VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Zeit im Wind Roman

Kundenrezensionen (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-06016-9

Erschienen: 25.03.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Es ist das letzte Highschool-Jahr für den draufgängerischen, überall beliebten Landon, als er sich beim Schulball notgedrungen mit der Außenseiterin Jamie arrangieren muss. Vollkommen überraschend aber wandelt sich Landons anfängliche Herablassung Jamie gegenüber, sobald er sie näher kennenlernt, und eine zarte erste Liebe erwächst. Allzu schnell ziehen Schatten über dem jungen Glück auf, als Jamie Landon ihr lang gehütetes erschütterndes Geheimnis preisgibt. Er wehrt sich mit allen Mitteln gegen das scheinbar Unabwendbare: Er ist bereit, alles für seine große Liebe zu tun.

Nicholas Sparks (Autor)

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt „Kein Ort ohne dich”.

Aus dem Amerikanischen von Susanne Höbel
Originaltitel: A Walk to Remember

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-06016-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 25.03.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Sehr berührend

Von: buecherdenise Datum: 09.08.2015


Allgemeine Info


Verlag: Heyne
Originaltitel: A Walk to Remember
Erscheinungsdatum: 15. August 2011

ISBN: 978-3453408715
Seiten: 222 Seiten
Preis: 8.99 €



Inhalt:


Landon Carter ist einer der beliebtesten und reichsten Schüler an der Highschool.


Jamie Sullivan dagegen wird von den meisten weger ihrer Religösen Art und ihrer Nächstenliebe gemieden.


Die beiden haben keinerlei Gemeinsamkeiten. Trotzdem muss sich der beliebte Landon mit Jamie bei einem Schulball arrangieren, denn er hat keine andere Partnerin gefunden.


Als die zwei auch noch wegen des Weihnachtsstücks der Theatergruppe viel mehr Zeit miteinander verbringen müssen, kommen sie sich langsam näher und Landon erkennt immer mehr, dass Jamie etwas ganz besonderes ist.


Nachdem Landon seine tiefen Gefühle für Jamie entdeckt hat, genießen die zwei ihr Glück. Doch bald schon wird das Glück bedroht, denn Jamie hüttet ein großes, trauriges Geheimnis...



Eigene Meinung






Durch die Buchverfilmung von "Zeit im Wind", der Film "Nur mit dir" mit Shane West und Mandy Moore, wurde ich überhaupt erst auf das Buch aufmerksam. Den Film liebe ich nämlich abgöttisch und ich habe ihn schon zig mal gesehen. Also musste natürlich das Buch dazu her, damit ich mal schauen kann, was mir besser gefällt.


Eigentlich finde ich ja die Bücher immer besser als die Filme... aber hier war es jetzt mal anders herum. Nicht das das Buch schlecht ist, mir gefällt der Film nur einfach besser^^ Das liegt wohl vor allem an der Zeit, in der der Film spielt. Denn das Buch spielt in den 60er Jahren.

Der Film ist da schon etwas moderner. Aber es geht hier ja um das Buch und nicht den Filmvergleich, also Schwamm drüber.


Die Geschichte ist einfach wunderschön! Eine zarte Liebesgeschichte, die sich langsam entwickelt. Und das noch mit zwei absolut unterschiedlichen Protagonisten.


Die Chemie zwischen Landon und Jamie hat mir unglaublich gut gefallen! Man erlebt am eigenen Leib mit, wie die zwei sich ineinander verlieben. Das hat man vor allem Nicholas Sparks Schreibstil zu verdanken, denn man hat das Gefühl, man ist live bei der Handlung dabei.


Aber es wäre hier natürlich kein echter Sparks, wenn es nicht einen schweren Schicksalsschlag für die Protagonisten geben würde. Und auch wenn ich durch den Film wusste, wie das Buch ausgeht, habe ich Rotz und Wasser geheult. Denn Jamie's großes Geheimnis erschüttert einen tief.


Auch wenn das Buch traurig und schrecklich ausgeht, ist doch die Entwicklung der Charaktere etwas, dass alles wett macht.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

eine magische Geschichte von Nicholas Sparks

Von: Kaddy Datum: 19.06.2016

www.kaddy-kd.de

Eine meiner allerliebsten Romanverfilmungen von Nicholas Sparks ist „A Walk to Remember – Nur mit dir“, den ich vor vielen Jahren zum ersten Mal auf DVD geschaut habe und ihn auch jetzt noch total liebe. Für mich ist es DIE Liebesgeschichte, die Nicholas Sparks jemals geschrieben und verfilmen lassen hat. Das kuriose für mich ist allerdings die Tatsache, dass ich als großer Nicholas Sparks Fan das Buch bisher noch nie so richtig gelesen habe. Dank einem spontanen Einkauf vor einigen Monaten ist diese deutsche Version in meine Hände gekommen und verschlungen worden.


Zum Buch
Der Roman Zeit im Wind ist einer der älteren Werke von Nicholas Sparks und hat süße 280 Seiten. Erschienen ist das gute Stück zum ersten Mal 1999 im Heyne Verlag wobei man heute nur noch die Neuauflage von 2011 kaufen kann. Außerdem kann man heutzutage keine gebundene Auflage mehr kaufen, was ich total schade finde da ich gebundene Bücher am liebsten habe.
Das Buch „Zeit im Wind“ ist übrigens auch eine der älteren Buchverfilmungen von Nicholas Sparks, nämlich nach „Message in a Bottle“ die Zweite. Bekannt ist der Film unter dem Namen “ Nur mit dir- A walk to Remember“ mit Mandy Moore als Jamie Sullivan und Shane West als Landon Carter. Erschienen ist der Film im Jahr 2002 und gehört meiner Meinung nach zu den Klassikern von Nicholas Sparks, bei denen man die Magie im Film spürt.


Meine Beurteilung
Als ich das Buch endlich in meinen Händen hatte war ich darauf gespannt wie sehr sich der Film an das Buch gehalten hat und ob meine Erwartungen, die ich durch den Film entwickelt haben, erfüllt werden. Mir ist durchaus bewusst wie unterschiedlich Buch und Film manchmal sein können doch ich war echt überrascht über den Unterschied hier. Was ich genau über den Unterschied denken bzw. fühlen soll weis ich nicht, denn zum einen ist die Version vom Film sowie die vom Buch echt großartig.

„Zeit im Wind“ kann man dank seinen 280 Seiten ziemlich schnell durchlesen. Dazu ist die Taschenbuch sehr schlicht gehalten und bis auf das Cover findet man dort keine großartige Gestaltung. Was ich so richtig schade finde ist, dass man heutzutage keine gebundene Ausgabe mehr erwerben kann und auf die Taschenbuch Version zurückgreifen muss.

Das Buch hat den typischen Schreibstil von Nicholas Sparks. Es ist ziemlich klar geschrieben und man hat diesen einen Moment, der einem fast das Herz zerreißt. So kommt es mir jedenfalls immer vor. Bei diesem Teil muss ich mich immer total zusammenreißen nicht zu weinen, wenn ich das Buch in der Öffentlichkeit lese. Da der Roman nicht all zu viele Seiten hat und ich über eine Stunde mit der Bahn zur Arbeit fahre hat es mich in der Bahn voll erwischt und kurz vor dem Umsteigen hatte ich tränengefüllte Auge. Ist kein nettes Gefühl wenn dich dann plötzlich alle anstarren weil man kurz vorm weinen ist. Aber wisst ihr was? Manchmal braucht man diese Bücher und Filmen bei denen man weint wie so ein Schlosshund. Ich gehöre jedenfalls dazu.


Fazit
Der Roman „Zeit im Wind“ ist definitiv ein weiteres Meisterwerk von Nicholas Sparks und ich hatte, trotz tränengefüllten Augen in der Bahn, richtig Spaß beim Lesen. Hier stimmt einfach alles. Die Magie. Der Suchtfaktor nach mehr. Die Spannung und vor allem der Moment in dem das Frauenherz fast zerreißt, den ich irgendwie an jedem Nicholas Sparks Buch/Film liebe.

Würde mich allerdings jemand fragen was ich lieber mag ob Buch oder Film würde ich knapp für den Film abstimmen, da mir diese Version irgendwie besser gefällt.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors