VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Wo bitte geht's zum Meer? Was es wirklich heißt, eine Kreuzfahrt zu machen

Kundenrezensionen (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17213-8

Erschienen: 09.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Faszination Kreuzfahrt: mit dem Schiff die Welt erkunden, sich treiben lassen und doch alles erleben

Warum begeben sich Menschen in Scharen auf ein Schiff, das mehr Leute unterbringt, als eine Kleinstadt Einwohner hat? Weil es die bequemste und modernste Art zu reisen ist, findet die erfahrene Kreuzfahrt-Urlauberin Bettina Querfurth. Doch wer sich naserümpfend von den Massen fernhält, wird keinen Spaß an Bord haben, wo rund um die Uhr für Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt wird. Dieses Buch erklärt die kuriosen Sitten und faszinierenden Gebräuche, die den genauen Ablauf auf einem Schiff regeln. Die Autorin erzählt die besten Geschichten und Anekdoten über den Alltag an Bord und verrät Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene.

Bettina Querfurth (Autorin)

Bettina Querfurth ist Literaturagentin und Autorin. Schon als Kind hatte sie eine Leidenschaft für Schiffe und Wasser. Seit zwanzig Jahren unternimmt sie Kreuzfahrten und hat die unterschiedlichsten Routen und Schiffe ausprobiert. Wenn sie nicht auf dem Meer unterwegs ist, winkt sie von einer Brücke den Flusskreuzfahrtschiffen zu, die ihren Heimatfluss Main befahren.

Originaltitel: Was es wirklich heißt, eine Kreuzfahrt zu machen

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-17213-8

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen: 09.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

E-Book : Wo bitte geht's zum Meer ?

Von: Fadentante Datum: 17.02.2017

fadentante.blogspot.de

Warum begeben sich Menschen in Scharen auf ein Schiff, das mehr Leute unterbringt, als eine Kleinstadt Einwohner hat? Weil es die bequemste und modernste Art zu reisen ist, findet die erfahrene Kreuzfahrt-Urlauberin Bettina Querfurth. Doch wer sich naserümpfend von den Massen fernhält, wird keinen Spaß an Bord haben, wo rund um die Uhr für Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt wird. Dieses Buch erklärt die kuriosen Sitten und faszinierenden Gebräuche, die den genauen Ablauf auf einem Schiff regeln. Die Autorin erzählt die besten Geschichten und Anekdoten über den Alltag an Bord und verrät Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene.

Es ist ein lang gehegter Traum von mir, zusammen mit meinem Mann einmal eine Kreuzfahrt zu machen. Ja, wir sind eigentlich Wohnmobilisten, aber man muss alles mal gemacht haben, um zu wissen, ob man das auch möchte oder eben nicht !

Ich bin froh, dass ich dieses Buch gelesen habe, denn es hat mir aufgezeigt, dass ich doch eine sehr romantische und realitätsfremde Ansicht über eine Kreuzfahrt hatte. Viele Dinge waren mir einfach nicht klar, so dass man ja auch bei der Anfahrt von Reisezielen dort mit anderen Kreuzfahrtschiffen rechnen muss und es womöglich bei den Sehenswürdigkeiten etwas eng zu geht, eben weil sich dort eine große Menschenmenge aufhält. Na und große Menschenmengen und Touristenmassen sind nun mal nicht meine Welt. Ich liebe es doch eher ruhig und besinnlich, aber deswegen immer auf dem Schiff zu bleiben, wo man womöglich von dem Animationsprogramm "genervt" wird, ist auch nicht so meine Sache. Überhaupt Animation, brauche ich das ? Wohl kaum ? Aber es gab auch sehr viel positive Gedanken und Hilfestellungen beim Suchen nach der richtigen Kreuzfahrt, so dass ich die Hoffnung nicht aufgeben werde, und es doch mal mit einer Kreuzfahrt versuchen werde, zusammen mit meinem Mann natürlich !

