Leserstimmen zu
Gehen, ging, gegangen

Jenny Erpenbeck

(9)
(8)
(1)
(0)
(0)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Endlich

Von: Gallus Frei-Tomic aus Amriswil CH

30.08.2015

Endlich literarische Stimmen, die nicht "bloss" Geschichten erzählen, Sprache gut klingen lassen. Endlich Literatur, die etwas zu sagen hat. Liebe Jenny Erpenbeck, ich bin tief berührt und danke Ihnen. Ich bin sicher, dass Ihr Buch nicht nur nachhallen, sondern bewegen wird.

Lesen Sie weiter

Thalia Buchhandlung Nord GmbH & Co KG

Von: Evelyn Roewekamp aus Rostock

25.08.2015

Frau Erpenbeck hat mir ein beklommenes Lesewochenende bereitet, obwohl es in ihrem Buch so viele komische, wie liebenswerte Beschreibungen gibt. Warum also beklommen: Weil ich plötzlich beim Lesen mitten unter diesen Ausländern war, mitten in ihrer Lebens- und Flüchtlingsgeschichte. Ja, und auch dieser Richard in seinem Gutmenschentum, in seiner Unbeholfenheit, er hat mich sehr nachdenklich gemacht. Frau Erpenbeck ist etwas sehr Außergewöhnliches gelungen, die Leser machen sich beim Lesen dieses Buches irgendwie als Mensch angreifbar. Diese Literatur ist politisch, na klar, aber nicht, wie vieles zu diesem Thema, eben nicht schwarz oder weiß.

Lesen Sie weiter