VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

Ungekürzte Lesung mit Shenja Lacher, Stefan Wilkening

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch MP3-CD ISBN: 978-3-8445-2335-5

Erschienen: 29.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der norwegische Überraschungsbestseller

Zwei Freunde in einem Schlauchboot. In den Tiefen des Nordatlantiks ein sagenumwobenes Ungeheuer, das sich nur selten an der Oberfläche zeigt. Das ist der Ausgangspunkt für die salzige Geschichte, die davon erzählt, wie sich zwei Männer einen lang gehegten Traum erfüllen: Bei Sturm und Sonnenschein verbringen sie ihre Tage auf dem Wasser, um einen Eishai zu fangen. Und während sie warten, erinnert Morten A. Strøksnes an Mythen und Legenden, berichtet von echten und erfundenen Wesen, von Quallenarten mit dreihundert Mägen, von Seegurken, Polarforschern, Walfängern und natürlich vom harten Leben an arktischen Ufern.

Gelesen von Stefan Wilkening und Shenja Lacher.

(1 mp3-CD, Laufzeit: 8h 58)

Hörbuch-Sprecher im Interview: Stefan Wilkening

Zum Special Interview mit Morten A. Strøksnes

"Jubel im Kopf" - Rezension auf ndr.de

"Zwei Freunde und das Meer" - buecher-magazin.de

"Auf der Suche nach dem Grönlandhai" - Interview mit dem Autor im Deutschlandradio

"Zwei Männer auf der Suche nach dem Eishai" - Special mit Hörproben, br.de

"Ein echtes Kleinod" - weser-kurier.de

Morten A. Strøksnes (Autor)

Morten A. Strøksnes, 1965 in Kirkenes an der Barentssee geboren, hat Philosophie, Literaturwissenschaft und Geschichte in Oslo und Cambridge studiert. Er lebt heute als Journalist und Autor in Oslo. Er publiziert in renommierten Medien und hat mehrere viel beachtete Sachbücher vorgelegt. 2011 bekam Strøksnes den Preis des Sprachrats, der für Sachbücher von herausragender literarischer Qualität vergeben wird. „Das Buch vom Meer“ ist sein neuntes Buch und wurde in Norwegen zum Nr.-1-Bestseller. Es erhielt den Kritiker-Preis und den Brage-Preis, den wichtigsten norwegischen Buchpreis, und erscheint in über 20 Ländern. Auch in den deutschsprachigen Ländern stand das Buch wochenlang auf der Bestsellerliste.


Sprecher

Der Schauspieler und Sprecher Stefan Wilkening ist neben seinen Theaterengagements (u.a. Münchner Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Bayerisches Staatsschauspiel) in zahlreichen Dokumentationen, Hörfunk- und Hörbuchproduktionen zu hören, sowie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen (u.a. "Tatort", "Der Alte", "Um Himmels Willen") zu sehen.
Für den Hörverlag las er z. B. "Glaube der Lüge" von Elizabeth George, die "Merlin-Saga" von T.A. Barron, "Das Böse unter der Sonne" und "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie und erzählt Uwe Timms Geschichte vom "Rennschwein Rudi Rüssel". Darüber hinaus wirkte Stefan Wilkening u. a. bei den Hörspielproduktionen "Ulysses" und "Moby-Dick" mit. Mit seinen erfolgreichen Solo-Live-Hörspielen ist er gern gesehener Gast auf allen deutschen Bühnen.

Shenja Lacher wurde 1978 im Erzgebirge geboren. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, von dort aus ging er ans Theater, u. a. in Zittau, Mannheim und München. Neben seiner Arbeit auf der Bühne dreht er seit 1998 regelmäßig für Film und Fernsehen, so spielte er u.a. im Tatort. Seit 2008 ist er Ensemblemitglied am Residenztheater München. Von den Freunden des Bayerischen Staatsschauspiels wurde er 2014 mit dem Kurt-Meisel-Preis ausgezeichnet.

Übersetzt von Ina Kronenberger, Sylvia Kall
Originalverlag: DVA

Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 538 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2335-5

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 29.08.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

überwältigende Fülle an Fachwissen über das Meer, eine Bewohner u.m., eingebettet in nette Rahmengeschichte

Von: huckleberryfriendz Datum: 28.10.2016

https://huckleberryfriendz.wordpress.com/2016/10/28/ueberwaeltigende-fuelle-an-fachwissen-ueber-das-meer-eine-bewohner-u-m-eingebettet-in-nette-rahmengeschichte/

Seit ewigen Zeiten sind Morton und Hugo befreundet; nun versuchen die beiden Männer einen lang gehegten Traum umzusetzen und im Nordmeer einen Eishai zu fangen. Sie haben etlichen Hindernissen zu trotzen, u.a. dem Wetter oder einem defekten Bootsmotor und brauchen zudem noch viel Geduld. In ihrer Wartezeit berichten sie von Mythen, Legenden, alten Büchern und Erkenntnissen über das Meer und ihre Bewohner – von skurril bis zu neuesten wissenschaftlichen Entdeckungen ist alles dabei.

Ich hatte eigentlich eine Geschichte über den Eishaifang erwartet, welche allerdings nur den Rahmen dieser Erzählung bietet. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf den Berichten zur Tiefsee, dem Meer insgesamt, dem Wetter, der Überfischung, ... und ein bißchen auch von Gott und der Welt. Sovieles an Wissen, oft sehr detailliert vermittelt, wird hier im Plauderton vom Stapel gelassen, dass es mich zutiefst beeindruckt hat.
Die Geschichte fand ich so aufregend, dass ich die CD ( 8:58) an einem Tag, in zwei Etappen gehört habe; die angenehmen Stimmen der beiden Sprecher passen perfekt und runden das Hörerlebnis ab.

Fazit: eher ein Sachbuch über das Meer, seine Bewohner u.v.m. als ein Roman, dabei sehr ansprechend erzählt.

Hier ist der Roman zwischen all dem Sachwissen etwas abgesoffen

Von: die Selbermacherin Datum: 30.08.2016

selbermacherin.blogspot.de

Als ich dieses Hörbuch entdeckt habe warem meine ersten Gedanken:
Zwei Freunde die in einem Schlauchboot einen Eishai fangen wollen?
Das ganze von einem skandinavischen Autor. Das wird sicherlich klasse!

In diesem Hörbuch geht es auf der einen Seite um die beiden Freunde und ihren Versuchen einen Eishai zu fangen. Auf der anderen Seite gibt es viele, viele Hintergrundinfos wie Legenden, wissenschaftliche Ergebnisse und und und.
Eigentlich waren diese Infos auch wirklich interessant, aber auch einfach ein bisschen viel. Für mich ist da die Hauptgeschichte abgesoffen (um weiter in maritimer Sprache zu schnacken). Dafür habe ich nun das Gefühl für jede nur erdenkliche Frage in Bezug auf Meer, Wasser, Seefahrt und Meerestiere gewachsen zu sein. Aber auch maritime Mythen, Sagen und Seeungeheuer sind mir nun geläufig.
So würde ich "Das Buch vom Meer" als interessantes Sachbuch mit einem Teil Roman bezeichnen.
Morten A. Ströksnes hat aber auch ein umfangreiches Wissen!
Die Stimmen der Sprecher mochte ich sehr gerne.

Empfehlen würde ich das Buch allen die gerne mehr über das Meer und alles was damit zusammenhängt hören und lernen wollen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Maria Lauke aus Zinnowitz Datum: 10.08.2016

Buchhandlung: Strandbuchhandlung Zinnowitz

Durch die Verbindung der Erzählung um die Eishai-Jagd mit den Sachinformationen rund um das Meer, die Meeresbewohner, den Fischfang bleibt "Das Buch vom Meer" von Morten A. Strøksnes spannend -und man wird ganz nebenbei sehr viel schlauer. Ein sehr lesenswertes Buch!

Von: Franziska Schmid aus Erlangen Datum: 10.08.2016

Buchhandlung: Buchhandlung Rupprecht GmbH

Das Meer steckt voller Wissen, Abenteuer und Schönheit, aber auch voll unbendiger Kraft. So wüst und schön, so endlos und frei. Doch im Laufe der Jahre hat der Mensch verlernt dies zu erkennen und zu schätzen. "Das Buch vom Meer" ist nicht nur ein Erfahrungsbericht zweier Männer, die einen Eishai fangen wollen. Morton A. Stroksens hat viel mehr ein Schatz kreiert, der uns Einblicke in die Weiten der Ozeane gibt und der die Schönheit gleichermaßen wie die wilde Kraft des Meeres beschreibt. "Das Buch vom Meer" zieht seine Leser in den Bann und ist eine Perle für alle, die das Meer und seine Geheimnisse lieben.

Voransicht