buchreihe die heimlichen Stars. Trish, Bowie, Mel und Aiden sind wirklich toll. Aber auch die anderen Protagonisten mochte ich. Die Geschichte hat sich für meinen Geschmack viel zu sehr in die Länge gezogen. Es gab zwar auch schöne Lesemomente, aber auch Seiten die ich zwischendurch leider nur noch grob überflogen habe. Ich bin einfach nicht richtig warm geworden. Für mich leider kein Highlight. Ich fand es sehr schade, da ich mich wirklich auf die Reihe gefreut hatte. 3 von 5 

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sophie Bichon wurde 1995 in Augsburg geboren und studiert Germanistik. Ihre Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Liebe in der Literatur, weil ihrer Meinung nach letztendlich jeder Roman von der Liebe handelt. Schon immer hat sie das Schreiben geliebt und ihren Traum zum Lebensinhalt gemacht. Deswegen trägt sie auch stets ein Notizbuch bei sich, in dem sie ihre Ideen festhalten kann.

Instagram: @sophie.bichon

Pinterest: @sophiebichon

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Mit Louisa und Paul hat Sophie Bichon zwei Figuren erschaffen, die zusammen ein knisterndes Feuer in mir entfachen, das mit jeder Seite, die ich lese, immer größer wird.«

miris.momente (17. Februar 2020)

»Sophie Bichon schafft es, eine wunderschöne Welt zu kreieren, in der sich der Leser wohlfühlt, in der Charaktere und Worte lebendig werden und in welcher man am liebsten für immer abtauchen würde.«

zeilenverliebt (17. Februar 2020)

Weitere E-Books der Autorin