Woher kommt der Hass?

Die psychologischen Ursachen von Rechtsruck und Rassismus

eBook epub
16,99 [D] inkl. MwSt.
16,99 [A] | CHF 21,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Rassismus, rechtsextreme Gesinnungen und die aggressive Herabsetzung »der anderen« sind wieder erschreckend salonfähig geworden. Wie ist das möglich? Woher kommt dieser Hass? Anne Otto fragt nach den psychologischen Mechanismen, die dazu beitragen, dass Menschen sich wieder offen rassistisch äußern, nach Autoritäten verlangen oder sogar überzeugt Blut- und Boden-Ideologien vertreten. Ein wichtiges Buch, das auf einzigartige Weise Licht in die dunklen Kellerräume unseres Fühlens und Denkens bringt.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25020-1
Erschienen am  16. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Anne Otto: Woher kommt der Hass. Zum Interview

Leserstimmen

Rechtsruck betrachtet aus psychologischer Sicht

Von: Hannas.kosmos

17.02.2020

Anne Otto erklärt in grader und verständlicher Sprache die Entstehung des Rechtsruck aus psychologischer Sicht. Sie verdeutlicht die Steuerungsmöglichkeit durch Angstschürung in Teilen unserer Gesellschaft. Es werden die Werkzeuge rechter Politiker und Anhänger aufgezeigt und offengelegt. Eine schlaue und wichtige Lektüre, die bei uns großen Anklang fand. Einiges war mir nicht unbekannt, aber schwarz auf weiß verdeutlicht es einmal mehr, wie wichtig Aufklärung und standing sind. Eine Chance, durch gezielte Gespräche etwas zu bewirken. Vielen Dank hierfür.

Lesen Sie weiter

Rechtsruck & Rassismus...

Von: hallo123

05.02.2020

Informativ, aber teils recht schwere Kost. Trotzdem als Überblickswerk zu empfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anne Otto, geboren 1970, ist Diplom-Psychologin und Wissenschaftsjournalistin. Nach dem Psychologie-Studium und einer Therapie-Ausbildung im Bereich „Psychodrama" arbeitete sie zunächst mehrere Jahre als Klinische Psychologin - unter anderem in einer Jugend-Wohngruppe und in einem Frauengefängnis. 2002 wechselte sie in den Journalismus und ist seitdem hauptberuflich als feste und freie Autorin und Redakteurin für den Spiegel, Spiegel Onlien, Psychologie Heute, Brigitte und Flow tätig.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin