VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Zerbrochene Krone

Die Chroniken der Fallenden Stadt (3)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21885-0

NEU
Erschienen:  11.06.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Der Himmel stürzt ein – und eine ganze Welt mit ihm…

Morgan und ihre beste Freundin Pen machen eine schreckliche Entdeckung: Ihre Heimat, die schwebende Stadt Internment, ist in Gefahr, denn sie ist in einem langsamen, aber todbringenden Sinkflug gefangen. Und daran trägt einzig Morgan die Schuld – weil sie ein Geheimnis preisgegeben hat. Während sich zwei Kriege zu einem zuspitzen, versucht Morgan verzweifelt, die beiden Könige aufzuhalten, die ihn führen…

»Ich liebe die Reihe und kann sie euch nur ans Herz legen. Empfohlen für Charakterleser.«

linliestundlabert (18.06.2018)

DIE BÜCHER DER AUTORIN IM ÜBERBLICK

Die Land ohne Lilien-Reihe

Die Chroniken der Fallenden Stadt

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Lauren DeStefano (Autorin)

Lauren DeStefano wurde in New Haven, Connecticut geboren und war ihr ganzes Leben lang an der Ostküste zuhause. Sie absolvierte ihren Bachelor-Abschluss am Albertus Magnus College im Fach Kreatives Schreiben. Ihre Chemical Garden-Trilogie wurde zum New York Times-Bestseller.

www.laurendestefano.com

»Ich liebe die Reihe und kann sie euch nur ans Herz legen. Empfohlen für Charakterleser.«

linliestundlabert (18.06.2018)

»Ein Ende ganz nach meinem Geschmack. Ich kann euch die komplette Reihe nur wärmstens empfehlen, wenn ihr Dystopien mögt.«

courtofbooksandcandles (17.06.2018)

Aus dem Amerikanischen von Andreas Decker
Originaltitel: The Internment Chronicles #3 - Broken Crowns
Originalverlag: Simon&Schuster, US

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-21885-0

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

NEU
Erschienen:  11.06.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Toller Abschluss

Von: Büchernerds Datum: 18.06.2018

https://www.facebook.com/Buechernerds/

Der Schreibstil war wie bei den Vorgänger Büchern wieder locker leicht zu lesen , und die Beschreibungen der Charaktere und Schauplätze super beschrieben.

Die Spannung war in diesem Teil wieder besser ausgebaut als im band 2 und die Autorin hat mich wieder auf eine wunderbare Lesereise mitgenommen , die Story zieht einen sofort wieder in den Bann auch wenn es eine kleine weile her ist das ich band 2 gelesen hatte .

Wer Dystopien mag liegt mit dieser reihe genau richtig



Klappentext
Der Himmel stürzt ein – und eine ganze Welt mit ihm…
Morgan und ihre beste Freundin Pen machen eine schreckliche Entdeckung: Ihre Heimat, die schwebende Stadt Internment, ist in Gefahr, denn sie ist in einem langsamen, aber todbringenden Sinkflug gefangen. Und daran trägt einzig Morgan die Schuld – weil sie ein Geheimnis hat. Während sich zwei Kriege zu einem zuspitzen, versucht Morgan verzweifelt, die beiden Könige aufzuhalten, die ihn führen…

Vielen Dank an das Bloggerportal und den cbt-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Fesselndes Ende der Geschichte ,Spannendes Ende der Geschichte

Von: Nina Datum: 17.06.2018

courtofbooksandcandles.wordpress.com

Verlag: cbt
Erschienen: 11. Juni 2018
Seitenzahl: 320
Preis: 9,99€
Genre: Dystopie
Teil: 3/3

Vorsicht Spoiler! Dieser Band ist der letzte der „Chroniken der fallenden Stadt“ und daher enthält diese Rezension Spoiler für die vorherigen Bände!

Inhalt:
Der Himmel stürzt ein – und eine ganze Welt mit ihm…
Morgan und ihre beste Freundin Pen machen eine schreckliche Entdeckung: Ihre Heimat, die schwebende Stadt Internment, ist in Gefahr, denn sie ist in einem langsamen, aber todbringenden Sinkflug gefangen. Und daran trägt einzig Morgan die Schuld – weil sie ein Geheimnis hat. Während sich zwei Kriege zu einem zuspitzen, versucht Morgan verzweifelt, die beiden Könige aufzuhalten, die ihn führen…
Quelle: amazon.de

Meinung:
Ich habe mich schon sehr auf den letzten Teil der Reihe gefreut, da mir die beiden Vorgänger-Bände schon wirklich gut gefallen hatten. Dem ersten Teil hatte ich 4,5 und dem zweiten Teil 4 Sterne gegeben. Und auch dieser Teil hat mich wieder überzeugen können, sodass ich ihn fast an einem Tag durchgelesen habe, weil ich einfach nicht mehr aufhören konnte und wissen wollte, wie es weiter geht – und das sagt schon einiges über das Buch aus wie ich finde.
Zum Inhalt möchte ich aber nicht mehr verraten, als auf dem Klappentext steht, damit es für euch auch noch so spannend bleibt wie für mich. Mir sind die Charaktere mittlerweile total ans Herz gewachsen und mir waren sie einfach wieder super sympathisch und es hat echt Spaß gemacht zu lesen, wie es mit ihnen weiter geht.
Vor allem Morgan, aber auch Pen, Basil, Lex, Alice, Celeste & Prinz Azure. Aus Morgan's Sicht ist das komplette Buch wieder geschrieben, aber man bekommt auch die einzelnen Geschichten und Hintergründe der Nebenprotagonisten sehr gut mit. Jeder von ihnen hat sein eigenes Problem, mit dem er zu kämpfen hat und das fand ich wirklich spannend und realistisch. Vor allem die Hintergrundgeschichte von Pen fand ich sehr interessant und auch krass, aber auch was mit Celeste passiert, hat mir gut gefallen und es war sehr aufregend, da ich überhaupt nicht mit so einem Verlauf der Geschichte gerechnet hatte.
Der Schreibstil von Lauren DeStefano war wieder super locker, leicht und toll zu lesen. Wie ich schon sagte, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, da das Buch und der Schreibstil wirklich fesselnd waren.
Die Auflösung der Geschichte hat mir auch super gut gefallen, es war ein Ende ganz nach meinem Geschmack. Ich würde dem Buch wieder 4,5 Sterne geben, da es mir wieder besser gefallen hat, als der 2. Teil. Es gab einfach wieder mehr Spannung und am Verlauf des Buches hatte ich echt überhaupt nichts auszusetzen. Ich kann euch die komplette Reihe nur wärmstens empfehlen, wenn ihr Dystopien mögt. Es war wirklich eine tolle Geschichte und ich bin froh sie gelesen zu haben.
Werbung Vielen Dank an das Bloggerportal und den cbt-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!,Verlag: cbt
Erschienen: 11. Juni 2018
Seitenzahl: 320
Preis: 9,99�
Genre: Dystopie
Teil: 3/3

Vorsicht Spoiler! Dieser Band ist der letzte der �Chroniken der fallenden Stadt� und daher enthält diese Rezension Spoiler für die vorherigen Bände!

Inhalt:
Der Himmel stürzt ein � und eine ganze Welt mit ihm�
Morgan und ihre beste Freundin Pen machen eine schreckliche Entdeckung: Ihre Heimat, die schwebende Stadt Internment, ist in Gefahr, denn sie ist in einem langsamen, aber todbringenden Sinkflug gefangen. Und daran trägt einzig Morgan die Schuld � weil sie ein Geheimnis hat. Während sich zwei Kriege zu einem zuspitzen, versucht Morgan verzweifelt, die beiden Könige aufzuhalten, die ihn führen�
Quelle: amazon.de

Meinung:
Ich habe mich schon sehr auf den letzten Teil der Reihe gefreut, da mir die beiden Vorgänger-Bände schon wirklich gut gefallen hatten. Dem ersten Teil hatte ich 4,5 und dem zweiten Teil 4 Sterne gegeben. Und auch dieser Teil hat mich wieder überzeugen können, sodass ich ihn fast an einem Tag durchgelesen habe, weil ich einfach nicht mehr aufhören konnte und wissen wollte, wie es weiter geht � und das sagt schon einiges über das Buch aus wie ich finde.
Zum Inhalt möchte ich aber nicht mehr verraten, als auf dem Klappentext steht, damit es für euch auch noch so spannend bleibt wie für mich. Mir sind die Charaktere mittlerweile total ans Herz gewachsen und mir waren sie einfach wieder super sympathisch und es hat echt Spa� gemacht zu lesen, wie es mit ihnen weiter geht.
Vor allem Morgan, aber auch Pen, Basil, Lex, Alice, Celeste & Prinz Azure. Aus Morgan´s Sicht ist das komplette Buch wieder geschrieben, aber man bekommt auch die einzelnen Geschichten und Hintergründe der Nebenprotagonisten sehr gut mit. Jeder von ihnen hat sein eigenes Problem, mit dem er zu kämpfen hat und das fand ich wirklich spannend und realistisch. Vor allem die Hintergrundgeschichte von Pen fand ich sehr interessant und auch krass, aber auch was mit Celeste passiert, hat mir gut gefallen und es war sehr aufregend, da ich überhaupt nicht mit so einem Verlauf der Geschichte gerechnet hatte.
Der Schreibstil von Lauren DeStefano war wieder super locker, leicht und toll zu lesen. Wie ich schon sagte, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, da das Buch und der Schreibstil wirklich fesselnd waren.
Die Auflösung der Geschichte hat mir auch super gut gefallen, es war ein Ende ganz nach meinem Geschmack. Ich würde dem Buch wieder 4,5 Sterne geben, da es mir wieder besser gefallen hat, als der 2. Teil. Es gab einfach wieder mehr Spannung und am Verlauf des Buches hatte ich echt überhaupt nichts auszusetzen. Ich kann euch die komplette Reihe nur wärmstens empfehlen, wenn ihr Dystopien mögt. Es war wirklich eine tolle Geschichte und ich bin froh sie gelesen zu haben.
*Werbung* Vielen Dank an das Bloggerportal und den cbt-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin