VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Zweimal Sommer zum Verlieben

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19737-7

NEU
Erschienen:  29.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Provence oder New York - zwei Sommer, eine Liebe

Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen.

»Witzig und zugleich tiefsinnig und intelligent erzählt. Toll gemacht!«

Alliteratus (16.06.2018)

Aimee Friedman (Autorin)

Aimee Friedman ist New-York-Times-Bestsellerautorin von mehreren Büchern für Jugendliche. Nach ihrem Studium wurde sie Kinderbuchlektorin. Aimee lebt und arbeitet in New York City, wo es, wenn es nach ihr ginge, immer Sommer sein könnte.

»Witzig und zugleich tiefsinnig und intelligent erzählt. Toll gemacht!«

Alliteratus (16.06.2018)

»Ein Buch, wie gemacht für Sommer, Sonne und Strand, mit einem Hauch Südfrankreich und der Erkenntnis, dass kleine Entscheidungen oft eine große Wirkung haben können.«

Buchkultur Österreich (26.06.2018)

»So ein schönes Sommerbuch!«

cosisbookworld (07.07.2018)

»Zuckersüße, leichte Liebesgeschichten mit leicht nachdenklichem Einschlag.«

Geschichtentraeumerinnen (06.07.2018)

»Mit diesem Buch kann der Sommer kommen! Ein perfektes Buch für den Urlaub oder die Ferien.«

myheavenofbooks (08.07.2018)

Aus dem Amerikanischen von Catrin Frischer
Originaltitel: Two Summers
Originalverlag: Scholastic, US

eBook (epub), ca. 432 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-641-19737-7

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

NEU
Erschienen:  29.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Zweimal Sommer zum verlieben

Von: Elenas Bücherwelt Datum: 06.07.2018

https://buecherparadisee.blogspot.de

Inhalt/Klappentext


Provence oder New York - zwei Sommer, eine Liebe Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen.


Meinung



Erstmals möchte ich mich bei dem Bloggerportal und dem cbt Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Ich habe mich sehr über das Ebook gefreut und hatte spaß beim lesen.


Das Buch hat mich total angesprochen als ich den Klappentext gelesen habe. Er war echt vielversprechend und hat neugierig gemacht.

Das Cover hat gut zu dem Inhalt des Buches gepasst und als ich das Cover gesehen hatte, wollte ich sofort wissen worum es in dem Buch geht.


Die Charaktere haben mir alle gut gefallen und ich konnte sie gut nachvollziehen und verstehen.

Summer war eine sehr neugierige Person, die immer sehr fröhlich ist in der Öffentlichkeit, jedoch aber auch teilweise nicht immer gut gelaunt ist.

Im Buch erfährt sie etwas, mit dem sie klar kommen muss und was nicht gerade sehr einfach ist.

Denn es ist etwas womit sie niemals gerecht und was ein großer Schock für sie war.

Dennoch versucht sie stark zu bleiben und alles zu verarbeiten.

Sie hatte tolle Charaktereigenschafften und ich habe sie ins Herz geschlossen.

Sie war eine tolle Person.

Dann gibt es noch ihre beste Freundin, die einfach alles für sie ist und ihren Schwarm Hugh.

Alle Charaktere in diesem Buch haben mir wirklich gut gefallen.


Der Schreibstil der Autorin fand ich auch ganz schön. Es war sozusagen etwas moderner geschrieben und es war auch echt gut zu lesen.

Jedoch war er auch machmal etwas komisch und teilweise, aber eher selten, waren die Worte falsch gewählt. Meiner Meinung nach, aber das sieht auch jeder anders.


Die Idee der Geschichte war echt gut, aber ich fand es war teilweise, gerade am Anfang verwirrend.

Das ändert aber nichts daran das ich fand, dass es ein sehr schönes Buch war und es  ist empfehlenswert dieses Buch zu lesen.


Fazit


Ich gebe diesem schönen Buch 4,5 Sterne, da ich es teilweise ein bisschen verwirrend fand. Aber es ist trotzdem eine Leseempfehlung und es lohnt sich das Buch zu lesen.

*unbezahlte Werbung

*Rezensionsexemplar

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Gutes Buch für den Sommer

Von: Ella Datum: 14.08.2018

https://ellas-bookworld.jimdofree.com/

(ACHTUNG SPOILERGEFAHR)
Verlag: cbj
Seitenzahl der Print - Ausgabe: 446

Inhalt:
Kurz bevor Summer in das Flugzeug nach Frankreich steigen kann, erreicht sie ein Anruf einer Unbekannten Nummer. Ignorieren oder abheben und den Flug verpassen? Povence oder New York? Was wäre wenn Summer beide Versionen des Sommers erleben könnte? Einmal New York, den Fotokurs ihrer Tante besuchen, den zufälligerweise auch ihr Langzeitschwarm Hugh besucht. Oder in Frankreich mit traumhaften Straßencafees, ihrem Vater, süßen Jungs und Kunstmuseen. Welcher Sommer wäre wohl der bessere?

Meine Meinung:
Für jeden der sich von „Zweimal Sommer zum verlieben“ das absolute Liebesbuch erwartet sollte schleunigst seine Erwartungen ändern um nicht enttäuscht zu werden. Natürlich gibt´s ein kleine Lovestory im Hintergrund jedoch stehen andere Themen so wie Freunde und Familie im Vordergrund.
Zusammengefasst muss ich sage, dass ich echt begeistert von dem Buch bin. Besonders angetan hat es mir nämlich die Idee, den gleichen Sommer auf zwei verschiedene Varianten zu erleben. Hauptsächlich, weil es endlich mal was neues und wirklich besonderes ist. Weil ich keine besonderen Erwartungen an die Story hatte und mich von der Geschichte einfach nur überraschen lassen wollte, wurde ich nicht enttäuscht, sondern hatte viel Spaß beim Lesen. Das Buch ist eine gute Lektüre die man mal im Sommer so zwischendurch lesen kann und man mal Lust auf ein etwas anderes Jugendbuch hat.
Der Schreibstil hat mir super gut gefallen, da ich gleich nach den ersten paar Seiten gut mit der Ich - Erzählerin Summer mitfühlen konnte. Außerdem war er flüssig zu lesen, sodass man hin und wieder die Zeit vergessen hat.
Auch mochte ich die Hauptcharakterin Summer echt gerne, da für mich eigentlich alle ihre Handlungen nachvollziehbar waren und ich mir nie so dachte „ Oh nein, was macht sie jetzt wieder für einen Unsinn“. Weiteres konnte ich gut mit ihr mitfühlen und konnte mich gut in sie hineinversetzen.
Nun zu den negativen Aspekten. Ich hätte mir am Ende gewünscht, dass herauskommt, welchen der Sommer sie nun erlebt hat. Jedoch sammelt sie bei beiden Versionen ähnlich Erfahrungen. Weiters hätte ich mir ein bisschen mehr Gefühle gewünscht.
Zu guter Letzt noch das Cover und der Titel. Meiner Meinung nach sind beide entsprechend der Geschichte gewählt. Und das Cover finde ich einfach nur wow. Es sieht einfach wunderschön aus und es strahlt eine richtige Harmonie aus.

Voransicht