Leserstimmen zu
Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee

Anu Stohner

Der kleine Eskimo - Die Reihe (2)

(16)
(4)
(0)
(0)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Aklak ist ein kleiner Eskimojunge und weiß natürlich, dass man sich von Eisbären fernhalten muss, denn sie sind gefährlich. Davor warnt ihn seine Mutter täglich. Doch vor lauter Neugier folgt er mit seinem Schlitten der Spur eines Eisbärjungen. So ein Winzling wird ihm schon nicht gefährlich werden. Er wird dabei begleitet von Tuktuk, seinem Husky. Was Aklak nicht weiß, die Eisbärmutter ist ihnen längst auf der Spur. Aber seine Freunde, ein Schneehuhn, ein Schneehase und eine Robbe haben den Ernst der Lage erkannt und wollen ihn warnen. Dieses Hörbuch zeigt eine wunderbare Geschichte über die Freundschaft. Die kleinen Zuhörer erwartet ein Abenteuer in Eis und Schnee in der unendlichen Weite des Nordpols. Die Handlung ist leicht verständlich, die Situation des kleinen Aklak auch für Kinder gut nachvollziehbar und die Erkennungsmelodie für jedes Kapitel macht richtig Spaß. Dank der wunderbar eingesprochenen Figuren durch Sigrid Burkholder hat man die Charaktere bildhaft vor Augen. Sie haucht ihnen durch unterschiedliche Stimmfärbung und Sprache regelrecht Leben ein und schafft so ein lebendiges Hörspiel, dessen man sich gespannt hingibt. Man kann ihrer Stimme wunderbar folgen und taucht gespannt in die Handlung ein. Für Kinder entsteht hier eine Geschichte von Mut und Freundschaft und lässt ihrer Phantasie einen großen Raum. Das ist gerade bei Hörbüchern so schön, schliesslich gilt es, vor dem inneren Auge Bilder und Gefühle entstehen zu lassen. Lediglich ein Logikfehler hat mich gestört, denn bei starkem Schneefall sind auch Spuren von Schlitten und Eisbären wohl nicht zu erkennen. Hier hätte man vielleicht mehr auf die Instinkte der Tiere eingehen können. Ansonsten ist dieses Hörbuch eine willkommene Story rund um einen abenteuerlustigen kleinen Eskimo, der mit seinen Freunden im Alleingang unterwegs ist. Ein Spaß für die Kleinen, der mit lustiger Musik angenehm untermalt wird.

Lesen Sie weiter

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Der zweite Band der Aklak-Reihe :) Wir kannten Band 1 vorher nicht, wodurch ich besten Gewissens empfehlen kann, dass man auch nur Teil 2 hören/lesen kann, wenn man möchte. ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein mutiger kleiner Eskimo und die große Kraft der Freundschaft. Vor Eisbären sollte man sich in Acht nehmen, das weiß jedes Eskimokind. Doch die frischen Spuren, die Aklak in der Nähe des Eskimodorfs entdeckt, können nur von einem kleinen Eisbärjungen stammen. Da sich seine Freunde verspäten, folgt er allein mit seinem Husky Tuktuk der Spur. ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein wirklich schönes Cover, passend zum Hörbuch. Ich kenne zwar nicht das Taschenbuch, doch ich finde diese Zeichnung auf jeden Fall sehr gelungen. ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ein wirklich schönes Hörbuch-Erlebnis für jung und alt! Ich habe das Hörbuch mit meinem Sohn während unseres Zeichen-Nachmittages gehört und es hat die optimale Länge für solch eine Stunde. Außerdem ist es packend und damit auch sehr spannend. Mein Sohn (6 Jahre) war die ganze Zeit aufmerksam und konnte der Geschichte gut folgen. Es gab wenig Dinge, die er wirklich nachgefragt hat und zum Schluss konnte er mir die Geschichte auch in einer kleinen Zusammenfassung wiedergeben. Aklak ist ein sehr mutiger Junge, der gerne auf neue Entdeckungen geht und das Herz am rechten Fleck trägt. Ich denke, dass hat meinen Sohn am meisten gefallen. Und natürlich auch die Tatsache, dass ein Husky namens Tuktuk sein Begleiter ist. Etwas Angst hatte er vor der Begegnung mit der Eisbärenmutter, aber warum, dass müsst ihr dann schon selbst hören :) Ich kann das Hörbuch jedenfalls empfehlen. Es ist wirklich gut vorgetragen und man fiebert die ganze Zeit über mit. Wir werden die Reihe auf jeden Fall im Auge behalten, um herauszufinden, was Aklak noch so alles in der Zukunft erleben wird :) Nicky von Nickypaulas Bücherwelt

Lesen Sie weiter

Wie schon das erste Hörbuch ist die Geschichte hier wirklich schöngemacht. Sie wird wieder so wunderschön schön erzählt wie schon Teil 1 auch, es gibt genau die richtigen Pausen in der Stimme und der Erzählerin hat auch diese wunderbare angenehme Stimme der man sehr gerne zuhört. Mein kleiner, der ist ja gerade erst 1 Jahr alt, hört sich die Geschichte nur in Abschnitten an. Er hält ja noch keine 79 Minuten still zum Zuhören. Deswegen finde ich 5 Jahre als Altersempfehlung vielleicht noch etwas früh, das kommt wirklich auf das Kind selber an. Trotzdem ist es aber eine Geschichte die unsere Kinder gern hören werden sicherlich, sie ist süß. Es gibt eine wunderbare Freundschaft und es gibt eine kleine Spannende Geschichte. Die Kinder können sich schön mit der Figur Aklak identifizieren und in ihre Fantasien einbinden, selber vielleicht ein kleines Abenteuer erleben. Das Cover passt sehr gut zu dem ersten Teil, es ist aber nicht dasselbe. Wirklich sehr schön gemacht von der Illustratorin Henrike Wilson, diese hat auch schon das erste gemacht. Eine wunderschöne und wirklich süße Fortsetzung von Band 1 wieder mit kleinen Botschaften die auch die Kinder schon verstehen. 5 Füchse.

Lesen Sie weiter

Mögt ihr auch so gerne Schnee, Eisbären und Eskimos? Dann kann ich euch das Buch / Hörbuch von „Aklak, der kleine Eskimo Spuren im Schnee“ von Anu Stohner empfehlen. Nach „Aklak, der kleine Eskimo das große Rennen um den Eisbärenbuckel“ ist es bereits der 2. Band dieser Kinderbuchserie, da jede Geschichte in sich abgeschlossen ist kann sie natürlich auch einzeln, ohne Kenntnisse des Vorbandes gelesen und gehört werden. Hörbuchinfo: Titel: „Aklak der kleine Eskimo Spuren im Schnee“ Teil: 2 Autor: Anu Stohner Genre: Kinderhörbuch ab 5 Jahren Sprecherin: Sigrid Burkholder Inhalt / Laufzeit: 1 CD / ca. 1 h 19 min. Verlag: cbj audio Inhalt: Aklak ist ein kleiner Eskimo und wohnt zusammen mit Tuktuk, seinem Husky, einem Schneehuhn, einem Schneehasen und einer Robbe am Nordpol. In dieser Geschichte entdeckt Aklak in der Nähe seines Eskimodorfes frische Spuren, die von einem kleinen Eisbären stammen. Er weiß zwar, dass man sich vor Eisbären in Acht nehmen sollte, doch die Neugier hat ihn bereits gepackt und so folgt er zusammen mit seinem Husky Tuktuk der Spur. Dabei ignoriert er die Warnung seines Hundes, denn wo ein kleiner Eisbär ist, ist seine Mutter sicherlich nicht weit. Immer weiter treibt es Tuktuk in die Nähe des kleinen Eisbären und im Schneetreiben merkt er gar nicht, das ihnen die Eisbärenmutter längst auf der Spur ist. Meinung: Erzählt wird hier die Geschichte eines kleinen, mutigen Jungen, eine Geschichte über die Kraft der Freundschaft. Da Aklak ein ganz normaler Junge ist können sich die Kinder sehr gut in ihn hineinversetzten und haben gespannt seine Abenteuer gefolgt. Dabei hat die CD genau die richtige Länge und überfordert nicht. Die Sprecherin erweckt gekonnt die ganze Handlung zum Leben und lässt Aklak und seine Abenteuer sehr authentisch wirken. So wächst der kleine Eskimo den Kindern sofort ans Herz. Durch die sehr angenehme Stimme der Sprecherin und durch verschiedene Sprechweisen kann man super herausfinden, um welchen Protagonisten es im Moment geht. Sie hat die Kinder von Anfang an mitgenommen und hat es geschafft dass selbst ich von Aklak und seinen Abenteuern begeistert war. Auf kindgerechte, einfache Weise wird hier ebenfalls eine wichtige Botschaft vermittelt, die auch sehr gut bei den Kindern ankommt. Insgesamt ist es eine Geschichte die durch liebenswerte und mutige Charaktere die Kinder in den Bann zieht und die Fantasie beflügelt. Meine Kinder konnten von Aklak nicht genug bekommen und hoffen auf weitere Abenteuer dieses liebenswerten kleinen Jungen. Fazit: eine Geschichte über die Kraft der Freundschaft, die durch liebenswürdige Charaktere begeistert

Lesen Sie weiter