Meine Bewertung :
5 von 5 möglichen Punkten, denn nur weil ich teilweise falsche Vorstellungen von Kreuzfahrten hatte, dafür kann ja das Buch und die Autorin nun wirklich nichts.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Verlag bedanken, der mir dieses Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Jedoch möchte ich ebenso betonen, dass es sich bei meiner Rezension um meine eigene Meinung handelt.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Verlag bedanken, der mir dieses Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Jedoch möchte ich ebenso betonen, dass es sich bei meiner Rezension um meine eigene Meinung handelt.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Ideal für Erstfahrer

Von: Passion4Books Datum: 10.04.2017

https://passion4books.de/

Das Cover:

Passend zum Thema gemacht und meiner Meinung nach originell gestaltet. Besonders angetan bin ich von dem Rahmen um den Titel gemacht aus einem Anker. Die Farben sind harmonisch und durch das Kreuzfahrtschiff auf dem Cover kann man schon ahnen, wohin die Reise einen verschlägt.

Der Inhalt und meine Meinung:

Die Autorin erzählt hier von ihren persönlichen Erfahrungen mit Kreuzfahrtschiffen. Als leidenschaftliche Vielfahrerin gibt sie hier viele Tipps für die eher unerfahrenen unter uns. Von der Anfahrt zum Schiff und der Einschiffung (das „An-Board-Gehen“) bis hin zum Buffet, der Unterhaltung und dem Landgang zeigt sie auf, wie man einen entspannten Kreuzfahrturlaub haben kann. Außerdem gibt es zu Anfang des Buches einen „Welcher Kreuzfahrttyp sind Sie?“-Test und am Ende jedes Kapitels gibt es eine kleine überschaubare Zusammenfassung der Tipps, so genannte Rettungsringe für Anfänger. Und für alle, die sich noch ein bisschen mit Fachjargon beschäftigen möchten gibt es am Ende des Buches ein ABC mit Wörtern, die einem auf hoher See begegnen können.

Ich bin in meinem Leben (leider) erst einmal mit einem Kreuzfahrtschiff gefahren und das war die AIDA. Seitdem möchte ich es unbedingt mal wiederholen, weil mir diese Erfahrung, jeden Tag woanders an Land zu gehen, sehr gefallen hat. Dieses Buch hat mir wieder die Lust gemacht aktiv nach einer für mich passenden Kreuzfahrt zu suchen.

Ich selbst konnte aus diesem Buch viele Tipps mitnehmen, zumal die Autorin auch Internetseiten angibt, bei denen man nähere Informationen zu Reisen mit Kreuzfahrtschiffen findet.

Für alle, die jetzt Angst haben es könnte sich um ein reines Sachbuch handeln: NEIN, das ist es definitiv nicht. Es werden keinesfalls nur Fakten aufgezählt, sondern die Autorin beschreibt tatsächlich ihre Erfahrungen, die teilweise lustig und definitiv hilfreich sind. Sie spricht über die unterschiedlichen Eigenschaften verschiedener Nationalitäten und über Tischgespräche, die man führen sollte oder eben nicht. Und ein Punkt hat es mir besonders angetan, weil ich zugeben muss, dass ich mir bei so etwas, auch in „normalen“ Hotelanlagen ebenfalls unsicher bin: Welche Kleideretikette muss man einhalten? Darf man mit dem Bademantel zum Essen gehen oder muss man selbst auf dem Weg zum Pool gut angezogen sein und darf nicht im Bikini durch das Hotel/Kreuzfahrtschiff laufen? Ich habe mich gefreut, dass ich offenbar nicht die Einzige bin, die sich Gedanken um diese Dinge macht.

Erwartet hatte ich tatsächlich mehr einen Roman, aber diese Mischung aus Roman (wahren Begebenheiten) und Sachbuch mit Tipps fand ich sehr unterhaltsam.

Mein Fazit:

Vor meiner nächsten Kreuzfahrt, die mit Sicherheit kommt, werde ich definitiv dieses Buch wieder zur Hand nehmen und mich ein bisschen inspirieren lassen.

Voransicht