Wir sind online - wo seid ihr?

Von wegen dummgesurft! Die unterschätzte Generation

(1)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Internet statt Woodstock – ein Plädoyer für die Lebensweise der digitalen Generation

Klaus Raab ist 32 Jahre alt. Er ist bei Facebook, er twittert, chattet, kann ein Blog einrichten und beherrscht Online-Banking besser als Überweisungen auf Papier. Er saß vor 25 Jahren erstmals am Computer und ist doch kein »Digital Native«. Dazu ist er zu alt – denn er kennt noch eine Welt ohne Google und Handys. Aber er ärgert sich über die Stimmen der älteren, der politisch ach so bewussten Menschen, die »der Jugend« Realitätsferne und Desinteresse vorwerfen und die im Internet den Untergang des Abendlandes sehen. Wir sind online – wo seid ihr? verleiht dieser jungen Generation eine Stimme. Und die ist genauso engagiert, klug, politisch und modern wie früher. Nur besser vernetzt.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05814-2
Erschienen am  21. März 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Gut recherchiert und ehrlich geschrieben

Von: Daniel Teplan aus Dorfen

28.05.2019

Dieses Buch bietet eine sehr ehrliche Bestandsaufnahme des aktuellen Zeitgeistes. Den Lesern wird dabei ein erfrischend optimistisches und zuglich realistisches Zukunftsbild geboten, fernab von Automatisierungs-Hysterie und Nostalgie nach vergangenen Zeiten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Klaus Raab, Ethnologe und Absolvent der Deutschen Journalistenschule München, arbeitet als Autor und freier Journalist u. a. für den Freitag, die taz, die Berliner Zeitung und Neon.

Zur AUTORENSEITE