Sensible Bäuche essen anders. Die besten Gerichte und Tipps bei Unverträglichkeiten, Reizdarm und anderen Verdauungsbeschwerden - Ernährungstipps bei Morbus Crohn, Zöliakie oder nach einer Darm-OP

(7)
Sensible Bäuche essen anders. Die besten Gerichte und Tipps bei Unverträglichkeiten, Reizdarm und anderen Verdauungsbeschwerden - Ernährungstipps bei Morbus Crohn, Zöliakie oder nach einer Darm-OP
eBook epub
17,99 [D] inkl. MwSt.
17,99 [A] | CHF 22,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Kochbuch für alle Verdauungsbeschwerden

Sind Sie einer der Menschen, bei denen es regelmäßig im Bauch rumort? Verdauungsbeschwerden, Unverträglichkeiten oder gar chronische Darmerkrankungen können auf Dauer belastend sein, deren Beschwerden sind aber in den allermeisten Fällen mit der entsprechenden Ernährung in den Griff zu kriegen. Die Rezepte in diesem Buch bringen Ihren Verdauungsapparat im Nu wieder auf Vordermann. Ob Zöliakie, Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit, Reizdarm oder andere "Bauchgeschichten": Dank eines Leitsystems findet hier jeder die auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmten Ernährungstipps und Rezepte. Die Gerichte sind einfach und schnell nachzukochen, gesund und lecker!


eBook epub (epub)
mit ca. 100 farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-641-24335-7
Erschienen am  23. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Hilfe für betroffene

Von: Julia

21.11.2020

Ich habe mir vor dem Schreiben mich lange mit dem Buch Sensible Bäuche essen anders beschäftigt. Ich weiß von meinem Mann, dass er Lactose Intoleranz hat und mit der Verdauung. Hier konnte ich das Buch lesen und es für meinen Mann verwenden. Mit sensible Bäuche essen anders konnte ich mit meinem Mann was an Ernährung ändern und umstellen. Ganz auf seine Bedürfnisse und Geschmack einstellen, was dann auch einfach ohne Probleme funktionierte. Ich habe jetzt mitbekommen, dass es schon eine kleine Veränderung gab, aber 2 % nach ein paar Wochen ist schon viel. Und er kann selbst was aus dem Buch Sensible Bäuche essen anders nachkochen, da es leicht verständlich ist und nicht sehr aufwendig ist. Auch für Intoleranz kann man gut was verändern und das Gute, niemand muss auf etwas verzichten. Es muss nur überdacht werden und was ausgetauscht werden. Es gibt hier leckere Sachen für glutenfrei, laktosefrei, Histaminarm oder Fructosearm, das sind aber nur ein paar Beispiele. Damit findet man immer einen guten Anfang, das zu lernen mit dem Essen. Praktisch sind die Lebensmitteltabellen, Schecklisten und Tipps für die Planung, was man unbedingt beachten muss. Aber das Buch Sensible Bäuche essen anders ersetzt nicht den Arzt und die Diagnostik. Auch nicht entmutigen lassen, wenn der erste und zweite Arzt nichts findet. Weiter machen und sich mit anderen Betroffenen austauschen. Das Buch Sensible Bäuche essen anders bietet viel Grundwissen und Informationen. Mit vielen Tipps kann man eine Selbsteinschätzung machen, die man dann mit dem Haus oder Facharzt besprechen muss. Die Rezepte sind deutlich und gut dargestellt, dass man diese nachkochen kann. Teste deine Unverträglichkeit aus und nehme das mit zum Arzt Gespräch. Schaue, ob du mit bestimmtem Lebensmittel oder mit einem Verzicht darauf (Vielleicht Tomaten oder der Apfel). Das Buch Sensible Bäuche essen anders kann ich empfehlen. Für betroffene eine Erleichterung und Hilfestellung.

Lesen Sie weiter

Klasse

Von: Sparkling_kristin

06.11.2020

Darm im Arsch alles im arsch... ich weiß wovon ich rede. Denn wenn mein Magen Darm nicht so will wie er sollte, fühle ich mich noch beschissener. Noch Träger, meine Psyche ist noch mehr am Boden... einige von euch kennen dieses Gefühl vielleicht... was ich nicht schon alles getan habe... Braver naja... zum Glück gibt es Bücher wie dieses von Dominika Králova @bauchgeschichten Es geht um die Verdauung, natürlich um den Darm , Lebensmittelintoleranz, Fruktose uvm. Sachlich, detailliert erklärt und beschrieben mit Tabellen und Skizzen. Sehr überschaubar und verständlich geschrieben. Es gibt zahlreiche Tipps, und fabelhafte Rezepte. Ob ein feines Hirse Porridge zum Frühstück. Selbst gemachtes Granola. Marokkanischer Möhren Quinoa Salat, Indische Tomatensuppe mit roten Linsen, Sommerrollen mit Erdnusssauce, Fenchel Kartoffel Creme mit Brokkoliröschen oder einen Kokos Milchreis mit Brombeer Chia Jam. Alles für einen gesunden Darm. Ich finde es klasse

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dominika Králová ist Ernährungswissenschaftlerin und in diesem Fach auf den Bereich Darmgesundheit spezialisiert. Ihr besonderes Interesse gilt Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Letztere hat sie in Form von Morbus Crohn am eigenen Leib erfahren. Durch Selbststudium und eigens entwickelte Rezepte konnte sie ihr Verdauungssystem Schritt für Schritt selbst heilen.

Mehr Infos unter www.bauchgeschichten.com

Zur Autor*innenseite