Wut tut gut

Ein starkes Gefühl verstehen und konstruktiv nutzen

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Aggression – ein elementares Gefühl verstehen und positiv nutzen.

Wut und Aggression gelten als Tabu. Dabei handelt es sich um ganz natürliche und überaus wichtige Emotionen. Sam Jolig beschreibt, welche Rolle sie in unserem Leben spielen, wieso Aggression dazu gehört, welche positiven Seiten sie hat – und wie man diese nutzen kann. Mit „Wut tut gut“ verdeutlicht sie, dass es auf einen konstruktiven Umgang mit aggressiven Gefühlen ankommt. Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema liefert sie praktische Übungen, die es dem Leser ermöglichen, das Wissen im Alltag umzusetzen.

"Wer offen und selbstkritisch liest, wird von diesem Buch profitieren. Unbedingt lesen!"

LEO (23. April 2015)

Mitarbeit von Bernhard Voss
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-14454-8
Erschienen am  16. Februar 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Sam Jolig weiß seit ihrem 14. Lebensjahr, dass sie keine eigenen Kinder bekommen kann. Heute lebt sie mit zwei Adoptivkindern, ihrem Lebenspartner, Hunden und Pferden auf dem Land bei Hannover. Sie ist als Autorin tätig und engagiert sich beim Deutschen Kinderschutzbund. Bekannt wurde sie unter anderem als Adoptionshelferin in TV und Presse.

Zur AUTORENSEITE

Bernhard Voss

Bernhard Voss ist Osteopath (DMOH) sowie systemischer und tiefenpsychologisch fundierter Gestalttherapeut. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Synthese von Körper und Psyche. Seit mehr als 20 Jahren ist er als gefragter Dozent an verschiedenen Ausbildungsinstituten in Deutschland und Österreich tätig. In Hamburg gründete er außerdem vor 15 Jahren sein eigenes Ausbildungsinstitut. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Therapeut umfassen Einzel- und Paartherapie, Osteopathie, Coaching und Supervision.

www.voss-institut.de

mehr Infos

Weitere E-Books der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich