Leserstimmen zu
Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth

Die Rat-der-Neun-Reihe (1)

(49)
(64)
(34)
(4)
(3)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Sehsuchtsvoll erwartet und in einem Rutsch durchgesuchtet. Veronica Rothe neuestes Werk ist eine Wucht und definitiv besser als Divergent. Um manches besser zu verstehen, hatte ich das Buch mir zur Hilfe dazugekauft, denn man wird mit einem Haufen fremdartiger Namen und Begriffe direkt zu Beginn überschüttet. Und da hätten wir genau das Problem, das viele hier haben dürften. Man muss damit dem Anfang klarkommen, dann fliegt man förmlich durch den Rest hindurch. Die Stunden vergehen und es kommt einem wie nur wie wenige Minuten vor. Die Perspektiven aus denen man die Geschichte erzählt bekommt sind sehr interessent, besonders, dass man bei Cyra, aus der Ich-Perspektive und bei Akos aus einer Er-Perspektive das ganze sieht. Beide Protagonisten könnten nicht unterschiedlicher sein, Das tolle ist, Veronica Roth hat sich etwas abgewöhnt und das ist vorhersehbare Geschichten aufzubauen. Man konnte nicht ahnen, was als nächstes auf die beiden zukommt. In meinen Augen ist das Prinzip der Gaben äußerst interessant. Ein weiterer spannender Punkt ist die Rivalität der Völker. Diese zwei Themen sind sehr wichtig für die Geschichte Jede Perspektive hat einen anderen Sprecher, so werden die Kapitel von Akos von Shenja Lacher und die von Cyra von Laura Maire gesprochen. Ich war angenehm überrascht von Shenja Lacher, seine Stimme ist wirklich angenehm, man versteht klar und deutlich die komplizierten Begriffe. Irgendwie würde man der Stimme noch viel länger zuhören wollen. Aber mit den Kapitelnwechseln kommt dann die talentierte Stimme von Laura Maire zum Vorschein. Das man da nichts aussetzen kann ist bekannt. Eine Sache die ich gerne einmal loben möchte, ist die CD Gestaltung. Die CD-Oberfläche erinnert an ein Universum, in dem man einen hellen Stern sieht.

Lesen Sie weiter

Von: Jürgen Uphoff aus Schleswig

20.01.2017

Ich wurde von der Geschichte mitgerissen und konnte das Buch erst aus der Hand legen, als ich die letzte Seite erreicht hatte. Ich bin sehr gespannt auf Teil 2.

Lesen Sie weiter