Zwei Zebras in New York

Roman

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein zauberhaftes Verschenkbuch über Frieden, Liebe und die Kraft der Magie

Weil ihm das Geld für Futter fehlte, sind dem Zoodirektor Mahmoud Barghouti im Gazastreifen die Zebras verhungert. Um den Kindern in schlimmen Zeiten Freude zu spenden, greift er kurzerhand zu Pinsel und Farbe und malt zwei Eseln Streifen. Der Kriegsberichterstatter der New York Times ist von dieser herzerwärmenden Geschichte so berührt, dass er darüber einen Artikel schreibt. Dieser wird auf fast magische Weise das Leben vieler Menschen verändern: Der ehrgeizige Unternehmensberater Mathieu aus Paris und die angesagte, aber einsame Malerin Mila in New York, der unerschrockene Nahost-Korrespondent James und die temperamentvolle DJ Jana aus Berlin finden durch die Geschichte der wundersamen Zebras aus dem Gazastreifen an einem klirrend kalten Januartag in New York zueinander.

„Marc Michel-Amadry ist eine inspirierende Geschichte über Tapferkeit und Tatkraft gelungen.“

Freundin (20. November 2013)

Aus dem Französischen von Herbert Fell
Originaltitel: Deux zèbres sur la 30e Rue
Originalverlag: Éditions Héloïse d'Ormesson, Paris 2012
eBook epub (epub)
5 farbige Illustrationen
ISBN: 978-3-641-11087-1
Erschienen am  11. November 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Marc Michel-Amadry

Marc Michel-Amadry wurde 1970 geboren und lebt in Neuchâtel in der Schweiz. Schon früh entwickelte er eine Leidenschaft für die Welt der Kunst und der schönen Dinge. Er war Geschäftsführer des Schweizer Uhrenherstellers TAG Heuer und leitete zuletzt die Züricher Geschäftsstelle des Auktionshauses Sotheby's. Seine Inspiration holt er sich auf ausgedehnten Reisen. Derzeit widmet er sich aber ganz dem Schreiben seines zweiten Romans. Marc Michel-Amadry ist verheiratet und hat einen kleinen Sohn.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

„Diese wunderbare Story bleibt lange haften, weil sie ganz ohne Kitsch wohltuenden Optimismus verbreitet.“

GRAZIA (14. November 2013)

„Amadrys Botschaft ist, dass Freundschaft und Liebe Hass überwinden können. Eine heitere Geschichte für die Weihnachtstage.“

Kölner Stadt-Anzeiger (06. Dezember 2013)

„Warmherzig und unmittelbar Hoffnung stiftend.“

Westfalenpost (13. Dezember 2013)

„Ein märchenhaftes Buch, nicht nur für Tierfreunde.“

Abendzeitung (10. Dezember 2013)

„Eine Ode an Träume, Mut, Tatkraft und Frieden.“

Elle (11. November 2013)

„Ein Feelgood-Roman.“

VOGUE (14. November 2013)

„Ein Wohlfühlbuch.“

Kurier (17. Dezember 2013)

„‘Zwei Zebras in New York‘ berührt den Leser, vermittelt es doch etwas von der Hoffnung auf Frieden, Glück und Liebe, die alle Protagonisten teilen.“

Heilbronner Stimme (03. Juni 2014)

"'Zwei Zebras in New York' von Marc Michel-Amadry ist ein Buch voller Hoffnung."

neues deutschland (27. März 2014)

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich