VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Zeit des Feuers Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 3,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 4,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20051-0

Erschienen: 30.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Unter der Dämonensonne

Der Planet Ischtar umkreist die Sonne Bel im Anubelea-System, dem drei Sterne angehören. Sie beschreiben komplizierte Bahnen umeinander, wobei einmal alle tausend Jahre der rote Zwergstern Anu Ischtar so nahe kommt, dass sie die Nordhalbkugel des Planeten verbrennt und alles auslöscht, was sich darauf befindet – Tiere, Pflanzen und die Ischtarier. Diese intelligente Spezies befindet sich kulturell auf dem Niveau der irdischen Antike, obwohl sie schon sehr alt ist. Die Zeit des Feuers sorgt dafür, dass sie sich nicht weiterentwickeln kann. Doch diesmal ist alles anders: Seit hundert Jahren leben Menschen auf Ischtar. Die Ischtarier bittet die Besatzung der kleinen Forschungsstation um Hilfe, doch die hat ihre eigenen Richtlinien und Gesetze …

Poul Anderson (Autor)

Poul Anderson (1926-2001) begann schon während seines Physikstudiums in den Vierzigerjahren mit dem Schreiben von Science-Fiction-Stories, um sich das Studium zu finanzieren. 1952 erschien dann sein erster Roman, und bis zu seinem Tod im Jahr 2001 veröffentlichte er sowohl Fantasy- als auch Science-Fiction-Texte, hielt dabei jedoch immer die Trennung der Genres aufrecht. Er gehörte zu den produktivsten SF-Schriftstellern in den USA und wurde mehrfach ausgezeichnet; unter anderem gewann er sieben Mal den Hugo Award. Vor allem seine Geschichten und Romane um die Zeitpatrouille machten ihn auch international bekannt. Anderson starb am 31. Juli 2001 in Orinda, Kalifornien.

Aus dem Amerikanischen von Walter Brumm
Originaltitel: Fire Time

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20051-0

€ 3,99 [D] | CHF 4,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 30.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors